Spionagehandwerk - Railroad - Fallout 4

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Nun da ihr die Fraktion der Railroad entdeckt habt, könnt ihr mit Deacon im Hauptquartier sprechen. Dieser mysteriöse Mann war es, der beim ersten Treffen zwischen euch und Desdemona für euch gebürgt hat. Ihm gegenüber müsst ihr euch nun beweisen.

Spionagehandwerk

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Zuallererst verlasst ihr das Railroad-Hauptquartier über den Fluchttunnel, damit ihr die Ketten von dem Tor entfernt und künftig über denselben Weg wieder hineinkommt. Lauft nun in Richtung Nordwesten nach Lexington. Begebt euch dabei auf den erhöhten Freeway und marschiert gen Westen bis zur Corvega-Fabrik - hier trefft ihr Deacon.

Bevor ihr nun zur alten Basis der Railroad gelangt, möchte Deacon einige Informationen von einem alten Freund der Fraktion erlangen. Ihr trefft euch anschließend mit Ricky Dalton der ein Passwort von euch verlangt. Solltet ihr es nicht mehr wissen, schreitet Deacon ein.

Tipps für den Dialog: Sprecht erneut mit Ricky Dalton, um eine größere Menge an Ressourcen zu erhalten. Alternativ überredet ihr ihn, die Synthetics am Eingang mit dem Scharfschützengewehr zu erledigen oder sich vor der Slocum's Joe's selbst in die Luft zu jagen.

Es gibt schlechte Neuigkeiten: Die alte Basis der Railroad-Fraktion (auch als Switchboard bekannt) wurde von Synths überrannt. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten, die Basis zu betreten. Allerdings führt euch nur eine davon zum Ziel:

  1. Ihr nehmt Deacons Vorschlag an und nehmt den hinteren Eingang, der auch als Fluchtweg für den Notfall dient. Ihr solltet euch für diese Variante entscheiden, um unnötige Marschrouten zu vermeiden.
  2. Alternativ begebt ihr euch nach Lexington und haltet nach dem Slocum Joe's ausschau. Im Keller befindet sich ein Aufzug, den ihr über das versteckte Bücherregal erreicht. Den Lift könnt ihr allerdings nicht benutzen. Also hört auf Deacon und nehmt den hinteren Eingang.

Arbeitet euch durch die Zentrale und lasst Deacon die Sicherheitstüren entfernen, die ihr nicht bedienen könnt. Euer Ziel ist der Raum mit der Bezeichnung "X R&D", wo ihr Carringtons Prototyp findet.

Tipp: Die Railroad-Fraktion hat geheime Zeichen, die euch auf gefährliche Orte oder Gebiete mit wichtigen Ressourcen hinweisen. In der Zentrale findet ihr eines davon. Für eine Liste aller Railroad-Zeichen, schaut ihr euch die Tafel im Hauptquartier der Fraktion an.

Wichtige Gegenstände / Checkliste

Bevor ihr die Zentrale zusammen mit Deacon verlasst, solltet ihr ausschau nach folgenden Items halten:

  • In Lexington gibt es einen Super Duper Mart, wo ihr Nuka Cherry finden könnt. Verteidigt euch gegen die zahlreichen Ghuls und die Vorräte gehören euch
  • Nordöstlich von hier, findet ihr Tales of a Junktown Jerky Vendor in Mystic Pines.
  • In der Zentrale findet ihr eine Kopie des U.S Covert Operations Manual

An der Seite von Deacon kehrt ihr zum Hauptquartier der Railroad zurück, wo ihr mit Desdemona sprecht.

  • Einfach: Deacon versucht ihr eine Lüge zu verkaufen. Spielt einfach mit!

Nach dem kurzen Dialog wird euch ein Codename zugewiesen. Erschafft einen eigenen oder lasst Desdemona entscheiden. In diesem Fall seid ihr "The Wanderer" (deutsch: der Wanderer) - Willkommen bei den Railroads! Ihr erhaltet folgendes:

  • Quest: Boston After Dark
  • Einzigartige Waffe: Deliverer (Pistole mit Schalldämpfer)
  • Begleiter: Deacon

Wichtige Missionspunkte / Wegziele / Checkliste

Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung der Quest Spionagehandwerk:

  1. Sprecht mit Deacon.
  2. Trefft euch mit ihm bei der alten Autobahn.
  3. Folgt Deacon und findet Ricky Dalton.
  4. Nutzt den Fluchttunnel als Eingang zur alten Railroad-Zentrale.
  5. Schnappt euch Carringtons Prototypen.
  6. Verlasst die Zentrale und trefft euch mit Deacon an der Old North Church.
  7. Sprecht mit Desdemona und folgt ihr.

Fallout 4

Fallout 4 spieletipps meint: Ein umfangreiches Rollenspiel in einer faszinierenden postapokalytptischen Welt. Endlich wieder zurück ins Ödland! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 4 (Übersicht)

beobachten  (?