Siedlungen und Provinzen befreien - so geht's - Just Cause 3

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In Just Cause 3 befindet ihr euch auf einer schönen Mittelmeerinsel, mit bunten Feldern, glasklaren Seen und kilometerlangen Gebirgsketten. Leider habt ihr nicht viel Zeit für einen erholsamen Urlaub, denn ihr müsst zahlreiche Siedlungen, Provinzen und Regionen befreien, indem ihr die leichtgläubigen Soldaten von Di Ravello aus den Gebieten vertreibt.

Dieses Video zu Just Cause 3 schon gesehen?

Diktator Di Ravello hat alle Siedlungen und Provinzen fest im Griff. Befreit ihr diese, erhaltet ihr Zugang zu neuen Waffen, Fahrzeugen und Garagen. Ihr beendet seine Tyrannei und schaltet zudem neue Ausrüstungsgegenstände frei - toll oder? Deshalb verraten wir euch in diesem Guide, wir ihr die Siedlungen und Provinzen am schnellsten und effektivsten befreit.

Just Cause 3 - Siedlungen befreien

Gleich zu Beginn eures Abenteuers, erhaltet ihr den Greifhaken. Eure erste Mission: Befreit eine Siedlung! Ohne genaue Instruktionen stürzt ihr euch auf die angezeigten Symbole und zerstört alles, was ihr zu Gesicht bekommt. Das ist gar nicht so verkehrt, trotzdem könnt ihr die Befreiung von Ansiedlungen schneller und effektiver absolvieren. Wir geben euch ein paar hilfreiche Tipps.

Befreit ihr alle Siedlungen, Provinzen und Regionen in Medici, erhaltet ihr zudem folgende Trophäen und Erfolge:

  • Vive le Revolution (Bronze / 15 G): Befreit eine Provinz.
  • Teufelsdutzend (Bronze / 20 G): Befreit 13 Ansiedlungen.
  • Drachenbändiger (Silber / 30 G): Befreit Insula Dracon vollständig.
  • Die Hoffnung stirbt zuletzt (Silber / 30 G): Befreit Insula Fonte vollständig.
  • Herz aus Stein (Silber / 30 G): Befreit Insula Striate vollständig.

Überall Propaganda: Zerstört alle Tafeln und beendet die Herrschaft von Di Ravello.Überall Propaganda: Zerstört alle Tafeln und beendet die Herrschaft von Di Ravello.

Die drei Regionen auf der Insel Medici

Die riesige Spielwelt von Just Cause 3 besteht aus den folgenden drei Regionen:

  • Insula Dracon: Schwerpunkt dieser Region liegt auf Ölforderung. Daher müsst ihr viele Fördertürme einreißen.
  • Insula Fonte: Viele Bunte Felder aufgrund von erfolgreicher Landwirtschaft.
  • Insula Striate: In dem größten Gebiet steht die Villa von Di Ravello. Zudem gibt es hier unzählige Bavarium-Minen.

Um alle drei Regionen erfolgreich zu befreien, müsst ihr 29 Provinzen und 130 Ansiedlungen übernehmen. So sind eure Ziele verteilt:

  • Insula Dracon: 7 Provinzen und 33 Siedlungen
  • Insula Fonte: 9 Provinzen und 39 Siedlungen
  • Insula Striate: 13 Provinzen und 58 Siedlungen

Die Siedlungen unterscheiden sich stark voneinander. Mal befreit ihr ein kleines Dorf oder einen Vorposten, dann eine gut bewachte Luftwaffenbasis und eine Kommandozentrale. So ist auch der feindliche Widerstand unterschiedlich hoch.

So befreit ihr Siedlungen am effektivsten

Auf der oberen linken Bildschirmhälfte, seht ihr alle Chaosobjekte, die ihr zum Befreien einer Siedlung zerstören müsst. Solltet ihr die Symbole nicht identifizieren können, geht ihr auf der Karte mit dem Cursor über die Siedlung. Hier wird genau beschrieben, was ihr in die Luft jagen müsst und wie viele solcher Objekte sich im Zielgebiet befinden.

Zerstört ihr das erste Objekt, werden alle anderen Ziele auf der Karte markiert. Habt ihr jeglichen Abschaum vertrieben oder getötet, könnt ihr kostenlos zu dieser Siedlung schnellreisen oder die Garage nutzen, um seltene Fahrzeuge zu speichern.

Hisst die Flagge der Rebellen und die Siedlung gehört euch.Hisst die Flagge der Rebellen und die Siedlung gehört euch.

Nutzt die folgenden Tipps, um die Siedlungen und Provinzen schnell und effektiv zu befreien:

  • Chaosobjekte werden rot markiert. Blaue Ziele solltet ihr unter keinen Umständen angreifen. Sie gehören zu den Rebellen.
  • Der Raketenwerfer macht Spaß! Dennoch solltet ihr nicht wahllos auf die Ziele ballern. Nutzt lieber den Greifhaken aus einer erhöhten Position, um Generatoren oder Schilder zu zerstören.
  • Feindliche Soldaten rufen Verstärkung. Je mehr Objekte ihr im Zielgebiet auslöscht, desto mehr Einheiten greifen euch an. Kümmert euch also erst um das Fußvolk und widmet euch dann der Zerstörung.
  • Bevor ihr eine Basis einnehmt, solltet ihr die Tore öffnen. So können euch Verbündete Rebellen zur Hilfe eilen. Bei größeren Stützpunkten, solltet ihr zunächst die Raketenstellung deaktivieren.
  • Feuert ihr mit Schusswaffen auf Treibstofftanks, solltet ihr euch schleunigst entfernen. Die Explosion reißt alles in Stücke.

Für den perfekten Start ins Abenteuer, lest ihr unseren Einsteiger-Guide. Fortgeschrittene Spieler können sich alternativ die Tipps zu den Herausforderungen anschauen.

Just Cause 3

Just Cause 3 spieletipps meint: Zerstörungsorgie mit massiven technischen Schwierigkeiten. Kurzfristig sehr unterhaltsam, doch auf Dauer fehlt Abwechslung und spielerischer Herausforderung. Artikel lesen
77
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Just Cause 3 (Übersicht)

beobachten  (?