Xenoblade Chronicles X: Mission - Der verschollene Transport

Mission - Der verschollene Transport

von: darksoul117 / 14.01.2016 um 09:25

In der Mission soll man neben einem Sammelitem ein wichtiges Objekt namens "Ionenmoter" (o.Ä.) sammeln. Einziger Tipp: nördlich vom Elefantenrüssel im Noctilum, in der zerklufteten Gegend (es werden noch zwei Namen genannt, die ebenfalls hilfreich seien sollen).

Bevor ihr stundenlang und frustiert das Ding sucht: es ist in der Nähe von "Tränende Seele" (noch nördlicher als die Qinglong-Lichtung, etwas östlich von der Findlingsfeste). Für diejenigen, die noch ein relativ niedriges Level haben: in der Nähe sind Scipionen Lvl 40 (oder 50, weiß ich leider nicht mehr ), wovon aber einige friedlich sind (aber nicht alle!).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?

Falsche Ausrüstung beim Holofiguren sammeln

von: Wowan14 / 19.01.2016 um 09:35

Sicher hat jeder schon einige Holofiguren durch besiegen von Tyrannen bekommen und wundert sich, das man plötzlich seit einer halben Ewigkeit keine mehr bekommt. Grund dafür ist Ausrüstung mit der Fähigkeit Schatzsensor. Unglaublich aber wahr, denn diese Fähigkeit verhindert, dass man Holofiguren bekommt, da man fast nur noch goldene Truhen erhällt und darin nie Holofiguren enthalten sein können. Also falls man vor hat, alle zu sammeln, legt auf jedenfall allen Mitgliedern die Ausrüstung mit Schatzsensor ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nemesis besiegen und die Trophäe

von: Wowan14 / 21.01.2016 um 09:15

Anscheinend ist die Trophäe "Den Rest gegeben" (Auch unter dem englischen Namen "A True Hero" bekannt) , wo man den finalen Schlag einem globalen Nemesis versetzen muss, gar nicht so schwer zu kriegen wie es klingt.

Die WP der Nemesis geht nämlich nicht komplett aus, sobald irgendein Spieler die 0 erreicht hat. Sie sinkt immer weiter und bleibt bei 0 stehen aber ihr könnt immer noch die Mission annehmen und braucht nur noch die eine letzte Leiste abzuziehen und schon habt ihr den Nemesis besiegt!

Ich glaube der effektivste Weg dazu ist folgender:

Wartet, bis nur noch ca. 60000 - 100000 WP übrig sind, denn ab da fängt es so richtig an abzusinken, weil viele da effektiv mitmachen. Ich habe zumindest 2 Methoden gefunden, wie man die übrige WP auf der Missionsbeschreibung "aktualisiert".

Die erste und längere wäre es, wieder zum Titelbildschirm zu gehen und das Spiel zu laden. Der zweite ist es, die Nemesis Mission anzunehmen, zu starten und dann gleich zu Beginn aufzugeben. Danach wieder am Terminal schauen wieviel noch übrig ist. Daher sollte man sich vorher eventuell ca. 10 BLADE-Medaillen oder mehr zulegen. Dann einfach immer weiter in kleinen Abständen aktualisieren, bis die WP Anzeige 0 erreicht (natürlich geht auch etwas höher, wenn man sich sicher ist, dass man soviel schafft). Jetzt nur noch die Mission annehmen und die letzte Lebensleiste abziehen und fertig!

Ich glaube diese Methode klappt aber nur, wenn die WP 0 erreicht während man Online ist. Heißt es könnte durchaus so sein, dass wenn es 0 erreicht und man da erst den Spielstand ladet, dass dann die Meldung kommt, dass der Nemesis besiegt ist. Daher wäre die Option mit dem Aufgeben allgemein besser, als zum Titelbildschirm zu gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnelles Leveln

von: MasterOfDesaster_99 / 28.01.2016 um 11:37

Meine Methode hat mich von 46 auf 60 gebracht. Und das in ungefähr 2-3 Stunden.

Voraussetzung sind:

  • 1 schwerer Skell Level 30
  • 4,39 Millionen Credits
  • Skellwaffe GBerster (Rücken R) Level 30 und 50
  • Einige Mechanoid Killer XX-Augments für den Skell
  • Skell Flugmodul
  • Optional Skellwaffe Phönix (Schulter)

Die Methode funktioniert folgendermaßen:

Ihr rüstet logischerweise den 30er Skell mit dem 30er GBerster aus (hat glaube ich so ~20k Angriff) und platziert so viele Mechanoid-Killer-Erweiterungen wie möglich. Dann geht ihr zur Badr-Feste in Sylvalum und tötet dort die Mechanoiden (Phönix macht AoE-Schaden, ist also Treibstoffsparender). Wenn keine mehr da sind, raus aus dem Skell und zurück zum Skell porten. Das macht ihr solange, bis ihr Level 50 seid.

Dann kauft ihr euch den 50er Amducias, rüstet ihn mit 50er GBerster und Mech-Killer-Augments aus und fliegt auf den hohen Berg (nennt sich Höllenklufthöhle). Dort erscheint nachts der 61er Tyrann Baduls Seidr. Den killt ihr einfach bis ihr 60 seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freier Fall mit fliegendem Skell

von: Wowan14 / 01.02.2016 um 09:22

Durch gleichzeitiges Drücken der ZR und ZL Taste leitet ein fliegender Skell den freien Fall ein und gleitet langsam nach unten.

Der Vorteil dabei ist, dass dadurch kein Treibstoff verschwendet wird und dies somit sparsamer ist, als nach unten zu fliegen. Dies geht sowohl im normalen Flugmodus als auch mit Turbo. Der Unterschied beim Turbo ist, dass der Skell beim Gleiten nach unten sofort in den Fahrzeugmodus wechselt sobald er den Boden berührt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Xenoblade Chronicles X - Sonstige Tipps und Tricks: Drohnen / Alle Rüstungsfirmen Freischalten / Skell als mobiler Schnellreisepunkt und Respawn / Schnell BLADE-Medaillen sammeln / Schnell Belohnungstickets sammeln

Seite 1: Xenoblade Chronicles X - Sonstige Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)

beobachten  (?