Schnell Ansehen verdienen - Rainbow Six Siege

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Wollt ihr in Rainbow Six: Siege schnell im Ansehen aufsteigen und Punkte für eure Operatoren verdienen? In diesem Guide zeigen wir euch die Taktiken, mit denen ihr am meisten Ansehen verdienen könnt. Dabei dreht sich alles um die Situationen und die Terroristenjagd. Dort warten die großen Belohnungen auf euch.

Dieses Video zu Rainbow Six Siege schon gesehen?

Natürlich haben wir auch wieder zahlreiche andere Guides zu Rainbow Six: Siege, die euch in allen Belangen weiterhelfen. Vor allem unsere Übersicht mit Tipps und Tricks zu allen Spielmodi wird euch beim Ansehen weiterhelfen. Das Gleiche gilt für die Situationen von Rainbow Six: Siege deren Sinn wir euch weiter unten erklären. Zudem bekommt ihr mit unserer Waffenübersicht einen ersten Eindruck von allen Schießeisen im Spiel.

Rainbow Six: Siege - Ansehen durch Tutorials

Bereit vor dem Spielen dürft ihr euch schon eure erste Ladung an Ansehen in Rainbow Six: Siege verdienen. Dafür müsst ihr einfach nur die Tutorial-Videos anschauen, die ihr im Hauptmenü anwählen könnt. Die kurzen Clips zeigen euch die grundlegenden Mechaniken des Spiels.

Netter Nebeneffekt der Videos: Für jedes angeschaute Tutorial erhaltet ihr 200 Ansehen. Keine Sorge: Ihr könnt die Videos auch einfach anklicken und dann überspringen. Ihr bekommt so das Ansehen trotzdem.

Mit den Tutorials bekommt ihr 800 Ansehen ohne große AnstrengungMit den Tutorials bekommt ihr 800 Ansehen ohne große Anstrengung

Ansehen durch Situationen

Eure erste Anlaufstelle für viel Ansehen sollten die Missionen sein, die hier als Situationen gekennzeichnet sind. In Rainbow Six: Siege müsst ihr zunächst mit dem Ansehen Operatoren freischalten, die Ansehen kosten. Da ihr euch nur mit ausreichend Operatoren in den Multiplayer stürzen solltet, bleibt euch zu Beginn nur die Möglichkeit, die Situationen zu erledigen.

Für jede erledigte Situation in Rainbow Six: Siege erhaltet ihr Ansehen. Das könnt ihr noch einmal erhöhen, wenn ihr bestimmte Bonus-Ziele erledigt. Dazu zählt der korrekte Einsatz eurer Ausrüstung, das Erledigen der Mission unter Zeitdruck oder Kopfschüsse bei Gegnern. In unserem separaten Situationen-Guide zeigen wir euch, wie ihr in jeder Situation von Rainbow Six: Siege drei Sterne abräumt. Dadurch bekommt ihr schon ein ordentliches Polster an Ansehen und könnt die ersten Operatoren kaufen.

Erledigt ihr alle Nebenaufgaben in den Situationen bekommt ihr ein nettes Sümmchen an Ansehen dazuErledigt ihr alle Nebenaufgaben in den Situationen bekommt ihr ein nettes Sümmchen an Ansehen dazu

Ansehen durch Multiplayer-Herausforderungen

Habt ihr dann euer erstes Team in Rainbow Six: Siege zusammengestellt, dürft ihr euch in den Multiplayer wagen. Neben der normalen Belohnung für jedes Spiel könnt ihr auch XP und Ansehen durch besondere Herausforderungen verdienen. Dazu zählen ebenfalls Kopftreffer, Nutzungen von Ausrüstung oder das Absolvieren von mehreren Spielen ohne eine Niederlage. Damit ihr diese Herausforderungen bewältigen könnt, solltet ihr euch entsprechend mit Operatoren und Mitspielern umgeben.

In einem öffentlichen Spiel mit zufälligen Spielern wird es schwierig, wirklich zielgerichtet entlang der Herausforderungen zu spielen. Das Gleiche gilt natürlich, wenn ihr für eine Kopftreffer-Herausforderung eine Schrotflinte mit ins Feld führt. Herausforderungen wechseln im Übrigen nach einer bestimmten Zeit. Je höher ihr im Level seid, desto mehr Optionen habt ihr, um zusätzliche Punkte zu verdienen.

Mit den Herausforderungen bekommt ihr quasi nebenbei mehr Ansehen dazuMit den Herausforderungen bekommt ihr quasi nebenbei mehr Ansehen dazu

Ansehen durch die Terroristenjagd

Dieser Modus eignet sich wirklich nur für erfahrene Gruppen, die miteinander kommunizieren können. Dafür erwartet euch aber hier ein enormer Schub an Ansehen. Dafür tut ihr euch mit anderen Spielern zusammen und startet die Terroristenjagd auf dem Schwierigkeitsgrad "Realistisch." Dadurch sind die KI-Gegner mehr als treffsicher und erledigen euch bereits mit wenigen Kugeln. Ihr müsst sehr taktisch und koordiniert vorgehen, um zu gewinnen.

Nach dem Abschluss winkt eine schöne Summe an Ansehen. Macht ihr das mehrmals, könnt ihr euch im Nu alle anderen Operatoren freischalten und eure Leistung in diesem Modus noch weiter steigern.

Der härteste Modus der Terroristenjagd ist nur für erfahrene Gruppen machbarDer härteste Modus der Terroristenjagd ist nur für erfahrene Gruppen machbar

Ansehens-Booster kaufen

Die letzte Möglichkeit, um bereits früh an viel Ansehen zu kommen, ist der Echtgeld-Shop. Hier könnt ihr euch gegen Bares Booster kaufen, die euer Ansehen für jedes absolvierte Spiel oder jede Herausforderung deutlich erhöhen. Natürlich ist das nur eine Option für Spieler, die Willens sind, noch einmal Geld in Rainbow Six: Siege zu investieren. Wer dies nicht tun will, hat zum Glück genug andere Mittel und Wege, um den Shop zu vermeiden.

Mit Boostern optimiert ihr euer Ansehen. Aber nur gegen EchtgeldMit Boostern optimiert ihr euer Ansehen. Aber nur gegen Echtgeld

Rainbow Six Siege

Rainbow Six - Siege spieletipps meint: Dank einer hervorragenden Mischung aus neuen und bewährten Spiel-Elementen hat Rainbow Six - Siege das Zeug zum Dauerbrenner für Shooter-Freunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rainbow Six Siege (Übersicht)

beobachten  (?