Safari freischalten - Exotische Tiere und seltene Materialien - Story of Seasons

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In Story of Seasons habt ihr als Farmer alle Hände voll zu tun. Wenn ihr die Safari freischalten wollt, müsst ihr mindestens bis zum Herbst gespielt haben. Hier könnt ihr euch nicht nur etwas entspannen, sondern auch wilde und exotische Tiere beobachten sowie füttern oder seltene Items finden. Der folgende Guide zeigt euch, wie ihr die Safari freischaltet, welche Materialien ihr dort findet und was ihr mit den Lebewesen anstellen könnt.

Dieses Video zu Story of Seasons schon gesehen?

Story of Seasons: Safari freischalten und starten

Wir bereits erwähnt, müsst ihr mindestens bis zum Herbst des ersten Jahres gespielt haben. Folglich kehrt Agate nach Eichbaumhausen zurück und ihr müsst der Gilde einen Besuch abstatten. Hier schaltet ihr die Safari für euer Abenteuer frei. Pro Tag könnt ihr einmal auf Safari-Tour gehen.

Um die Safari zu starten, besucht ihr Bürgermeisterin Veronica in der Gilde zwischen 09:00 und 17:00 Uhr. Alternativ geht ihr in einen Pferdestall und startet die Reise von hier aus. Mit der zweiten Variante könnt ihr allerdings keine Tiere mitnehmen.

Habt ihr mit Veronica gesprochen, könnt ihr bis zu 16 Nutztiere mitnehmen - pro Lebewesen zahlt ihr 100 G. Auf Safari können eure Tiere (Haustiere und Pferde ausgenommen) ihr Stresslevel abbauen. Verbringt ihr insgesamt sogar 100 Stunden auf Safari, bringen euch die Tiere künftig hochwertige Items ein.

Wilde und exotische Tiere auf Safari-Tour

Auf Safari trefft ihr auf eine Vielzahl wilder Tiere. Freundet euch mit ihnen an, indem ihr sie füttert und erhöht so die Beziehung zueinander. Mit etwas Glück werden euch die Tiere sogar ein Geschenk überreichen.

Bei Händlern auf dem Marktplatz, werden euch manchmal weitere Tierchen angeboten. Sprecht mit Gunther, um sie künftigen Safari-Touren hinzuzufügen.

Beim Füttern der Tiere müsst ihr ebenfalls einige Dinge beachten. Werft das Futter nicht einfach ins Wasser! Nutzt die Fütterungsgebiete, um die Tiere glücklich zu machen. Verschwendet ihr Lebensmittel, wird eure Freundschaft zu den Bewohnern darunter leiden.

Seltenes Material auf Safari finden

Auf Safari-Tour solltet ihr immer einen Hammer dabei haben. In den Minen südlich des Gebietes, könnt ihr seltene und einzigartige Materialien wie Schwarze Steine abbauen - mit etwas Glück findet ihr auch Backsteine. Um eure Chance auf seltene Gegenstände und Items zu erhöhen, solltet ihr die Stufe eures Hammers erhöhen.

Um die Safari wieder zu verlassen, kehrt ihr zum Pferdestall zurück oder sprecht mit Agate.

Für mehr hilfreiche Tipps zu Tieren, Pflanzen oder zum Thema Heiraten, empfehlen wir euch unseren Einsteiger-Guide.

Story of Seasons

Story of Seasons spieletipps meint: Endlich ein würdiger Ableger von Harvest Moon auf 3DS. Nur der Einstieg in die Bauernhofsimulation gestaltet sich zäh.
81
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Story of Seasons (Übersicht)

beobachten  (?