Digimon Story - Cyber Sleuth: Statuswerte von Digimon steigern

Statuswerte von Digimon steigern

von: Wowan14 / 23.02.2016 um 09:43

Als aller erste Regel gilt: Die Statuswerte der Digimon sind fest vergeben.

Anhand des Field-Guides, das über das Menü abrufbar ist, kann man einsehen, welche Werte ein Digimon bei welchem Level hat. Somit ist die Erhöhung der Statuswerte bei einem Level-Up fest und nicht zufällig.

Doch man kann die Werte durchaus noch weiter steigern auch wenn limitiert. Der erste Faktor wäre die Persönlichkeit (Personality) des Digimons.

Jede Persönlichkeit mit Ausnahme von "Builder" und "Searcher" erhöhen einen bestimmten Statuswert um 5%:

  • HP = Durable
  • SP = Lively
  • ATK = Fighter
  • DEF = Defender
  • INT = Brainy
  • SPD = Nimble

Man kann die Persönlichkeit mit Items jederzeit ändern.

Diese kann man im EDEN-Eingangsbereich im Shop kaufen. Die Items haben als Zusatz "Patch" im Namen. Sehr nützlich, um kurzfristige Erhöhungen der Werte für eine Digitation zu nutzen, wenn die Standardwerte sonst nicht ausreichen. Natürlich aber auch praktisch um Digimon mit "Searcher" für das Auffinden von Missionen und "Builder" für das Herstellen von Items anzuhäufen.

Der zweite und größte Faktor ist die Bonuspunkteverteilung. Man kann jedem Digimon maximal 100 Punkte auf Statuswerte verteilen. Sie werden im Statusfenster eines Digimons neben den Statuswerten in Klammern angegeben. Wieviel man verteilen kann, hängt vom ABI-Wert (Ability) ab. Die Berechnung der maximalen Bonuspunkte lautet wie folgt:

  • 50 + ABI/2

Heißt somit, dass jedes Digimon von Anfang an bis zu 50 haben kann und weitere 50 durch einen maximalen ABI-Wert von 100 möglich sind.

Um diese Bonuspunkte nun zu bekommen, verwendet man entweder das Futter, dass man durch gewisse Missionen oder in Truhen gefunden hat (was die teuere und verschwenderische Variante wäre) oder durch das Training in der DigiFarm. Dazu muss man bei dem DigiFarm-Terminal die Insel wählen und dann über Command-Train und der Wahl des Kurses das Training starten.

Beim Training muss man vor allem auf die Persönlichkeiten der Digimon achten, da diese bestimmt, welcher Statuswert nun trainiert wird.

Nehmen wir als Beispiel ein Agumon mit "Fighter"-Persönlichkeit als Anführer und ein Gatomon mit "Brainy", das kein Anführer ist. Bei Agumon würde nun durch das Training der ATK Wert steigern.

Bei Gatomon hingegen ATK und INT, heißt die anderen Digimon erhalten auf ihre Persönlichkeit und die des Anführers Punkte (außer sie sind identisch).

Effektiver ist es, nur einen Statuwert gezielt zu trainieren, daher sollte man zuerst dem Digimon die passende Persönlichkeit geben, diesen als Anführer setzen und wenn nötig, alleine auf der Insel trainieren zu lassen. Die Bonuspunkte während des Trainings kommen Etappenweise alle 5 Minuten hinzu und je nachdem, welche Stufe man von Training genommen hat, ist die Steigerung der Werte niedriger oder höher.

Je intensiver das Training, desto mehr "CAM" (Freundschaft) geht verloren (aber nicht allzu viel). Diese lässt sich aber recht schnell wieder steigern durch Futter oder durch Teilnahme an Kämpfen.

Durch sogenannte "Farm Goods" die man sich im Shop im DigiLab kaufen kann, kann man zudem die Anzahl der gewonnenen Punkte noch weiter erhöhen.

Die vergebenen Punkte lassen sich außerdem auch wieder löschen, sodass man keine Angst haben muss, diese falsch oder umsonst verteilt zu haben. Im EDEN Eingangsbereich im Shop kann man Items dafür kaufen. Sie nennen sich "Restraint Chips".

  • Die C Items verringern einen Statuswert um 1 Punkt bzw. 10 HP
  • Die B Items verringern einen Statuswert um 10 Punkte bzw. 100 HP
  • Die C Items verringern einen Statuswert um 100 Punkte bzw. 1000 HP

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich hätte da mal eine Frage zu den Persönlichkeitswechselitems.
Und zwar finde ich im EDEN Eingangsbereich das Item zum wechseln der Persönlichkeit auf Nimble. Gibt es diese irgendwo anders, bräuchte es nämlich unbedingt um mein DeathMeramon zu trainieren.

15. April 2016 um 12:50 von Tai1234 melden


Dieses Video zu Digimon Story - Cyber Sleuth schon gesehen?

Mega-Level in 15 Minuten

von: Julinho11 / 23.02.2016 um 09:48

Ich habe hier einige Tipps zum Leveln gelesen und ausprobiert. Irgendwie habe ich dennoch eine eigene Methode entwickelt, die zwar erst spät im Spiel funktioniert, aber euch dafür in etwa 15 Minuten ein Mega-Digimon beschert. Das hängt natürlich von den Mega-Bedingungen ab.

Vorraussetzung:

  • Erreicht das Ende von Kapitel 19 (nach dem Kampf gegen Leopardmon)
  • wahlweise Seraphimon (einfacher zu bekommen) oder Wargreymon inklusive mindestens einem EXP-Verstärker (PlatinumSukamon oder Numemon)
  • Hacker Fähigkeit Function Call Lvl.2

Umsetzung:

Teleportiert euch mit Kyoko auf das Dach des Metropolitan-Buildings und lauft zurück zum Fahrstuhl. Fahrt runter und stellt euch vor den Eingang zum Digilab und drückt Function Call Lvl.2. Es tauchen Gruppen mit Puppetmon, Ravemon, Sukuhamon, Piedmon, Machinedramon, Vikemon, MagnaAngemon und Metalseadramon auf. Die meisten Digimon davon treffen sowohl Wargreymon als auch Seraphimon doppelt, wenn nicht dreifach effektiv. Die erhaltenen XP schwanken zwischen ~10.000-20.000 pro Kampf (mit einem XP Erhöher, mit 2 etwa 5000 mehr). Außerdem trifft man vereinzelt PlatinumNumemon, die um die 30000 XP geben und mit 100% einen Tactitian USB verlieren.

PS: Versucht so schnell wie möglich die Great Challenges zu schlagen, denn sobald ihr die letzte geschafft und somit Omnimon freigeschaltet habt, solltet ihr euch Omnimon digitieren. Dieser verleiht, ausgerüstet mit einem Tactitian USB auf Lvl 99, den erhalteten XP einen weiteren Multiplikator. Mit zwei Verstärker+OmnimonMultiplikator sind für ein PlatinumNumemon etwa 90.000 XP drin.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Den Trick nutze ich selbst schon eine ganze Zeit lang, ich hab aber ein paar USBs mehr. Bei 8 Sticks und 2 Numemon im Team kommt man auf 160k EP bei 3er Gruppen. Doch trotzdem ein guter Trick, für Leute die ihn noch nicht kennen und dank PlatinNumemon/Sukamon auch in jedem Kapitel machbar.

23. Februar 2016 um 21:45 von CrazYFlox melden


Item-Herstellung-Guide auf der DigiFarm

von: Wowan14 / 01.03.2016 um 10:07

Die DigiFarm bietet eine sehr wichtige Funktion, nämlich die Itemherstellung. Auf diese Weise gelangt man so an sehr wertvolle Gegenstände, die einem stark im Spiel helfen.

Zu diesen Gegenständen zählen zum Beispiel Ausrüstungen wie:

  • Tactician USB - Erhöht die erhaltene EXP
  • Researcher USB - Erhöht die Scanrate
  • Billionaire USB - Erhöht die im Kampf gewonnenen Yen.
  • Large Capacity USB - Erhöht die Wahrscheinlichkeit das Gegner Items hinterlassen.

Aber auch recht wirkungsvolle Heilgegenstände:

  • HP Spray A - Volle HP Heilung aller Digimon im Kampf
  • SP Spray A - Volle SP Heilung aller Digimon im Kampf
  • Medical Spray/DX - 50%/Volle SP und HP Heilung
  • Multi-Recovery DX - Heilt negative Zustände aller kämpfenden Digimon
  • Full Revival Spray - Wiederbelebt alle kämpfenden Digimon mit 100% HP

Und auch Edelsteine die man sehr gut verkaufen kann.

Zur optimalen Herstellung braucht man in erster Linie Digimon mit der Persönlichkeit "Builder". Je mehr Digimon man davon auf einer Insel hat desto schneller werden Items hergestellt. Daher sollte man eine Insel mit 10 "Builder" Digimon haben. Dadurch dauert die Herstellung nur 20 Minuten.

Falls man keine oder nicht genug hat, kann man entweder die ganzen Digimon, die man gescannt hat, materialisieren und hoffen, dass Builder dabei sind und sie notfalls wieder zurück in Daten umwandeln usw. (oder einfach Spielstand wieder laden und nach jedem erhaltenen Builder Digimon speichern) oder man kauft sich für 2.500 Yen Items namens "Development Patch" beim EDEN Eingang Shop, da sie die Persönlichkeit eines Digimons zu Builder wechseln können.

Zu empfehlen wäre es, hochdigitierte Digimon auf die Insel zu tun (keine Pflicht) und das am weitesten digitierte mit dem höchsten Level als Anführer einstellen. Zusätzlich kann man die Wahrscheinlichkeit der seltenen Items erhöhen, indem man "Developer Know-How" Gegenstände auf der Insel plaziert.

Diese kann man sich für 25.000 Yen im DigiLab-Shop kaufen. Bis zu 5 Stück kann man auf einer Insel jeweils platzieren (je nach Rang der Insel 1 bis maximal 5). Diese Kosten sind aber nicht schlimm, weiter unten erkläre ich wieso.

Wenn man nun mit den Vorbereitungen fertig ist (reicht auch für den Anfang aus, wenn man nur einige Builder Digimon reingetan hat), geht man auf die gewünschte Insel, geht auf "Command" - "Develop" und wählt die Preisklasse aus (100, 1.000 oder 10.000 Yen). Je nach Preisklasse kann man unterschiedliche Items erhalten, manche sind für ihre Klasse einzigartig. Dauer der Herstellung bleibt gleich.

Danach fängt die Uhr an zu laufen. Jetzt wartet man (gegebenenfalls schaut man immer wieder mal rein oder merkt sich die Uhrzeit), bis nur noch eine Minute übrig ist. Nun speichert man ab. Zwei Spielstände zu verwenden ist zu empfehlen. Zuerst auf den einen Spielstand, dann auf den anderen und immer so weiter, bis eine Mitteilungsbenachrichtigung kommt. Je knapper man vor der Benachrichtigung gespeichert hat, desto besser. Heißt wenn man gespeichert hat und das Menü verlässt und die Meldung paar Sekunden darauf kommt, ist es perfekt. Wenn man nach dem Verlassen des Menüs die Mitteilung sofort kommt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man zu spät dran war. Daher ja auch die zwei Spielstände, da man nun den anderen laden kann.

Ist nun das gewünschte Item nicht dabei, einfach die PS-Taste drücken, Spiel beenden und sofort wieder starten und laden. Kurz nach dem Laden erscheint wieder die Mitteilung, man öffnet sie und schaut ob nun das richtige dabei war und immer so weiter. Die Items sind immer zufällig, außer man hat zu spät gespeichert und ladet diesen verspäteten Spielstand.

Je mehr Inseln man hat desto besser, denn wenn man denen nacheinander den Befehl zur Herstellung gibt und alle 10 Builder Digimon haben, werden auch alle gleichzeitig fertig sodass man, je nach Anzahl der Inseln, 2-5 Mitteilungen gleichzeitig bekommt.

Empfehlung bezüglich Items:

Ich würde zuerst empfehlen mindstens 9 Tactician USB Ausrüstungen herzustellen. Das gute ist, dass immer 2 Stück gleichzeitig produziert werden. Sie befinden sich bei der 1.000 Yen Preisklasse.

9 Stück deswegen, weil man nur mehr Erfahrung durch sie bekommt, wenn das Digimon, dass sie ausgerüstet hat auch am Kampf teilnimmt.

Heißt: 3 kämpfende Digimon X maximal 3 Ausrüstungen = maximal 9

Nebenbei kann man auch gleichzeitig einige Researcher USBs herstellen. Diese sind ebenfalls bei der 1.000 Yen Preisklasse und sind recht nützlich, wenn man einfach schnell alle Digimon im aktuellen Gebiet scannen will, um sich dann in Ruhe auf das Kämpfen mit den Tactician USBs zu konzentrieren.

Danach wäre es nicht schlecht an viel Geld zu kommen. Es gibt ein Items namens "Chrome Digizoid", dieses dient nur dem Verkauf und gibt euch 50.000 Yen pro Stück.

Dieses gibt es sowohl bei der 1.000 Yen als auch bei der 10.000 Yen Preisklasse. Bei 1.000 Yen wird nur 1 Stück produziert, bei 10.000 Yen hingegen sehr oft 3, selten aber 2 Stück. So wird man sehr schnell reich und allzu selten ist es auch nicht dabei, wenn man 3-4 Inseln hat mit Vollausstattung.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Digimon Story - Cyber Sleuth - Allgemeine Tipps und Tricks: Schneller Leveln / Digimon Leveln durch Offline Coliseum / Abi, Cam und maximal Level erhöhen / Menschliche Begleiter nutzen / Schnell Exp USB Sticks bekommen

Seite 1: Digimon Story - Cyber Sleuth - Allgemeine Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Digimon Story - Cyber Sleuth

Digimon Story - Cyber Sleuth spieletipps meint: Gelungenes Sammel-Rollenspiel für Digimon-Anhänger und Einsteiger in der digitalen Welt. Aber dennoch nie so umfangreich und charmant wie Pokémon. Artikel lesen
74
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon Story - Cyber Sleuth (Übersicht)

beobachten  (?