Rohstoffe farmen und Liste aller Ressourcen - Far Cry Primal

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Wie in den Vorgängern der Serie, sammelt ihr auch in Far Cry - Primal Rohstoffe und Ressourcen, damit ihr neue Waffen und Heilmittel herstellen könnt. In diesem Guide geben wir euch einen Überblick zu allen Materialien. Zudem verraten wir euch die Fundorte der Ressourcen, welchen Nutzen sie für euren Höhlenmenschen haben und mit welcher Methode ihr jede Menge seltene Rohstoffe schnell farmen könnt.

Dieses Video zu Far Cry - Primal schon gesehen?

Eure Rohstoffreserven im Dorf werden täglich aufgefüllt. Deshalb solltet ihr viele neue Bewohner für euer Dorf gewinnen, da ihr pro 20 Einwohner täglich einen Beutel mehr an Ressourcen für Waffen oder Nahrung bekommt. Diese könnt ihr im Belohnungslager abholen, welches euch mit kostenlosem Nachschub versorgt. Bevor ihr euch in die gefährliche Wildnis von Oros begebt und wilde Bestien jagt, solltet ihr eure Taschen mit allen möglichen Rohstoffen vollstopfen - ihr werdet sie brauchen!

Far Cry Primal: Liste aller Rohstoffe und Ressourcen

In der folgenden Tabelle zeigen wir euch alle Rohstoffe, deren Fundorte in Oros und welchen Nutzen sie für euch haben. Auf der Suche nach Ressourcen, solltet ihr zudem die Augen nach Sammelobjekten offen halten, da ihr so viele Erfahrungspunkte erhaltet und schnell leveln könnt.

Rohstoff Nutzen Fundort
Tierfett Zündet Waffen mit Feuer an und erstellt Feuerbomben. Beim Häuten von Bestien.
Tierhaut Zum Herstellen und Upgraden von Stachelbomben, Splittern, Keulen und Speeren. Wird von den meisten Tieren gewonnen.
Knochen Zum Herstellen und Upgraden von Kapala-Splittern und der Shasti-Keule. Wird von den meisten großen Bestien gewonnen.
Fleisch Zum Herstellen von Heilmitteln und Ködern oder zum Heilen von Bestien. Wird von den meisten Tieren gewonnen.
Hartholz Zum Herstellen und Upgraden von Pfeilen, Keulen und Speeren. In der gesamten Welt von Oros.
Alderholz Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im westlichen Teil von Oros.
Schiefer Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im westlichen Teil von Oros.
Schilf Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im westlichen Teil von Oros und neben Gewässern.
Seltenes Schilf Für einige Gegenstände aus dem Handwerks-Menü. Beim Sammeln von Schilf.
Feuerstein Zum Herstellen von Splittern, Keulen und Speeren. In der Nähe von Gestein und Felsen.
Nordschwarzstein Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im nördlichen Teil von Oros.
Blut von Oros Für einige Gegenstände aus dem Handwerks-Menü. Beim Sammeln von Nordschwarzstein.
Nordzeder Für Hütten-Upgrades und Handwerks-Menü. Im nördlichen Teil von Oros.
Seltene Nordzeder Für einige Gegenstände aus dem Handwerks-Menü. Beim Sammeln von Nordzeder.
Nordton Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im nördlichen Teil von Oros und neben Gewässern.
Südahorn Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im südlichen Teil von Oros.
Seltenes Südahorn Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Beim Sammeln von Südahorn.
Südstein Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im südlichen Teil von Oros.
Seltener Südstein Für einige Gegenstände aus dem Handwerks-Menü. Beim Sammeln von Südsteinen.
Südsteinstaub Für Hütten-Upgrades und das Handwerks-Menü. Im südlichen Teil von Oros und neben Gewässern.
Bienenschwarm Zum Herstellen und Upgraden von Stachelbomben. Meist in der Nähe von Bären.
Tontopf Zum Herstellen und Upgraden von Tobsuchts- und Feuerbomben Meist als Beute von Leichen.
Grünblatt Zum Herstellen von Heilmitteln (Nahrungsmenü). In der gesamten Welt von Oros.
Lilablatt Zum Herstellen von Fährtennahrung (Nahrungsmenü). In der gesamten Welt von Oros.
Blaublatt Zum Herstellen von Geschwindigkeitsboostern (Nahrungsmenü). In der gesamten Welt von Oros.
Rotblatt Zum Herstellen von ultimativen Boostern und zur Wiederbelebung von Bestien. In der gesamten Welt von Oros.
Südpurpurblatt Zum Herstellen von Feuerfestigkeit (Nahrungsmenü). Im südlichen Teil von Oros.
Nordgelbblatt Zum Herstellen und Upgraden von Tobsuchtsbomben und -Splitter. Im nördlichen Teil von Oros.
Seltenes Nordgelbblatt Zum Herstellen von Gegengiften (Nahrungsmenü). Beim Sammeln von Nordgelbblättern.
Seltene Pflanzenwurzel Zum Herstellen von ultimativen Boostern (Nahrungsmenü). Beim Sammeln von anderen Pflanzen.

Rohstoffe farmen - so geht's

Rohstoffe benötigt ihr unter anderem zur Herstellung von Winterkleidung. Mit dieser könnt ihr euch im Norden von Oros auf die Suche nach Ressourcen begeben, ohne in der Kälte zu erfrieren. Der folgende Beitrag liefert euch einige nützliche Tipps und Tricks, wie ihr mit der Hilfe der Spezialistin Sayla beinahe unendlich Rohstoffe farmen könnt.

Mit verschiedenen Rohstoffen baut ihr euch neue Items zusammen.Mit verschiedenen Rohstoffen baut ihr euch neue Items zusammen.

Schon früh im Spiel lernt ihr Sayla kennen. Rekrutiert sie so schnell wie möglich für euer Wenja-Dorf und errichtet ihre Hütte. Danach erhaltet ihr nämlich täglich neue Rohstoffe, die ihr dem Belohnungslager entnehmen könnt. Wie bereits erwähnt, findet ihr dort mehr Ressourcen, indem ihr neue Bewohner für euer Dorf gewinnt.

Wollt ihr zufällige Rohstoffe farmen, könnt ihr die folgende Methode ausprobieren:

  • Geht über Nacht schlafen und wacht morgens putzmunter wieder auf.
  • Am linken oberen Bildschirmrand erhaltet ihr nun einen Hinweis, dass die täglichen Rohstoffe im Belohnungslager verfügbar sind.
  • Begebt euch nun zum Lager und schaut nach, welche Rohstoffe Sayla für euch hinein getan hat.
  • Leider werden die Ressourcen zufällig ausgewählt. Trotzdem könnt ihr so eine Menge wertvoller Materialien farmen.

Für seltene Rohstoffe müsst ihr die Hütte von Sayla verbessern.

Seltene Rohstoffe im Belohnungslager erhalten

Erst beim zweiten Upgrade von Saylas Hütte, habt ihr die Chance auf seltene Rohstoffe in eurem Belohnungslager. Dies erweist sich allerdings als schwierig, da ihr jede Menge neuer Bewohner für euer Dorf rekrutieren und einige harte Mammut-Kämpfe überleben müsst.

Ihr müsst Saylas Hütte gleich zwei Mal verbessern, um seltene Rohstoffe zu erhalten.Ihr müsst Saylas Hütte gleich zwei Mal verbessern, um seltene Rohstoffe zu erhalten.

Nach dem Upgrade (ihr benötigt 35x Alderholz, 20x Schiefer, 20x Schilf, 4x Mammut-Haut und 40x Bevölkerung) wiederholt ihr den bereits beschriebenen Vorgang. Geht nachts schlafen, wacht mit der Morgensonne auf und schaut im Belohnungslager nach seltenen Rohstoffen. Sollten sich hier einmal keine Materialien befinden, speichert ihr euer Spiel und startet es neu. Dies sollte den Fehler beheben.

Einige hilfreiche Tipps für den Start ins Steinzeit-Abenteuer, entnehmt ihr unserem Einsteiger-Guide. Seid ihr auf der Jagd nach Trophäen und Erfolgen, könnt ihr den verlinkten Guide für eine Übersicht nutzen.

Far Cry - Primal

Far Cry - Primal spieletipps meint: Es hat Schwächen, doch kultiviert es eine Spiel-Rezeptur weiter, die seit Jahren beliebt ist und zeigt ein großartiges Bild einer überzeichneten Steinzeit. Artikel lesen
83
Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Wer in The Elder Scrolls 5 - Skyrim die Augen offen hält, entdeckt lustige Anspielungen auf alle möglichen (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry - Primal (Übersicht)

beobachten  (?