Kuvaq 1 komplett gelöst - Deponia Doomsday

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Letzter Prolog

Das vierte und dieses Mal auch wirklich letzte Abenteuer rund um Rufus und seine Freunde startet in einer apokalyptischen Schneelandschaft. Ihr betrachtet einen Charakter der dick eingebetet in einem Mantel druch den Schnee stampft. Die uns noch unbekannte Person steht vor einem Truck und kommt nicht weiter.

Dieses Video zu Deponia Doomsday schon gesehen?

Ab hier könnt ihr euch entscheiden, ob ihr eine kleine Einführung mittels eines Tutorials benötigt, oder es einfach sein lasst. Seht euch hier alles genau an, schnell wird klar, dass der Werkzeugkasten eingefroren ist. Somit kommt man logischerweise nicht zu den Werkzeugen. Steigt die Leiter herunter und verlasst das Bild nach rechts, um zu einem verschlossenem Tor zu gelangen.

Auch hier solltet ihr euch alles ansehen und dann rechts unten im Schnee eine Sprühdose finden. Diese werdet ihr im Inventar mit dem Feuerzeug kombinieren. Zurück zum Truck und die Kombination aus Feuerzeug und Sprühdose = Flammenwerfer am Werkzeugkasten anwenden. Daraus dann ein Schweißapparat entnehmen und zurück zur verschlossenen Tür.

Den Apparat am Schloss anwenden. In der Szene müsst ihr so schnell wie möglich alle vier Schlösser anschweißen damit es aufgeht. Drinnen seid ihr gerade noch rechtzeitig einer Horde von Monstern entkommen. Nun müsst ihr durch schnelles Klicken das Tor hinter euch zu machen und mit dem Rohr links im Bild verschließen.

Geht dann zum Knopf und betätigt ihn um die Bombe fallen zu lassen. Diese scheint allerdings festzustecken, also klettert ihr auf sie rauf. Klickt so oft wie es nur geht auf das klemmende Blech um somit die Bombe zu lösen und diese Sequenz zu beenden.

Alles nur ein Traum?

Der schrullige und etwas verpeilte Rufus erwacht aus seinem mehr als nur verstörenden Traum. Betrachtet das vor euch befindliche Zimmer genauer und krallt euch den Schraubenschlüssel. Verlasst dann den Raum und werdet Zeuge eines unvorhersehbaren Unfalls.

Das erste Treffen zwischen McChronicle und Rufus.Das erste Treffen zwischen McChronicle und Rufus.

Nachdem nun die Gläser zerbrochen sind geht ihr nach rechts um dann auf McChronicle anzutreffen. Dieser klär euch über seine Person und sein Aufgabengebiet auf. Er redet von Zeit zurückdrehen und wird dieses nur durchführen wenn ihr alle Dialogoptionen einmal durchgeklickt habt. Kehrt dann zum Ballon zurück und versucht McChronicle und sein Gefährt so zu lotsen, dass die gläserne Pyramide unbeschadet davonkommt.

Während ihr nun darauf konzentriert seid ihm die richtigen Anweisungen zu geben, werdet ihr leider abgelenkt und der letze Unfall wiederholt sich. Bevor McChronicle nun erneut die Zeit zurückdreht, will sich Rufus zunächst nach seiner Ablenkung umsehen, damit diese ihn nicht erneut davon abhält richtige Anweisungen zu geben.

Auf der Jagd nach dem rosa Elefanten

Geht nun oben ins Bild weiter um auf den völlig betrunkenen Bruder Tuck zu treffen. Dieser gibt euch Auskunft darüber wo ihr Toni finden könnten. Geht nach rechts oben um zum Veranstaltungsortes des Grilldonnerstags zu kommen, nach Kuvaq.

Hier redet ihr mit dem alten Mann am Grill, Zoon, der euch allerdings das Elefantenblasrohr nicht rausrücken möchte. Dieses würde er nur hergeben, wenn Rufus sich als Großwildjäger ausweisen kann. Setzt dann euren Weg fort und trefft euren alten und kleinen Bekannten Wenzel wieder. Mit diesem könnt ihr euch kurz unterhalten um in Erfahrung zu bringen, dass durch das gewinnen des Faulobst-Wettbewerbs ihr ein Kleinwildjägerdiplom ergattern könnt.

Rufus schafft es erneut Toni zu enttäuschen.Rufus schafft es erneut Toni zu enttäuschen.

Geht nun weiter nach rechts um eine kurze Szene mit Toni zu starten. Redet dann mit dem verwandelten Lotto um von ihm einen Bügel zu bekommen, sobald ihr seine fehlende Oberweite anspricht. Führt den Dialog mit dem gepeinigten Lotto weiter und versucht ihm den Rasierer zu entlocken, diesen wird er euch aber so einfach nicht überlassen. Betretet dann die Bar, schnappt euch drinnen den Dartpfeil, den hängenden Bart von Lotto, den Strohhalm und das dazugehörige Glas. Nun könnt ihr euch erst mal mit den Leuten in der Spelunke unterhalten und dabei jede Dialogoption durchgehen.

Etwas Eis beschaffen

Verwendet den Dartpfeil um diesen zweckgemäß auf die Dartscheibe zu werfen und damit dann den Hauptgewinn des Dart-Wettbewerbs zu ergattern: einen Stromumkehrer. Kehrt dann zurück in das Bild, in welches sich auch McChronicle aufhält und betrachtet rechts unten den Kasten etwas genauer. Stellt das Glas unten rechts auf den dafür vorgesehenen Platz und positioniert den Stromumkehrer in das linke Fach. Klickt dann auf den roten Knopf um Eiswürfel zu bekommen.

Beim Nilbot verschafft ihr euch etwas Abkühlung.Beim Nilbot verschafft ihr euch etwas Abkühlung.

Kehrt zum Grillplatz zurück und stellt das Glas mit den Eiswürfeln auf den Grill rechts von Wenzel. Bewegt Rufus dann nach links um die Eiswürfel zum Schmelzen zu bringen. Schnappt euch das Glas wieder und kippt das Wasser über die heiße Ofenkartoffel um diese endlich an euch nehmen zu können. Wenn ihr nun die Folienkartoffel im Inventar anklickt, wird Rufus die Alufolie von der Kartoffel trennen. Ihr könnt nun aus der Alufolie einen Aluhut basteln und diesen dann an der Kreuzung dem besoffenen Bruder Tuck überreichen. Dieser wird sich nun an alles gesagte erinnern, wenn ihr die Zeit zurückdreht.

Auf Spurensuche

Tut dieses auch und dieses Mal wird euch kein rosa Elefant stören und die Gläser bleiben heile. Geht nun zur Kneipe um dort Toni abzuholen, diese wird nach dem Gespräch auf euch bei der Kreuzung warten. Leider ging auch dieses Mal wieder etwas schief und der Start nach Elysium verschiebt sich erneut.

Geht zu Burnerts Laden, schnappt euch drinnen die Rakete auf der rechten Seite und geht dann alle Dialogoptionen mit Toni durch, danach könnt ihr euch noch kurz mit Burnert, Tonis Vater, unterhalten. Bevor ihr nun den Laden verlasst, schraubt noch schnell den Hahn mithilfe des Schraubenschlüssels ab.

Geht allen Spuren nach, um den rosa Elefanten aufzuspüren.Geht allen Spuren nach, um den rosa Elefanten aufzuspüren.

Geht raus und zurück zum Ausgangspunkt, eurem Ballon. Hier findet nun ein Gespräch zwischen Tuck, McChronicle und Rufus statt. Danach könnt ihr euch den "Tatort", den Scherbenhaufen, etwas genauer ansehen und dabei eine bestrahlte Scherbe und etwas Elefantenhaut aufheben. Mit der Scherbe in der Hand machen sich nun die Drei auf die Suche nach dem Elefanten.

Die Scherbe zeigt euch unsichtbare Fußspuren des rosa Elefanten. Die ersten befinden sich direkt vor euch auf dem Boden. Folgt diesen bis ihr oben hinaus zur Kreuzung kommt. Bei der Kreuzung mag dies nun etwas verwirrend klingen, aber die Spur führt wieder zurück zum Ballon und dann hinunter zu Burnerts Laden. Hier führt die Spur den Schrotthaufen hinauf, wieder hinunter und dann zur Kreuzung. Wieder an der Kreuzung angelangt folgt ihr der Spur nach rechts bis zu einem großen rosa Klecks.

Hier müsst ihr äußerst Präzise die Scherbe bewegen um die Spur den Schrott hinunter zu finden der dann den ganzen großen Haufen, bestehen natürlich aus Müll, soweit den Fußspuren folgt bis diese euch schlussendlich zur Hand des Kaktus führen. Dieser stellt sich als Hebel heraus, welchen ihr betätigt und somit eine geheime Falltür öffnet.

Meisterjäger Rufus auf der Suche nach Munition

Geht zum Grillfest und befestigt den Hahn am Bienenfass. Nun benutzt darauf den Bart um diesen klebrig zu machen und sogleich an den kleinen Rattenjungen zu befestigen. Nun darf auch er beim Faulobstlegen mitspielen.

Das Spiel ist leicht zu gewinnen, wenn ihr euren ersten Zug in die Mitte legt und auf die Obstfressende Ratte achtet. Diese schwimmt immer drei Stationen weiter im Uhrzeigersinn, also solltet ihr eure Züge danach ausrichten. Habt ihr das Spiel gewonnen, erhaltet ihr zwar das Jagddiplom, allerdings befindlich im Magen einer Ratte. Ist aber nicht weiter schlimm, denn das qualifiziert euch nur umso mehr als richtigen Meisterjäger.

Euren alten Freund Wenzel kennt ihr bereits aus den alten Teilen.Euren alten Freund Wenzel kennt ihr bereits aus den alten Teilen.

Zeigt Zoon einfach die Ratte und ihr erhaltet dann endlich die Wumme von ihm. Diese ist nur leider nicht geladen, also schneidet ihr mit der Scherbe die Rakete auf um an das Schwarzpulver zu kommen. Den Schrott aus dem Inventar könnt ihr dann als Munition verwenden, nun fehlt aber immer noch etwas um die Wumme komplett zu machen. Geht dafür zurück zur Band, hier entdeckt ihr eine Bürste, die ihr aber nicht haben könnt, da die Band aus Sicherheitsgründen nicht in der Nähe von Rufus spielen möchte. Lediglich ein Lied, das sie auswendig können, würden sie zum Besten geben.

Das Problem dabei ist, dass Zoon das Lied so gar nicht leiden mag. Es müssen Ohrschützer her. Geht dafür zum Fass mit den Bienen und öffnet die Wachsschublade. Nun werden sich die Bienen gleich auf den Bart des kleinen Jungen stürzen und ihr könnt in Ruhe das Wachs aus der Schubladen an euch nehmen. Geht damit zu Lotti und gibt ihm das Wachs zum enthaaren seiner Beine. Dieser wird euch im Gegenzug seinen Rasierer überlassen.

Kehrt einen Schritt zurück und benutzt den Rasierer am kleinen Rattenjungen. Nun übergibt Zoon den Strohhalm, den Dartpfeil und die Biene, damit dieser euch dann endlich ein Hochpräzisionsblasrohr bauen kann. Mit diesem könnt ihr in der Bar dann beim Dartwettbewerb den Stromumkehrer und das Drosselglied gewinnen.

Geht damit zum Bild mit Burnerts Laden und setzt in den Chillbot unten rechts die gewünschten Teile ein: das Glas, den Stromumkehrer und das Drosselglied. Leider wird der Chillbot nun völlig ausrasten bis ihr die drei verschieden farbigen Hebel nicht so betätigt, dass er im Chill-Modus ist.

Dazu ist es wichtig alle Klappen, die sich öffnen durch das Betätigen der Hebel, nicht zu sehen sind. Alle bis auf die blaue Klappe sollte sich vor dem Drosselglied befinden. Der Chillbot wird euch dann darauf hinweisen, dass ihr das Drosselglied entfernen müsst um reine Eiswürfel zu erhalten.

Habt ihr es endlich geschafft ein Glas voller Eiswürfel zu erhalten geht ihr damit zum Grill neben Wenzel und stellt das Glas da drauf. Die Eiswürfel darin werden schmelzen und das Wasser könnt ihr dann auf die Folienkartoffel kippen, die Prozedur kennen wir ja bereits. Klickt im Inventar auf die Kartoffel und trennt die Folie von ihr. Nun könnt ihr die Kartoffel an der Maschine in zwei Hälften teilen um dann aus dem BH-Bügel Ohrschützer für Zoon basteln.

Nun will auch die Band euch das Leid spielen und während diese mit der Musik beschäftigt sind, könnt ihr euch die Bürste schnappen. Baut diese noch als letztes Bauteil in die Waffe ein und übergibt sie Tuck.

Die Jagd kann beginnen

Jetzt könnt ihr euch auf die Jagd nach dem rosa Elefanten machen, dieser ist wohl über die Leiter abgehauen. Also klettert Rufus hinauf und gelangt überraschenderweise an die Oberfläche neben Rufus' Ballon. Um nun dem rosa Elefanten näher zu kommen müssen wir in die Zeit zurückspringen.

Nachdem Rufus nun in seinem Ballon aufwacht, schnappt er sich den Schraubenschlüssel und die Knickefolie. Draußen schraubt ihr mit dem Schraubenschlüssel das Schild ab. Klettert dann durch die Luke in das Versteck des Elefanten, wo ihr dann mit der Kurbel (neben der Leiter) die Halterung draußen auf und ab bewegen könnt.

Geht zu den Porzellanfigürchen und zerdeppert diese. Durch das willkürliche Randalieren wird ein Regal mit Klobrillen ersichtlich. Diese werden euch aber immer wieder kaputt gehen, wenn ihr versucht sie einzustecken. Um das zu verhindern, befestigt ihr die Knickefolie am Geweih und könnt so eine sichere Unterlage für die Klobrillen schaffen.

Geht nach Draußen und stellt die Klobrille auf die freigelegte Halterung. Dann führt euch euer Weg zur Kurbel, welchen ihr so dreht, dass sich die Halterung nach oben bewegt. Wieder bei der Halterung, werft ihr das Seil durch die Klobrille. Zum Schluss befestigt ihr das Seil an der offenen Luke.

Nun geht es zu Toni. Doch während ihr nun eurer Freundin einen Besuch abstattet, geht euch schon der rosa Elefant in die Falle. Wie man Rufus kennt, tritt er immer wieder ins nächste Fettnäpfen, denn der rosa Elefant ist niemand anderes als Tonis Mutti.

In Burnerts Laden findet ihr die richtigen Teile, um ein Feuerwerk steigen zu lassen.In Burnerts Laden findet ihr die richtigen Teile, um ein Feuerwerk steigen zu lassen.

Für Toni ist die Sache mit der Beziehung nun endgültig gelaufen und sie verschwindet zu ihrem Vater in Burnerts Hütte. Doch leider hatte Rufus die Folgen beim Laufen lassen des Brandbeschleunigers nicht bedacht, denn schon im nächsten Moment fliegt die gesamte Hütte in die Luft. Mit der Explosion habt ihr nun auch die Zeitmaschine zerstört.

Nachdem jetzt aber wirklich alles schief ging was nur schief gehen konnte, ändert Rufus seinen Plan. Schnappt euch dafür das brennende Trümmerteil und geht zum Ballon. Öffnet da den Ofen und bringt das Trümmerteil darin zum brennen.

Leider geht auch bei Rufus' Abflug etwas schief, denn Tonis Mutter will einfach das Seil nicht loslassen. Schneidet also das Seil durch. Auch das führt zu einer weiteren Katastrophe. Alles endet im Chaos und eines führt zum anderen. Nach den folgenden Ereignissen kommt ihr in die Situation, an einem Hebel zu ziehen und den Elefanten hinfort zu schleudern. Geht schnell ins Versteck, wo ihr auf McChronicle und den rosa Elefanten stoßt. Nun ist alles egal, geht zur Zeitmaschine und drückt den Knopf um endlich nach Elysium zu reisen.

Deponia Doomsday

Deponia Doomsday spieletipps meint: Gewohnt witziges wie vertracktes Adventure-Erlebnis mit knackigen Rätseln, Zeitreisen und sympathischem Spieluniversum. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deponia Doomsday (Übersicht)

beobachten  (?