Diese Modi erwarten euch - UFC 2

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Das Mixed Martial Arts Game UFC 2 bietet eine Reihe interessanter Modi! Auf welche davon ihr euch freuen könnt und was diese zu bieten haben, erfahrt ihr in diesem Guide.

Dieses Video zu UFC 2 schon gesehen?

Wollt ihr wissen, wie ihr euch optimal verteidigen könnt, werft doch auch einen Blick auf Tipps und Tricks für Einsteiger. Und wenn euch alle Kämpfer interessieren, die es ins Spiel geschafft haben, dann ist Alle Kämpfer im Überblick für euch von Interesse.

Jetzt kämpfen

Wollt ihr als Conor McGregor gegen Jose Aldo antreten, habt ihr hier die WahlWollt ihr als Conor McGregor gegen Jose Aldo antreten, habt ihr hier die Wahl

Der "Jetzt kämpfen"-Modus bietet einen Kampf zwischen zwei Kämpfern eurer Wahl. Es kann aber nur gegen CPU-Gegner angetreten werden. Hier findet ihr auch alle selbst erstellten Kämpfer. Ihr könnt den Schwierigkeitsgrad, die Rundenanzahl, den Ring und sogar die Zeit selbst festlegen, sowie, ob es sich um einen Titelkampf handeln soll und mit welchen Shorts euer Kämpfer den Ring betritt. Es handelt sich um den Standard-Modus, welchen auch schon der Vorgänger bot.

Live-Events

Hier stehen fünf Kämpfe an, zu denen ihr Tipps abgeben dürftHier stehen fünf Kämpfe an, zu denen ihr Tipps abgeben dürft

In den Live-Events könnt ihr Events sehen, die tatsächlich stattfinden werden. Das ist natürlich nicht alles! Ihr könnt einen Tipp auf einen Kämpfer abgeben, der den Kampf eurer Meinung nach gewinnen wird. Danach wählt ihr die Methode des Siegs: "TKO/KO", Submission oder Entscheidung. Zuletzt wählt ihr die Runde, in welcher der Sieg zustande kommen soll. Habt ihr das getan, könnt ihr den Kampf selbst austragen und versuchen, eure Tipps in die Realität umzusetzen.

Beispiel: Euer bevorzugter Kämpfer soll in der 2ten Runde durch KO gewinnen. Tragt ihr nun den Kampf aus, müsst ihr mit diesem Kämpfer in Runde 2 euren Gegner KO schlagen.

Habt ihr das geschafft, bekommt ihr eine bestimmte Anzahl von Punkten. Umso mehr Tipps beim tatsächlichen Kampf zutreffen werden, desto mehr Punkte bekommt ihr. Mit diesen Punkten könnt ihr euch schlussendlich Kartenpakete für euer "Ultimate Team" kaufen. Natürlich werden diese Events, nachdem sie ausgetragen wurden, aktualisiert.

Ultimate Team

Ultimate Team stellt wohl die Hauptattraktion von UFC 2 dar. Ihr erstellt einen bis maximal fünf Kämpfer, die für euer Team kämpfen sollen. Demnach könnt ihr Kämpfe gegen andere selbst erstellte Kämpfer bestreiten. Diese Kämpfe können Offline, also gegen die CPU, als auch Online, gegen andere Spieler, ausgefochten werden. Da eure Kämpfer gerade zu Beginn noch sehr schwach sind, ist es notwendig sie zu verbessern. Dies gelingt mit Kartenpaketen, die ihr entweder für Echtgeld oder für Coins erwerben könnt. Coins erhaltet ihr, indem ihr mit einem eurer Kämpfer gegen einen anderen Spieler antretet. Außerdem verdienen eure Kämpfer täglich und automatisch ein paar Coins für euch.

Kartenpakete: Es gibt verschiedene Kartenpakete zu unterschiedlichen Preisen. Basis, Premium, Frauen-Bantam, Leichtgewicht, Mittelgewicht, Schwergewicht, Boosts. Wie ihr seht könnt ihr euch Karten für eine bestimmte Gewichtsklasse sichern, als auch Premium oder Basispakete erwerben, bei welchen der Zufall entscheidet. Diese Karten liefern Attributsboosts, neue Angriffe und Fähigkeiten.

Eigene Events

Hier könnt ihr eure eigenen Event erstellenHier könnt ihr eure eigenen Event erstellen

Wie es der Name schon verrät, könnt ihr hier eigene Events erstellen und bestreiten. Zur Vefügung stehen euch alle Kämpfer und alle Gewichtsklassen. Ihr selbst könnt bestimmen, wie viele Kämpfe es auf die Event-Card schaffen und in welcher Schwierigkeit sie ausgetragen werden. Demnach könnt ihr euch in all diesen Kämpfen für einen Fighter entscheiden.

Rang-Meisterschaften und Schnellkampf

Rang-Meisterschaften stellen den Ranglisten-Online-Multiplayer dar. Ihr dürft euch für gewisse Gewichtsklassen entscheiden und werdet dann gegen einen anderen Spieler antreten. Nach 4 ausgetragenen und gewonnen Kämpfen, habt ihr die Chance auf einen Titel. Der Schnellkampf stellt den "Jetzt kämpfen"-Modus dar, nur dass ihr hier ohne Rangliste gegen einen anderen Spieler antreten könnt

Knockout-Modus

Hier wird nur mit Schlägen und Kicks gekämpftHier wird nur mit Schlägen und Kicks gekämpft

In diesem Modus sind Griffe, Takedowns, Clinches und Submissions nicht verfügbar. Es handelt sich um ein Kickboxduell, bei dem jeder Kämpfer nur eine bestimmte Anzahl ein Treffern kassieren darf. Wurde der gegnerische Kämpfer also z.B. 5 Mal getoffen, geht er automatisch KO. Gerade dieser Modus erfordert es, umzudenken und taktisch vorzugehen. Konter und Abwehraktionen verhindern, dass ihr Treffer kassiert. Jabs zehren jedoch auch nicht an den Gesundheitsbalken. Auffällig ist, dass Treffer wuchtiger ausfallen und für stärkere Verletzungen sorgen, als in den "Standard"-Kämpfen.

Ihr könnt vor Beginn des Kampfes festlegen, wie viele Balken Gesundheit jeder Kämpfer bekommt und wie viele Runden dieses Duell ausgetragen wird z.B. "Best of 3".

Karriere

Im Karriere-Modus könnt ihr euch einen Kämpfer oder eine Kämpferin erstellen und diesen trainieren, bis ihr die Spitze erreicht und Champion werdet. Natürlich müsst ihr euren Titel demnach noch verteidigen. Anders als der Karriere-Modus vom Vorgänger, habt ihr hier nicht nur die Pflicht, euren Kämpfer mit Trainingseinheiten bestmöglich vorzubereiten, sondern bekommt außerdem Fans und Erfahrungspunkte.

Mithilfe von Erfahrungspunkten könnt ihr neue Fähigkeiten erlernen und diese auf die Maximalstufe 5 verbessern. EP erhaltet ihr durch Siege, wie auch Verluste, nach eurer Zeit als Amateur. Gerade der Titelgewinn und die erfolgreiche Titelverteidigung verschaffen euch viele Punkte.

UFC 2

EA Sports UFC 2 spieletipps meint: Nach zwei Jahren Pause sind die brutalen Käfigkämpfe zurück. Die beste MMA-Simulation mit taktisch anspruchsvoll in Szene gesetzten Duellen.
82
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

UFC 2 (Übersicht)

beobachten  (?