Iridium farmen: So erhaltet ihr viel Erz - Stardew Valley

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Das beste Erz in Stardew Valley ist Iridium. Damit verbessert ihr Werkzeuge auf die höchste Stufe und stellt nützliche Gegenstände wie den Iridium Sprinkler her. Da das Erz nur sehr selten zu finden ist, möchten wir euch in diesem Guide hilfreiche Tipps zum Iridium farmen geben, damit ihr euer Hab und Gut mit den besten Werkzeugen bearbeiten könnt.

Dieses Video zu Stardew Valley schon gesehen?

Iridium ist das begehrteste Material in Stardew Valley, weil ihr damit nützliche Gegenstände herstellen und Werkzeuge immens verbessern könnt. So verbraucht ihr weniger Energie und könnt noch länger und intensiver auf eurer Farm arbeiten. Um die Energieleiste weiter zu erhöhen, könnt ihr euch die Fundorte der Stardrops anschauen.

Stardew Valley: Iridium zu Sielbeginn finden

Für fünf Iridium-Bars benötigt ihr 25 Iridium-Erze. Damit wertet ihr eines eurer Werkzeuge auf die maximale Stufe auf. Zusätzlich empfehlen wir euch Gegenstände wie den Iridium Sprinkler oder das Iridium Band, die eure Arbeit weiter perfektionieren. Da ihr dafür neben Iridium (engl. Iridium Ore) auch eine Menge Gold benötigt, zeigen wir euch, wie ihr schnell Geld verdienen könnt.

Schon bei Spielbeginn könnt ihr etwas Iridium farmen. Wir haben einige Methoden für euch aufgelistet:

  • Begebt euch in den Minen auf höhere Ebenen. Hier verstecken sich manchmal Fundorte von Iridium.
  • Stoßt ihr auf Monster mit hohem Level, solltet ihr diese immer versuchen zu besiegen. Sie lassen manchmal Iridium als Belohnung fallen.
  • Beim Fangen der besten Fische jeder Jahreszeit, angelt ihr euch manchmal Truhen aus dem Wasser. Diese können Erz enthalten.
  • In Gedeon ist das Aufkommen von Iridium ziemlich hoch. Schmied Clint muss dieses für euch allerdings bearbeiten.

Nutzt ihr diese Methoden, werdet ihr Ewigkeiten brauchen, um mehrere Werkzeuge verbessern zu können. Deshalb geben wir euch nun den ultimativen Tipp, wie ihr genügend Iridium farmen könnt.

Skull Cavern in der Wüste freischalten

Es gibt einen Ort, an dem ihr besonders viel Erz finden könnt - die Skull Cavern in der Wüste. Um dieses Gebiet zu erreichen, müsst ihr folgende Schritte abschließen:

  1. Repariert den Bus, damit ihr in die Wüste (Calico Desert) fahren könnt.
  2. Erreicht das letzte Level der Minen und erhaltet den Skull Key als Belohnung.

Dieser Bus bringt euch zur Wüste und zur Skull Cavern.Dieser Bus bringt euch zur Wüste und zur Skull Cavern.

Bevor ihr euch nun der Skull Cavern widmet, solltet ihr einige wichtige Items mitnehmen. Dieses Gebiet wird nämlich von vielen mächtigen Kreaturen heimgesucht, die euch das Farmen von Iridium erschweren. Packt euch folgendes ins Gepäck:

  • Eine Gold-Spitzhacke
  • Eine Waffe die viel Schaden austeilen kann (bspw. ein Schwert)
  • Jede Menge Steine (Stones), damit ihr euch genügend Treppen (Staircases) herstellen könnt. Alternativ baut ihr euch Gestein in der Mine mit einer Spitzhacke ab, indem ihr die großen Brocken zerschmettert.
  • Craftet euch schon vorher ein paar Staircases - nur für den Fall!
  • Genügend Nahrung, damit ihr Energie und Leben regenerieren könnt.
  • Ein Warp Totem, mit dem ihr euch sicher und schnell zurück zur Farm teleportieren könnt.

Dieses Inventar ist nicht zwingend notwendig, dennoch raten wir euch zu einer derartigen Ausrüstung. Zudem solltet ihr nun euren Speicherstand sichern, damit ihr hier erneut einsteigen könnt.

Iridium farmen in der Skull Cavern

Setzt euch in den Bus und fahrt so früh wie möglich in die Wüste. Mit dem Skull Key gelangt ihr in die Skull Cavern, wo ihr jede Menge Iridium finden könnt. Zunächst solltet ihr einige Staircases einsetzen, damt ihr die unteren Ebenen der Höhle erreicht. Ab einer Level-Tiefe von 100 erhöht sich das Aufkommen von Iridium Ore immens, da ihr hier auch stärkere Monster antrefft.

Mehrere Iridium-Wurzeln könnt ihr mit nur einer Bombe sprengen.Mehrere Iridium-Wurzeln könnt ihr mit nur einer Bombe sprengen.

Entdeckt ihr Iridium-Wurzeln, setzt ihr die mitgebrachten Bomben ein. Entfernt euch von der Explosion, andernfalls müsst ihr wertvolle Items zur Regenerierung von Gesundheit einsetzen. Habt zudem immer ein Auge auf die Zeit und teleportiert euch rechtzeitig zurück zur Farm, indem ihr das Warp Totem einsetzt.

Im Dorf angekommen, füttert ihr euren Brennofen (engl. Furnace) mit Kohle (engl. Cole), um aus jeweils 25 Iridium-Erz ganze fünf Iridium-Bars herzustellen. Jetzt könnt ihr eure Waffen endlich verbessern. Habt ihr Schwierigkeiten beim Iridium farmen, könnt ihr euch an den Stardew Valley Mods bedienen, die euch unter anderem ein Cheat-Menü spendieren.

Zwei Arten von Monstern lassen mit geringer Wahrscheinlichkeit Iridium Bars fallen, wenn ihr sie in den tiefen Ebenen der Mine erledigt:

  • Shadow Brute (Schattenbestie)
  • Void Spirit (Leeregeist)

Stardew Valley

Stardew Valley spieletipps meint: Stimmiges Indie-Spiel mit Anleihen aus Harvest Moon und Rune Factory. Die Kombination aus Aufbau- und Rollenspiel bietet ordentlich Langzeit-Motivation. Artikel lesen
  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 26.02.2016
Spieletipps-Award87
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stardew Valley (Übersicht)

beobachten  (?