Seele der Asche (Endboss) im Boss-Guide - Dark Souls 3

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Seele der Asche in der Endboss in Dark Souls 3. Und anders als in den Vorgängern Dark Souls und Dark Souls 2 gehört dieser Kampf mindestens zu den zwei schwierigsten Kämpfen des ganzen Spiels. Dieser Guide wird euch helfen, euch auf die Attacken des finalen Bosses einzustellen, um ihn letztlich zu besiegen.

Seele der Asche will euch das Leben zur Hölle machen.Seele der Asche will euch das Leben zur Hölle machen.

Nachdem ihr Lothric, den jungen Prinzen bezwungen habt, könnt ihr mit der Feuerhüterin reden und euch zum letzten Areal geleiten lassen, wo die finale Kampfarena schnell erreicht ist. Als Vorbereitung sei erwähnt, dass ihr es mit vielen schnellen Feuerangriffen zu tun haben werdet. Ein guter Schild mit einer hohen Feuerresistenz ist da schon mal die halbe Miete. Der Endboss-Kampf ist der einzige Bosskampf, wofür es keinen direkten Erfolg gibt.

Dark Souls 3 - Endboss Seele der Asche

Sobald ihr das Schlachtfeld betretet, stürmt der Endgegner auf euch zu. Er wechselt immer zu seine Waffe und hat deswegen verschiedene Attacken auf Lager. Er startet immer mit einem Langschwert und feuert einen Hieb nach dem anderen ab. Mit einem guten Schild könnt ihr problemlos um ihn herumtänzeln und nach seinen Hieben zuschlagen. Achtet darauf, dass ihr euch mit einem Schlag zufriedengebt, denn für mehr reicht die Zeit meist nicht. Gefährlich kann es werden, wenn der Boss das Schwert in beide Hände nimmt und sich um seine eigene Achse drehend zu einem Schlag ansetzt. Diesen Angriff führt er stark verzögert aus, um euch zu einer verfrühten Rolle zu verleiten.

Manchmal knickt der Boss kurz ein. Die Zeit reicht etwa für vier risikolose Treffer.Manchmal knickt der Boss kurz ein. Die Zeit reicht etwa für vier risikolose Treffer.

Eine weitere Waffe - die auf den ersten Blick Schwierigkeiten machen kann - ist die Lanze. Die Stiche sind extrem gefährlich, wenn ihr auf Distanz bleibt, denn der Boss kann noch mitten im Angriff etwas die Richtung anpassen. Einige Attacken durchbohren gar euer Schild und machen viel Schaden. Die Lösung ist simpel: Bleibt nah dran und lauft um den Boss herum. Seine Angriffe mit der Lanze sind langsamer als zum Beispiel mit dem Schwert, weshalb ihr nicht einmal euer Schild benötigen werdet und so einfache freie Treffer austeilen könnt. Wenn er jedoch zu einer Wirbelattacke ansetzt, solltet ihr euer Schild zwingend hochreißen. Die Reichweite dieses Angriffs ist extrem und eine Ausweichrolle schwer anzusetzen und auch etwas riskant.

Beachtet, dass Seele der Asche gerne einen Licht-Magieangriff startet, wenn ihr ihm zu sehr auf die Pelle rückt. Seid ihr hingegen auf Abstand bedacht, nutzt er die Zeit auch gerne einmal, um sich zu heilen.

Diese Pose ist ein Signal für euch, um Abstand zu nehmen.Diese Pose ist ein Signal für euch, um Abstand zu nehmen.

Das Beste, was euch passieren kann, ist, wenn der Endboss seinen Magiestab zückt. Den folgenden Attacken könnt ihr sehr einfach ausweichen und zudem ohne Angst vor einem Konter auf ihn zuschlagen. Störend können einzig die Magiekugeln sein, die bereits Aldrich eingesetzt hat. Versucht nur nicht in seinen aufgeladenen Magiestrahl reinzulaufen. Sobald er diesen Angriff auflädt, lauft schnell um ihn herum - hinter ihm angekommen könnt ihr Hiebe austeilen, während er ins Leere feuert.

Die letzte Waffe, die er in petto hat ist das Krummschwert. Damit agiert er sehr agil und unberechenbarer als mit den anderen Waffen. Auch hier solltet ihr abwartend spielen und nie mehr als einen Hieb riskieren. Wenn ihr auf Abstand geht, bewirft er euch auch gerne mal mit Feuerbällen - diese kann er auch nutzen, um seine Kräfte zu steigern.

Das folgende Video des Youtube-Kanals BeardBear zeigt euch in bewegten Bilder, wie ihr den Kampf problemlos übersteht.

Seele der Asche - Phase 2

Sobald die erste Lebensleiste geleert ist, solltet ihr keineswegs den Fehler machen und die Hände jubelnd vom Controller nehmen. Nehmt stattdessen schnell Abstand vom Boss und nutzt die Sekunden, um euch zum Beispiel zu heilen. Denn nach einer kräftigen Explosion bekommt Seele der Asche eine zweite Lebensleiste spendiert.

In der zweiten Phase versucht Seele der Asche eure Deckung gelegentlich mit Blitzen oder Fußtritten zu durchbrechen.In der zweiten Phase versucht Seele der Asche eure Deckung gelegentlich mit Blitzen oder Fußtritten zu durchbrechen.

In der zweiten Phase müsst ihr euch nur auf zahlreiche Feuerhiebe mit dem Schwert gefasst machen. Wenn ihr geduldig bleibt, solltet ihr nicht viele Schwierigkeiten haben. Es gibt eigentlich nur zwei Angriffe, die euch gefährlich werden können, wenn ihr für eine Sekunde nicht aufpasst. Das ist zum einen seine Packattacke und zum anderen eine alles verwüstende Kombination aus Schlägen, die euch den Sieg kosten kann - da hilft selbst euer Schild nicht. Wenn ihr also bemerkt, dass er das Schwert in beide Hände genommen hat, es gerade über der rechten Schulter hält und kurz innehält: Lauft so schnell ihr könnt davon!

Sobald ihr aus sicherer Distanz auf diesen Feuertornado blickt, könnt ihr die Zeit für eine Heilung nutzen. Das ist der einzige Moment, wo ihr euch sicher heilen könnt, denn wenn ihr auf Distanz geht, wartet der Boss teilweise sogar ab, bis ihr ein Estus-Flakon benutzt, um den heilenden Effekt mit einer Sprungattacke zunichtezumachen.

Der Moment auf den ihr so lange hingearbeitet habt.Der Moment auf den ihr so lange hingearbeitet habt.

Habt ihr Geduld bewiesen und Seele der Asche in die Knie gezwungen, dürft ihr euch über 100.000 Seelen freuen und folglich eines der vier Enden in Dark Souls 3 genießen.

Dark Souls 3

Dark Souls 3 spieletipps meint: Opulent inszeniertes Action-RPG ohne große Neuerungen, dafür aber mit den besten Bestandteilen der Serie. Spielerisch eine gute Herausforderung. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 3 (Übersicht)

beobachten  (?