Bestes Schwert: Das schnelle Langschwert mit hohem Scaling - Dark Souls 3

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Falls ihr in Dark Souls 3 auf der Suche nach dem besten Schwert seid, dann können wir euch weiterhelfen. Schon früh im Spielverlauf könnt ihr beispielsweise ein einfaches Langschwert finden. Dieses Schwert bleibt im Spielverlauf aber auch in Zukunft effektiv. Vor allem wenn ihr es mit der Zeit immer wieder aufrüstet, kann es für lange Zeit ein zuverlässiger Begleiter sein.

Dieses Video zu Dark Souls 3 schon gesehen?

Oft sind es nicht Waffen, wie das Uchigatana die das Maß aller Dinge darstellen, es kann auch ein einfaches Langschwert sein. Dieses Schwert kann euch bis zum Endgame die Gegner vom Leib halten. Natürlich ist es jetzt vermessen ein einfaches Langschwert zum besten Schwert zu erklären, das Schwert verfügt aber über schnelle Move-Sets und überzeugt vor allem mit einem hohen Scaling der Attribute Geschicklichkeit und Stärke, sofern ihr auf einen "Build" mit diesen beiden Attribute setzt.

Dark Souls 3: Das Langschwert – hohes Scaling und sehr schnelle Move-Sets

Ob ihr das Langschwert jetzt „optisch“ eindrucksvoll findet oder nicht, ist erst einmal zweitrangig, außerdem hat das Langschwert auch keine außergewöhnlichen Waffenfertigkeiten. Es gibt aber gewisse Vorteile, die das Schwert auszeichnen und die lauten wie folgt:

  • Geringes Gewicht: Das Langschwert liegt gut in der Hand und wiegt mit seinen 3 Kilogramm auch nicht viel. Dadurch wird euer Gewichtsverhältnis auch „nicht groß“ beeinträchtigt.
  • Ein sehr schnelles Move-Set: Ihr könnt mit dem Langschwert sehr schnell und mehrfach hintereinander auf den Gegner "eindreschen", ohne dass dabei zu viel Ausdauer verbraucht wird.
  • Ein hohes Scaling auf die Attribute: Stärke und Geschicklichkeit: Unsere Empfehlung ist ein "Build" mit einer Priorisierung auf die Attribute Geschicklichkeit und Stärke. Dann werdet ihr von den zusätzlichen Schadensboni des Langschwerts profitieren.

Mögliche Fundorte des Langschwerts

Wie schon erwähnt wurde, könnt ihr das Langschwert schon früh im Spielverlauf finden. Mögliche Fundorte:

  • Der Händler Greirat (am Feuerband-Schrein) verkauft euch ein Langschwert. Aber erst wenn ihr ihn aus der Gefangenschaft befreit habt, im Gebiet „Hohe Mauer von Lothric".
  • Ebenfalls im Gebiet „Hohe Mauer von Lothric“, werdet ihr auf einen Ritter mit Schild und Schwert stoßen. Dieser Ritter wird ein Langschwert als Loot „droppen“.
  • Wenn ihr bei der Wahl der Heldenklassen einen Ritter wählt, dann ist ein Langschwert Teil der Startausrüstung.

Damit euere Waffe oder bestes Schwert möglichst viel Schaden macht, müsst ihr es richtig verstärkenDamit euere Waffe oder bestes Schwert möglichst viel Schaden macht, müsst ihr es richtig verstärken

Wie kann ein Langschwert verstärkt werden?

Damit euer Waffe oder bestes Schwert möglichst viel Schaden macht, müsst ihr es richtig verstärken und es möglichst auf Stufe 10 bringen. Für dieses Vorhaben braucht ihr folgenden Materialien:

  1. Eine Titanitscholle (Fundorte-Guide folgt in Kürze)
  2. 12 Titanitbrocken
  3. 12 große Titanitscherben
  4. 12 kleine Titanitscherben

Durch den "Gealterten Edelstein", kann das Waffen-Scaling geändert werden. Durch den "Gealterten Edelstein", kann das Waffen-Scaling geändert werden.

Ein hohes Scaling – durch den „Gealterten Edelstein“

Besonders wichtig für die Erstellung eures besten Schwertes ist das Item „Gealterter Edelstein“. Durchwirkt euer Langschwert mit diesem Edelstein, dann wird das Waffenscaling bei Stärke (Bereich C nach B) und Geschicklichkeit (Bereich D nach B) angehoben. D.h. bei hohen Werten auf die Attribute Geschicklichkeit und Stärke, wird euer Bonusschaden maßgeblich erhöht.

Fundort eines „Gealterten Edelsteins“:

  • Im Gebiet „Hohe Mauer von Lothric, in der Nähe einer großen Kirche, in der sich die Hohepriesterin Emma aufhält, findet ihr gleich links nachdem ihr den Eingang durchschritten habt, einen Ritter (blauer Umhang). In seiner Loot findet sich das Item „Gealterter Edelstein“.

Wir arbeiten zur Zeit an einer Reihe von Fundorte-Guides, ein Guide zu allen Fundorten von Folianten folgt in Kürze. Wir haben aber jetzt schon einen Guide zu den Fundorten von Estus-Scherben, den Schlüsseln, den geheimen Ort „Erzdrachengipfel und des „roten Augapfels“ anzubieten, dieser Gegenstand ermöglicht es euch fremde Spieler zu invaden. Außerdem zeigen wir euch den Fundort des Krähennestes und erklären seine Funktion. Falls ihr nun zum Beispiel mit euren Freunden im Koop spielen wollt, haben wir dazu ebenfalls einen Guide verfasst. Im Kollektiv könnt ihr auch schneller im Spielverlauf voranschreiten. Anfänger sollten immer auch einen Blick in den Einsteiger-Guide werfen.

Dark Souls 3

Dark Souls 3 spieletipps meint: Opulent inszeniertes Action-RPG ohne große Neuerungen, dafür aber mit den besten Bestandteilen der Serie. Spielerisch eine gute Herausforderung. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 3 (Übersicht)

beobachten  (?