Einsteiger-Guide mit Tipps und Tricks für den Multiplayer - Doom

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Doom unterscheidet sich stark von Genre-Kollegen á la Call of Duty oder Battlefield. In dem Arena-Shooter kommt es umso mehr auf den effektiven Einsatz verschiedener Waffen und präzise Bewegungsabläufe des eigenen Charakters an. In diesem Einsteiger-Guide liefern wir euch erste Tipps und Tricks, die sich auf den Multiplayer spezialisieren, aber auch in der Kampagne von nutzen sind.

Dieses Video zu Doom schon gesehen?

Mit unseren Tipps und Tricks zu Doom werdet ihr künftig länger überleben, mehr Gegner töten, weniger sterben und vor allem die speziellen Mechaniken des Shooters meistern. Der Einsteiger-Guide liefert euch Tipps zum Mehrspielermodus. Eure verbesserten Fähigkeiten könnt ihr somit aber auch in der Kampagne einsetzen, um den Dämonen ordentlich viel Blei in ihre verzerrten Gesichter zu pumpen.

Doom: Tipps und Tricks für Einsteiger

Im Multiplayer habt ihr sechs Spielmodi zur Verfügung, die ihr auf neun verschiedenen Maps ausprobieren dürft. Mit den Tipps und Tricks unseres Einsteiger-Guides seid ihr bestens gewappnet für die schnellen und teuflischen Online-Gefechte in Doom.

  • Gesundheit und Rüstung: Überall in der Arena findet ihr blaue und grüne Power-Ups, die ihr aufsammeln könnt. So erhöht ihr eure Gesundheit und den aktiven Rüstungswert. Für jedes Duell im Multiplayer sind beide Werte besonders wichtig und meistens entscheidend für den Ausgang eines Zweikampfes. Seht also zu, dass ihr immer wieder Power-Ups aufnehmt, wenn ihr euch elegant durch die Arena schwingt. Mit voller Gesundheit und Rüstung seid ihr immer im Vorteil.
  • In Bewegung bleiben: Ähnlich wie Quake oder Unreal Tournament ist Doom ein sehr schneller und offensiver Shooter. Bleibt ihr nur ein Mal stehen, werdet ihr in Sekundenbruchteilen zerfetzt. Deshalb empfehlen wir euch, die Maps etwas kennenzulernen und immer in Bewegung zu bleiben. So erhöht ihr zudem die Wahrscheinlichkeit auf nützliche Power-Ups zu stoßen. Lauft ihr in einem Zweikampf hin und her, seid ihr ein schwer zu treffendes Ziel.
  • Maps erkunden und lernen: Wie bereits erwähnt, lohnt es sich, alle Maps bis ins Detail kennenzulernen. So entdeckt ihr optimale Wege für zielbasierte Spielmodi, kennt mögliche Standorte seltener Powerwaffen oder Dämonen-Power-Ups und verschafft euch in brenzligen Situationen einen Positions-Vorteil, indem ihr höhere Ebenen erreicht oder Hindernisse als Schutz ausnutzt.
  • Vielseitiges Waffenarsenal: Wir empfehlen euch, jeweils eine Waffe für den Nah- und Fernkampf mit ins Gefecht zu tragen. So seid ihr für alle möglichen Szenerien gewappnet. Da der Waffenwechsel in Doom sehr schnell abläuft, könnte das Momentum mit passender Waffenwahl auf eurer Seite stehen. Hat ein Widersacher nur noch wenig Lebenspunkte übrig, solltet ihr ein Gewehr mit hoher Feuerrate einsetzen, damit ihr die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer etwas erhöht. Berühmte Kombinationen wären zum Beispiel die Super-Schrotfinte und das Vortexgewehr oder das Plasmagewehr und ein Raketenwerfer.
  • Rückzug ist keine Schande: Ihr seid sehr schnell und agil unterwegs. Sollten euch gleich mehrere Feinde gegenüberstehen, könnt ihr euch zurückziehen und erst einmal eure Gesundheit und Rüstung aufstocken. Gegen zwei bis drei Widersacher habt ihr alleine kaum eine Chance. Schnell werden sich euch Teammitglieder anschließen, mit denen ihr dann gemeinsam ins Feuergefecht zieht.
  • Hohe Positionen einnehmen: Jetpacks und Klettereinlagen bringen euch in Doom auf erhöhte Plattformen. So habt ihr eine bessere Übersicht auf das Schlachtfeld und ihr könnt Gegner leichter entdecken. Zudem seit ihr etwas mehr geschützt und könnt die Arena sicher durchqueren. Auf höheren Ebenen befinden sich zudem vermehrt Powerwaffen und Dämonen-Power-Ups.
  • Vorsicht vor den Dämonen: In der Arena spawnt ab und zu ein Dämonen-Power-Up, das den Spieler in einen von vier tödlichen Teufeln verwandelt. Haltet euch von jeglichen Dämonen fern! Die Raketen des Revenants zerfetzen euch zum Beispiel locker mit einem Schlag. Schlüpft ihr in die Haut dieses Dämons, solltet ihr Gebrauch von dem Jetpack machen, euch in die Luft hieven und die Raketen diagonal auf eure Gegner feuern. Die Trefferwahrscheinlichkeit und der Flächenschaden werden somit enorm erhöht. Stirbt ein Dämon, lässt er die Rune an Ort und Stelle fallen und sie kann erneut aufgehoben werden.

Das Dämonen-Power-Up im Multiplayer ist kaum zu übersehen.Das Dämonen-Power-Up im Multiplayer ist kaum zu übersehen.

  • Bewegung zum Zielen nutzen. In Doom ist ein präzises Movement besonders wichtig und immer von Vorteil. Nutzt seitliches Ausweichen nach links und rechts, um das Fadenkreuz immer auf das Ziel zu richten. Ihr müsst eure Blickrichtung (per Stick oder Maus) kaum verändern, solange ihr euch entsprechend bewegt. Zudem verwirrt ihr Kontrahenten, wenn ihr ständig in Bewegung bleibt.
  • Nicht fallen!: Jede Map weist tödliche Schluchten oder Fallen auf, in die ihr hineinfallen könnt. Sterbt ihr auf diese peinliche Weise, verliert ihr jeglichen Bonus an Gesundheit, Rüstung und Powerwaffen, die ihr zu diesem Zeitpunkt aufgenommen habt. Meistens können diese gefährlichen Zonen mit geübten Sprüngen überwunden werden. Nutzt dazu euer Jetpack und den Doppelsprung.
  • Granaten nicht vergessen!: Der Multiplayer von Doom offeriert euch ein großes Waffenarsenal. Unser letzter Tipp: Vergesst beim Einsatz der vielen Gewehre nicht eure Granaten! Diese explosiven Hilfsmittel sind effektiv gegen Gegnergruppen und helfen euch aus brenzligen Situationen. Zudem sind sie nach kurzer Abklingzeit wieder verfügbar - ihr könnt sie also häufig einsetzen. Auch nach jedem Respawn ist eine Granate griffbereit an eurem Waffengürtel.

Befolgt ihr diese Tipps und Tricks von unserem Einsteiger-Guide, sollten auch die Trophäen und Erfolge von Doom kein Problem für euch darstellen. Solltet ihr euch noch unsicher sein, ob ihr euch den Arena-Shooter zulegen möchtet, hilft euch unser Guide zu allen Editionen mit Sicherheit weiter.

Doom

Doom spieletipps meint: Eine Ballersafari durch die Hölle! Doom ist in Spielepackungen gegossener Industrial-Metal. Roh, ehrlich, flüssig mit einer Kampagne zum Verlieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Doom (Übersicht)

beobachten  (?