Untergrund-DLC: Neue Operationen, Gear-Sets und Waffentalente - The Division

von: Spieletipps Team (30. Juni 2016)

Nachdem Ubisoft The Division in der Vergangenheit mit unzähligen kostenlosen Updates versorgt hat, erscheint mit Untergrund nun der erste kostenpflichtige DLC für den Shooter. Die erste von insgesamt drei geplanten Erweiterungen bringt euch in den Untergrund New Yorks, wo ihr zufällig generierte Areale erkundschaftet. Zudem erwartet euch der neue Übergriff "Drachenhort", neue Schwierigkeitsstufe für Missionen, fünf weitere Ausstattungsgarnituren und Waffentalente. In diesem Guide möchten wir euch alle Inhalte und Neuerungen des Untergrund-DLCs vorstellen.

Während sich PC- und Xbox-One-Besitzer bereits ab dem 28. Juni in den Untergrund begeben können, müssen sich PS4-Spieler noch bis zum 02. August gedulden. Für knapp 15 Euro kauft ihr euch den DLC, der euch nach einer kurzen Einführungsmission in den Stadtteil Chelsea bringt. Von hier aus bekommt ihr Zugriff auf das Tactical Operation Center, welches sich unterhalb eurer Operationsbasis befindet. Die neuen Missionen im Untergrund-Modus werden hier gestartet.

The Division - Untergrund DLC: Neue Inhalte und Untergrund-Modus

Im Team mit bis zu drei weiteren Freunden betretet ihr in "Untergrund" die Tiefen von Manhattan. In den Operationen erwarten euch zufällig generierte U-Bahn-Netze, Abwasserkanäle und Tunnel, wo Anhänger der verfeindeten Fraktionen patrouillieren. Da die Bedingungen jeder neuen Mission zu Beginn per Zufall bestimmt werden, können sich Ziele, Gegner und Modifikationen immer ändern.

Startet ihr eine Mission im Untergrund-DLC, wählt ihr zunächst einen von vier Schwierigkeitsgraden aus. Danach könnt ihr einen oder mehrere sogenannter Directives aktivieren, die euch in der folgenden Operation ein Handicap verpassen. Dieses Feature erinnert an die Funktionsweise der Schädel in Halo 5 - Guardians. Je mehr Directives ihr einschaltet, desto höher fällt eure Belohnung am Ende der Mission aus. Hier eine Übersicht der Modifikationen:

  • Sickness: Ihr erleidet kontinuierlichen Schaden, der eure Gesundheit auf einen Balken reduziert. Für eine volle Lebensanzeige nutzt ihr Medikits oder Skills für Heilung.
  • Mad Skills: Sobald ihr einen eurer Skills aktiviert, sind beide erst nach einer kurzen Abklingzeit wieder verfügbar.
  • Fog of War: Eure Karte wird deaktiviert.
  • Special Forces: Eure Gegner werden mit Spezialmunition ausgestattet.
  • Waste not want to: Eure Gegner lassen keine Munition mehr für euch fallen. Ladet ihr nach, während sich noch einige Kugeln im Magazin befinden, so verliert ihr diese.

Checkpoints sucht ihr im Untergrund vergebens - nur ein starkes Team meistert diese Operationen.Checkpoints sucht ihr im Untergrund vergebens - nur ein starkes Team meistert diese Operationen.

Ähnlich wie im Übergriff Falcon verloren, gibt es keine Checkpoints während der Operationen im Untergrund von The Division. Stirbt euer Agent, könnt ihr nicht wieder einsteigen - Teamarbeit ist angesagt!

Im Untergrund von Manhatten findet ihr nicht nur neue Aufklärungsdaten, sondern ihr erhaltet außerdem separate Erfahrungspunkte, die euren Untergrund-Rang erhöhen. Neben dem Dark-Zone-Rang kann euer Agent also ein weiteres Level ausbauen, mit dem ihr Directives erwerbt oder Blaupausen für neue Waffen und Ausrüstungen anfertigt.

Drachenhort - der neue Übergriff

Die Untergrund-Operationen nehmen den wichtigsten Bestandteil des neuen DLCs ein. Dazu bekommt ihr allerdings auch einen neuen Übergriff serviert, der sich Drachenhort schimpft. Ihr begebt euch nach Hell's Kitchen und versucht die Pläne der Cleaners zu durchkreuzen, die eine todbringende Maschine entwickelt haben, um die Stadt in ihren Besitz zu bringen. Ihr müsst dabei die vier "Apokalyptischen Reiter" vernichten, ehe sich euch ein letzter Endboss in den Weg stellt.

Drachenhort: Ein feuerspuckender Wagen der Feuerwehr als Endboss? Das wird heiß!Drachenhort: Ein feuerspuckender Wagen der Feuerwehr als Endboss? Das wird heiß!

Für diese Herausforderungen empfehlen wir die neuen Ausstattungsgarnituren. Die maximale Obergrenze eures Gear-Scores wird nämlich von 240 auf 268 angehoben. Das sind die fünf neuen Gear-Sets:

  • B.L.I.N.D: Setzt auf den Einsatz von Blendgranaten. Betäubte Feinde schaltet ihr mit spezialisierten Waffen schneller aus.
  • FireCrest: Begünstigt das Spiel mit dem Feuer. Ihr erhaltet mehr Brandmunition, die außerdem effektiver eingesetzt werden kann.
  • Reclaimer: Eignet sich für Heiler, die unendlich Verbrauchsgüter für sich selbst und das gesamte Team einsetzen können.
  • Alpha Brigade: Spezialisiert sich auf Tanks, die an vorderster Front mit einem Schild kämpfen.
  • DeadEye: Verbessert eure Feuerkraft auf hohe Distanzen und begünstigt so Scharfschützen in eurem Team.

Neue Waffentalente und einzigartige Boni

Mit dem neuen DLC dürft ihr nicht nur neue Inhalte genießen, sondern auch die Vorteile der angepassten Waffen-Balance. So erhält jeder Typ ein sogenanntes Waffentalent, dass dem Schießeisen passive Boni verleiht. Hier eine kurze Übersicht zu den neuen Attributen der Waffen:

  • Sturmgewehre: Erhalten einen Bonus auf Rüstungsschaden. So werden etwa 20% der gegnerischen Rüstung ignoriert (PvE).
  • Maschinenpistolen: Erhalten kritischen Trefferschadensbonus anstelle von kritischer Trefferchance.
  • Leichte Maschinengewehre: Ziele außerhalb der Deckung erleiden 25% mehr Schaden.
  • Schrotflinten: Ziele im PvE werden bei Treffern stärker aus dem Gleichgewicht gebracht. Zudem wird der Grundschaden um bis zu 30% erhöht.
  • Scharfschützengewehre: Behalten ihren zusätzlichen Schadensbonus bei Kopfschüssen.

Eine Liste aller Waffen findet ihr in dem verlinkten Guide.

Ihr wollt ein echter Held sein? Der Untergrund-DLC liefert euch einen neuen Schwierigkeitsgrad. Ihr wollt ein echter Held sein? Der Untergrund-DLC liefert euch einen neuen Schwierigkeitsgrad.

Heldenhaft-Modus mit neuem Schwierigkeitsgrad

Sind euch die Übergriffe noch nicht schwer genug, dann könnt ihr Klarer Himmel, Falcon verloren oder Drachenhort im Heldenhaft-Modus spielen. Hierfür gilt ein empfohlenes Level von 35 und ein Gear-Score von mindestens 230.

Mit "Überleben" und "Letztes Gefecht" plant Ubisoft zwei weitere DLC-Pakete mit neuen Inhalten zu The Division. Diese werden voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahres erscheinen. Wir werden diesen Guide aktualisieren, sobald weitere Informationen zum Untergrund-DLC veröffentlicht werden.

Neue Waffen dank Update 1.3

Mit dem DLC erscheint auch gleichzeitig ein neues Update. Dieses bringt eine Menge sinnvoller Gameplay-Verbesserungen und natürlich ein paar neue Waffen mit sich. So hält endlich das deutsche G36 Einzug in The Division. Das sind die neuen Waffen:

  • G36-Sturmgewehr (Militärversion)
  • Verbessertes G36-Sturmgewehr
  • G36C-Sturmgewehr
  • Surplus SVD-Präzisionsgewehr
  • SVD-Präzisionsgewehr (Fallschirmjäger-Version)
  • PP-19-Maschinenpistole
  • Verbesserte PP-19-Maschinenpistole
  • X-45-Pistole
  • X-45-Pistole (Erste-Welle-Version)

Und die folgende benannte Highend-Waffe:

  • Showstopper: Ein vollautomatisches Schrotgewehr, welches sich perfekt für Häuserkämpfe und Schusswechsel auf kurze Distanz eignet.

Cheats zu The Division - Untergrund (2 Themen)

The Division - Untergrund

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Division - Untergrund (Übersicht)

beobachten  (?