Pokébälle finden und einsetzen - Pokémon GO

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Auch in Pokémon Go benötigt ihr Pokébälle zum Fangen der unzähligen Pokémon. Pokébälle, Superbälle, Hyperbälle und Meisterbälle müsst ihr finden, freischalten oder kaufen. In diesem Guide liefern wir euch alle wichtigen Informationen zu den Items und wie bzw. wo ihr Pokébälle finden könnt, wie ihr sie als Belohnung erhaltet und in welchen Märkten sie zum Verkauf angeboten werden.

Obwohl die Pokémon im AR-Abenteuer keine Level besitzen, sind sie unterschiedlich schwer zu fangen. Indikator für den Schwierigkeitsgrad sind die verschiedenen Farben der Ringe, die beim Fangen der Pokémon auftauchen. Um ein starkes Team aufzustellen benötigt ihr also eine Menge Pokébälle, die ihr finden, kaufen oder als Belohnung erhalten könnt.

Pokémon GO: Pokébälle in der Übersicht

Die verschiedenen Arten von Pokébällen werden in Pokémon GO auf die wichtigsten reduziert. So fallen hauptsächlich die Bälle weg, die das Fangen spezifischer Typen begünstigen. Darunter zum Beispiel der Netzball oder der Turboball. Das sind die vier Pokébälle, die es gibt:

  1. Pokéball
  2. Superball
  3. Hyperball
  4. Meisterball

Draußen am Strand: Dieses Abra versuchen wir mit einem Hyperball zu fangen.Draußen am Strand: Dieses Abra versuchen wir mit einem Hyperball zu fangen.

Die Erfolgschance mit diesen Bällen gleicht der in den anderen Pokémon-Spielen. Der Superball ist dem Pokéball überlegen, während der Hyperball eine höhere Erfolgsquote als der Superball verspricht. Mit dem Meisterball hingegen, fangt ihr jedes Pokémon zu 100%. Hebt euch dieses wertvolle Item also auf jeden Fall auf und fangt nur die seltensten oder legendäre Taschenmonster damit - Mew und Mewtu zum Beispiel.

Wie funktionieren Pokébälle?

Benötigt ihr erste Tipps zu Pokémon GO, empfehlen wir euch unseren Einsteiger-Guide. Hier liefern wir euch alle wichtigen Informationen für einen perfekten Start eurer Reise. Haltet euer Smartphone stets griffbereit und haltet Ausschau nach wilden Pokémon. Im Fangen-Modus richtet ihr euer Gerät auf das Pokémon, während euch am unteren Bildschirmrand der Pokéball angezeigt wird, den ihr einsetzen werdet.

Streift dann mit dem Finger über euren Bildschirm, um das Pokémon zu fangen. Denkt daran: Je höher die WP (Wettbewerbspunkte) eines Pokémon ist, desto schwieriger wird es, das Monster einzufangen. Hier solltet ihr einen Superball oder einen Hyperball versuchen. Im Inventar könnt ihr die Pokébälle wechseln.

Pokémon GO: Im Inventar werden euch alle verfügbaren Pokébälle angezeigt.Pokémon GO: Im Inventar werden euch alle verfügbaren Pokébälle angezeigt.

Pokébälle finden und als Belohnung kassieren

Die Pokébälle können auf verschiedene Weisen gefunden, gekauft oder als Belohnung freigeschaltet werden. Hier eine kurze Auflistung aller Möglichkeiten, damit ihr euren Vorrat so schnell wie möglich aufstocken könnt:

  • PokéStops besuchen: Auf eurer Karte seht ihr ab und zu ein blaues Hologramm in Form eines Pokéballs. Begebt ihr euch zu dieser Position, werdet ihr einen PokéStop vorfinden. Bei jedem Besuch erhaltet ihr kostenlose Items und so mit etwas Glück auch Pokébälle, Superbälle oder Hyperbälle.
  • Trainer leveln und Herausforderungen abschließen: Anstelle eurer Pokémon, müsst ihr in Pokémon GO euren Trainer leveln. Bei jedem Levelaufstieg erhaltet ihr Items, darunter auch Pokébälle. Gleiches Prinzip wird für absolvierte Ziele und Herausforderungen angewendet.
  • Mikrotransaktionen: Auch mit echtem Geld könnt ihr euch Pokébälle kaufen. Die Preise dazu wurden noch nicht veröffentlicht, allerdings wird es wohl vergünstigte Pakete geben, mit denen ihr gleich mehrere Arten von Pokébällen erhaltet.

Steigert ihr das Level eures Trainers, erhöht ihr zudem die Kapazität eures Rucksacks. So könnt ihr mehr Pokébälle mit euch tragen.

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?