Pokémon GO startet nicht: Lösungen für Probleme und Fehler

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

Auch die AR-Welt von Pokémon Go bleibt nicht von Serverproblemen und Fehlern verschont. So berichten einige Spieler von einem schwarzen Bildschirm, Items werden nicht mehr angezeigt, der Login funktioniert nicht einwandfrei oder das Smartphone spuckt diverse Fehlermeldungen aus. Pokémon GO startet nicht oder bereitet euch anderweitig Probleme? Dann möchten wir euch in diesem Guide einige Lösungen für diese Probleme liefern.

Wollt ihr Pokémon GO in Deutschland spielen, müsst ihr eine APK-Datei herunterladen. In unserem Guide verraten wir euch genau, wie ihr die App installiert. Schon beim ersten Mal spielen tauchen für einige Pokémon-Trainer allerdings erste Fehler und Probleme auf. Pokémon GO startet nicht oder begrüßt euch mit einem schwarzen Bildschirm.

Pokémon GO: Serverprobleme

Damit ihr Pokémon GO reibungslos spielen könnt, möchten wir euch hier gängige Probleme und Fehler auflisten und euch passende Lösungshilfen liefern. Die App ist nun auch offiziell in Deutschland verfügbar, deshalb kommt es oft zu Verbindungsproblemen mit den Servern. Ihr wollt Pokémon GO starten und folgende Meldung wird angezeigt: "Serverfehler: Bitte später erneut versuchen."

Hier hilft momentan nur eines: Neustart und geduldig sein. Besonders abends möchten viele Spieler ihren Trainer leveln oder wilde Pokémon fangen. Hier kommt es durch den erhöhten Andrang vermehrt zur Serverüberlastung oder Spielabbrüchen.

AR-Modus funktioniert nicht

Während ihr mit dem Pokeball auf das wilde Pokémon zielt, könnt ihr eure Umgebung als Spielwelt auf dem Bildschirm sehen. Dieser AR-Modus funktioniert nicht bei allen Pokémon-Trainern. Wollt ihr die Funktion aktivieren, solltet ihr folgende Punkte für iOS und Android beachten:

  • iOS: Pokémon GO ist nicht mit der Beta-Version von iOS kompatibel. Ladet euch eine frühere Version des Betriebssystems herunter, um den AR-Modus aktivieren zu können.
  • Android: Nutzt ihr ein Smartphone von Huawei, HTC oder Sony, müsst ihr ohne Gyroskop-Sensor auskommen. Dadurch kann es im AR-Modus häufiger zu Problemen kommen, die ihr nur umgeht, indem ihr diese Funktion abschaltet.

Traurig: Die Server sind down und ihr könnt daher nicht auf Pokémon-Jagd gehen.Traurig: Die Server sind down und ihr könnt daher nicht auf Pokémon-Jagd gehen.

Items werden nicht angezeigt und verschwinden aus dem Inventar

Über die Items und Mikrotransaktionen von Pokémon GO haben wir euch bereits informiert. Diese Gegenstände oder Pokémünzen werden ab und zu nicht angezeigt oder verschwinden gar komplett aus eurem Inventar. Hier gibt es nur eine Lösung, die ebenso simpel wie effektiv ist:

  1. Klickt während der Kartenansicht auf den Pokéball und wählt oben rechts die Einstellungen aus. Ganz unten wählt ihr die Option für das Abmelden.
  2. Startet euer Smartphone neu und öffnet Pokémon GO erneut.
  3. Loggt euch über euren Google-Account oder die Trainer-ID ein.

Diese Prozedur kann zudem hilfreich sein, wenn ihr auf Android-Geräten Pokémünzen kauft und dabei die Verbindung mit dem Internet verliert - diese gehen dann ebenfalls gerne verloren.

"Standort nicht gefunden" - so löst ihr den Fehler

Vor allem auf Android-Geräten kommt es aktuell zu einer Fehlermeldung, die immer wieder auftaucht: "Standort nicht gefunden". Pokémon GO kann euren Standort nicht erfassen, weshalb ihr zunächst schauen solltet, ob ihr euer GPS und die mobilen Daten eures Gerätes aktiviert habt.

Alternativ müsst ihr die Einstellungen eures Handys aufsuchen und dort in die Entwickleroptionen gehen. Hier seht ihr die Option "Falsche Standorte", die standardmäßig aktiviert ist. Deaktiviert dieses Feld und startet Pokémon GO neu. Eure Position sollte nun korrekt eingefangen werden können.

Pokémon GO startet nicht, wenn sich dieser blaue Balken nicht vollständig füllt.Pokémon GO startet nicht, wenn sich dieser blaue Balken nicht vollständig füllt.

Login-Probleme umgehen

Wie bereits erwähnt, kommt es besonders abends zu Serverproblemen. Hier einige der Fehler, die beim Spielstart von Pokémon GO auftauchen und wie ihr sie möglicherweise lösen könnt:

  • Der Ladebildschirm zeigt euch ein Garados und weist euch darauf hin, dass ihr eure Umgebung stets im Blick haben solltet, wenn ihr eine Arena attackiert oder wilde Pokémon fangen möchtet. Füllt sich dieser Balken nur um ein Viertel, dann solltet ihr die App noch einmal neu starten. Manchmal sind die Server nur für kurze Zeit überlastet.
  • Erhaltet ihr die Nachricht "Serverfehler. Bitte später erneut versuchen.", müsst ihr euch meist erneut mit eurer Mail-Adresse einloggen oder die Trainer-ID eingeben. Dies hat ebenfalls mit Serverproblemen zu tun.
  • Euer Trainer-Level wird auf 1 zurückgesetzt und ihr seht weder Arenen noch PokéStops auf der Karte? Auch hier hilft nur ein Neustart.

Für erste Tipps und Tricks im AR-Abenteuer, empfehlen wir euch unseren Einsteiger-Guide. Hier erhaltet ihr alle wichtigen Informationen zu Pokémon GO.

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?