Pokémon schnell leveln und entwickeln - unsere Tipps - Pokémon Go

von: Spieletipps Team (28. Juli 2016)

In Pokémon Go fangt ihr Pokémon in der realen Welt. Ihr könnt eure Pokémon auch leveln und entwickeln, die Weiterentwicklung bezieht sich in diesem Fall nicht direkt auf eine Levelverbesserung. Im Spiel habt ihr Power-Ups zur Verfügung, mit denen ihr Pokémon entwickeln und verstärken könnt. Für beide Aspekte benötigt ihr dann Bonbons und Sternenstaub. In diesem Guide erläutern wir für euch, wie ihr eure einzelnen Pokémon entwickeln und schnell leveln könnt, selbstverständlich haben wir diesbezüglich auch ein paar Tipps für euch.

Pokémon Go besitzt im Vergleich zu anderen Spielen eine einzigartige Levelmechanik, auch schon bei früheren Pokémon-Titeln haben die japanischen Entwickler ein eigenständiges System entwickelt. In Pokémon Go levelt ihr in erster Linie eure Trainer und steigert ihr Level. Eure Pokémon hingegen, müsst ihr verstärken und dies geschieht durch Power-Ups und Weiterentwicklungen. Pokémon leveln und Trainer leveln, geschieht also getrennt voneinander. Im Folgenden erklären wir euch, wie ihr eure Pokémon ganz gezielt entwickeln und leveln könnt.

Alle Einsteiger unter euch, sollten sich an dieser Stelle erst unsere Einsteiger Tipps durchlesen und unsere Tipps für Trainer. Zu Beginn solltet ihr ebenso die Funktion der Arenen und Gyms kennen und wir können euch zeigen wo Pokébälle zu finden sind. Wir können euch auch bei der Aufstellung eures Pokémon-Teams helfen, schaut euch dafür unsere Auswahl der besten Pokémon-Typen an und welche Attacken sie besitzen.

Doch zunächst solltet ihr vor allem diesen Guides durchlesen:

1 von 18

Pokémon Go - Pokémon finden sich an den ungewöhnlichsten Orten

Pokémon Go: Pokémon schnell entwickeln und leveln – unsere Ratschläge

Am Anfang stehen euch drei unterschiedliche Starter-Pokémon zur Verfügung und zwar Glumanda, Schiggy oder Bisasam. Leider ist es zunächst nicht so einfach eines dieser Pokémon zu verstärken und zu entwickeln, weil ihr Artgenossen eures Pokémon dazu braucht und diese lassen sich nicht oder nur schwer auftreiben. Sucht euch also ein Pokémon aus, welches in eurer Nähe häufiger vorkommt.

Sternenstaub und Bonbons

  • Für jedes gefangene Pokémon bekommt ihr Sternenstaub und Bonbons.
  • Ihr bekommt auch für das Ausbrüten von Eiern, Sternstaub und Bonbons.
  • Bonbons sind generell an die Art oder den Typ eines Pokémon gebunden und können auch diesen einen Typ weiterentwickeln.
  • Wohingegen Sternenstaub zum Verstärken jedes Pokémon-Typs verwendet werden kann.
  • Fazit: Also je mehr Pokémon eines Typs eingefangen werden, desto mehr Bonbons dieses Typs habt ihr zu Verfügung und dieser Typ kann dann schneller weiterentwickelt werden.

Pokemon Go: Pokémon entwickeln – so geht’s

Generell können wir feststellen, das manche Pokémon etwas mehr Bonbons zum Entwickeln benötigen als andere Typen. In diesem Zusammenhang zeigt sich auch, wie selten und wertvoll artspezifische Bonbons sind. Besonders wenn ihr ein bestimmtes Pokémon schnell entwickeln wollt, steht ihr immer wieder vor dem Problem nicht genügend artspezifische Bonbons zu besitzen.

Ihr braucht 400 Karpador-Bonbons für die nächste Evolutionsstufe des Karpador.Ihr braucht 400 Karpador-Bonbons für die nächste Evolutionsstufe des Karpador.

  • Ein Karpador braucht zum Beispiel ganze 400 Karpador-Bonbons um die nächste Entwicklungsstufe zu erreichen, während ihr für die nächste Stufe des Rattfratz nur 25 „Rattfratz-Bonbons“ benötigt. Die nächste Entwicklungstufe des Karpador ist das Garados-Pokémon(engl. Gyrados). Die Kosten für das nächste Power-Up dieses Pokémon, belaufen sich auf stolze 1600 Sternenstaub und zwei Bonbons. Seht dazu auch unsere Bilderstrecke:

Pokémon entwickeln-Tipps

  • Fangt möglichst viele Pokémon derselben Art.
  • Schickt die doppelten Pokémon dann an Professor Willow, dafür müsst ihr im Verwaltungsmenü den „Verschicken-Button“ auswählen und dann das jeweilige Pokémon verschicken. Dieses Pokémon ist dann zwar weg, aber ihr bekommt im Gegenzug neue Bonbons dieses Pokémontyps, welche ihr dann für die Entwicklung eines solchen Pokémon-Typs aufsparen könnt.
  • Wenn ihr dann genügend Bonbons für die nächste Evolutionsstufe eines Pokémon gesammelt habt, dann müsst ihr bei diesem Pokémon den Button „Entwickeln“ betätigen.
  • Auf diese Weise könnt ihr Pokémon entwickeln, die nächste Entwicklungsform dieses Pokémon besitzt dann auch mehr WP (Wettbewerbspunkte) und auch die KP (Kraftpunkte). Hinweis: Die KP-Anzeige zeigt die Lebenspunkte eures Pokémon an und die WP-Anzeige die Stärke des Pokémons.

Die Werte des Garados (engl. Gyrados) Pokémon. Die Kosten für das nächste Power-Up des Pokémon, belaufen sich auf stolze 1600 Sternenstaub und zwei Bonbons.Die Werte des Garados (engl. Gyrados) Pokémon. Die Kosten für das nächste Power-Up des Pokémon, belaufen sich auf stolze 1600 Sternenstaub und zwei Bonbons.

Falls ihr noch mehr Rauch-Items benötigt, um Pokémon anzulocken, dann können wir euch zeigen --> wie ihr schnell mehr Pokémünzen verdienen könnt, mit diesen Münzen könnt ihr im Shop einkaufen gehen. Eine Übersicht über alle Items findet ihr im verlinkten Guide.

Pokémon Go: Pokémon leveln – dies gilt es zu beachten

Wenn ihr nun eine Pokémon innerhalb seiner Levelstufe entwickeln wollt, dann müsst ihr Power-Ups verwenden. Im Folgenden seht ihr, wie ihr Pokémon leveln könnt und welche Effekte dies mit sich bringt.

  • Wählt zunächst das Pokémon aus, welches gelevelt werden soll. Ihr müsst dann den Verwaltungsbildschirm öffnen und es dann auswählen.
  • Anschließend müsst ihr nur den Knopf „Power-Up“ drücken und das ausgewählte Pokémon wird verstärkt. Gleichzeitig werden durch Power-Ups die Wettbewerbspunkte (WP) des Pokémons gestärkt.
  • Jedes weitere Power-Up füllt den Balken über dem Pokémon. Wenn der Balken voll ist, können die Wettbewerbspunkte nicht weiter erhöht werden.
  • Für jedes weitere Power-Up fallen zudem höhere Kosten an und ihr benötigt mehr Sternenstaub und Bonbons.

Jedes weitere Power-Up füllt den Balken über dem Pokémon.Jedes weitere Power-Up füllt den Balken über dem Pokémon.

Hinweis: Überlegt euch also gut wie ihr beim Pokémon leveln vorgehen wollt, jede weitere Power-Up Stufe kostet euch mehr Sternenstaub und Bonbons. Also vergeudet keine Power-Ups für Pokémon die ihr vielleicht gar nicht sofort im Kampf einsetzten wollt und vielleicht erst mit ihrer höchsten Entwicklungsstufe.

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?