Pokémon Go: Sonstige Tipps und Tricks

Jedes Pokemon mit nur einen Pokéball fangen!

von: Deaniro1990 / 13.07.2016 um 09:50

Dieser Trick funktioniert für iOS und Android gleich. Zunächst muss Pokémon Go natürlich installiert sein.

Trefft ihr nun auf ein Pokémon, werft ihr einen normalen Pokéball (Superball und Hyperball gehen auch). Sobald das Pokémon im Ball ist, dieser das erste mal den Boden berührt und kurz stehen bleibt, dann beendet ihr das Spiel (Hometaste drücken).

Haltet nun den Homebutton kurz gedrückt (beim iPhone 2x Homebutton drücken) und beendet Pokémon Go (Hintergrund Prozess - einfach zur seite wegschieben).

Startet ihr nun Pokémon Go neu, seht ihr, dass das Pokemon - auf welches ihr zuvor gestoßen seid- in eurem Team ist. Das klappt bei 19/20 versuchen. Nur das Timing ist wichtig. Nicht zu früh beenden! Wartet bis der Ball den Boden berührt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der Trick funktioniert aber nur bei niedrigleveligen Pokemon...
sobald das zu fangende Pokemon einen gelben oder gar roten Kreis hat, wird es sich trotzdem sehr wahrscheinlich aus dem Ei befreien, das Spiel läuft schließlich weiter, wenn du offline bist...
schlimmstenfalls ist es dann weg

20. Juli 2016 um 09:55 von Falkfisch melden


Dieses Video zu Pokémon Go schon gesehen?

Extrem schnell Trainer-Lv. leveln (Ab stufe 5)

von: Sebiix3 / 18.07.2016 um 09:11

In Pokemon Go kann man bekanntlich sein Trainer-Lv. mit unterschiedlichen Methoden leveln, aber welche ist nun die effizienteste und zugleich die schnellste?

Ich habe nun einige Tage Pokemon Go bis Lv. 11 gespielt, habe mir allderings gestern einen neuen Account gemacht und bin nun Lv. 15. Wie geht das so schnell? Ich erkläre es euch:

Zunächst musst du mindestens Trainer-Lv. 5 oder höher haben, da du so mit ziemlicher Sicherheit schon einige Taubsis gefangen hast. Der Trick dahinter ist ganz einfach; man findet im Laufe der Zeit hunderte von Taubsis, welche ALLE eingefangen und verschickt werden sollten. Sofern ihr noch Tauboss habt, strebt zunächst an ein Tauboss zu entwicklen bevor ihr diese Methode verwendet.

Wie bereits erwähnt sollten sich im Laufe der Zeit jede Menge Taubsi-Bonbons angesammelt haben, welche benutzt werden können um Taubsis zu entwickeln. Dies kostet pro Entwicklung zu Tauboga nur 12 Bonbons!

Pro erfolgreiche entwicklung gibt es 500EP; wenn man nun also all seine Taubsi-Bonbons einlöst, kann man für jedes Taubsi sehr jeweils 500EP absahnen. Ich habe mich bisher nur noch auf Taubsis konzentriert, welche sehr häufig vorallem an Pokestops mit Lockmodulen und in Verwendung mit Rauch häufig erscheinen.

Tipp 1:

Spart euch all eure Taubsi-Bonbons bis ihr ein Glückei habt, welches eure EP für 30 Minuten um das doppelte steigert! Danach könnt ihr mit doppelter Belohnung all eure Taubsi-Bonons verwenden und kassiert dabei auch noch 2 mal so viel!

Tipp 2:

Verwendet die Taubsi-Bonbons NUR um Taubsis zu entwickeln! Höhere Entwicklungen kosten auch das 4-fache an Bonbons und geben auch nur 500EP pro Entwicklung!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eier im Schlaf ausbrüten

von: Falkfisch / 20.07.2016 um 09:08

Die Poke-Eier ausbrüten ist ja an und für sich eine laufwändige Sache, mit einem frei erhältlichen Zusatzprogram aus dem PlayStore wird's aber etwas einfacher.

Besorgt euch eine App, die das 10 Minuten-Limit für den Bildschirmtimeout eures Handy's abschaltet . Nutzt sie...

Wenn Ihr das Spiel nun über Nacht laufen lasst, wird sich das GPS ständig aktualisieren, euer Avatar also immer etwas hin und her laufen.

Im Laufe einer Nacht kommen so bis zu 2,5 km zusammen, einfach während Ihr schlaft.

Kein Cheat, aber Bug-Using, das wird sich wohl durch die relative Ungenauigkeit des GPS und Notwendigkeit der Aktualisierung vorläufig auch nicht beheben lassen.

(Getestet mit Android)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Super Tipp, habe ich auch schon gemerkt. Bei Android geht das aber noch leichter:

1. Einstellungen --> "Entwickleroptionen" --> "Aktiv lassen"

#(bedeutet solange das Handy geladen wird, kein Timeout vom Bildschirm)

falls die Entwickleroptionen erst freigeschaltet werden müssen,
Einstellungen --> "Über das Telefon" --> "Build-Nummer"

#(auf das Feld der "Build-Nummer" mehrfach klicken ca. 5-10 mal)

Enjoy =)

20. Juli 2016 um 16:35 von Goosebumps melden


Pokébälle zurückholen

von: OlixD69 / 20.07.2016 um 17:34

Wenn man mal ein Pokémon nicht trifft und der Pokéball noch im Bildschirm-Bereich liegen bleibt, kann man auf ihn klicken und ihn zurückerlangen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nice, gut zu wissen...

22. Juli 2016 um 01:05 von Falkfisch melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?