Atlas-Pass finden: Zugangskarten V1, V2 und V3 - No Man's Sky

von: Spieletipps Team (12. August 2016)

In No Man's Sky stoßt ihr oft auf verschlossene Türen oder Fracht-Container, die nur mit einem Atlas-Pass geöffnet werden können. Demnach verstecken sich hier besonders wertvolle Ressourcen oder andere Geheimnisse. Die Zugangskarten werden je nach Verschlüsselung in drei Kategorien eingeteilt: Atlas-Pass V1, V2 und V3. Wir möchten euch in diesem Guide zeigen, wie ihr den Bauplan für Atlas-Pass V1 finden könnt, und wie ihr die Zugangskarten V2 und V3 bekommt.

Egal ob Raumstation, Außenposten oder Absturzstelle: Überall gibt es Türen oder Container, für die ihr einen Atlas-Pass benötigt. Besonders in Raumstationen lohnt sich der Einsatz der elektronischen Pässe. Hier erhaltet ihr ab und zu die Möglichkeit, euren Exo-Anzug mit einem Inventar-Upgrade auszustatten. Wie ihr sonst euer Inventar erweitern könnt, erfahrt ihr in dem verlinkten Guide.

No Man's Sky: Bauplan für Atlas-Pass finden

Die erste Zugangskarte - den Atlas-Pass V1 - erhaltet ihr im Rahmen der Atlas-Questreihe. Nachdem ihr euer Raumschiff repariert und mit einem Hyperantrieb ausgerüstet habt, könnt ihr neue Systeme bereisen. Dies ist auch bitter nötig, wenn ihr den Atlas-Pass V1 finden wollt. Hier eine kurze Anleitung, damit ihr den Bauplan erhaltet und den Atlas-Pass craften könnt.

  • Während ihr mit eurem Raumschiff durch das All düst, ruft ihr die Sternenkarte auf. Jedes leuchtende Pünktchen ist ein System, das ihr bereisen könnt. Wählt eines als Ziel aus und drückt die entsprechende Taste für die Warp-Berechnung. Ihr werdet automatisch durch mehrere Lichtjahre transportiert, bis ihr das nächste System erreicht habt.

  • Um den Atlas-Pass finden zu können, müsst ihr ein drittes System bereisen. Tankt euren Hyperantrieb mit Warp-Zellen auf und sucht euch ein beliebiges System aus. Hier angekommen, scannt ihr das All mit eurem Raumschiff. Eine Benachrichtigung auf eurem HUD setzt euch über den Fund eines Monolithen in Kenntnis. Verfolgt das Signal zu dem lila Symbol und interagiert mit dem Alien-Monument. Diese sucht ihr zum Beispiel auch dann auf, wenn ihr eine fremde Sprache lernen wollt.

Im dritten System empfangt ihr ein Signal, das euch zum ersten Atlas-Pass führt.Im dritten System empfangt ihr ein Signal, das euch zum ersten Atlas-Pass führt.

  • Ihr vertraut dem Versprechen des Atlas und eine Atlas-Schnittstelle wird in eurer Sternenkarte markiert. Ruft die Karte auf und sucht nach der blauen Zielmarkierung. Ihr erhaltet zudem die Benachrichtigung "Anomalie entdeckt". Die Atlas-Schnittstelle kann weit entfernt von eurem System liegen. Ihr benötigt also eine Menge Warp-Zellen, um den Hyperantrieb aufzuladen.

  • Reist zur Atlas-Schnittstelle und dockt mit eurem Schiff am Ziel an. Ihr sprecht mit einem riesigen Orb, der an den Atlas vom Beginn eurer Reise erinnert. Ihr bekommt zwei Dialogoptionen: ablehnen oder zustimmen. Wollt ihr den Bauplan des Atlas-Pass V1 finden, müsst ihr hier zustimmen. Bevor ihr abreist, interagiert ihr noch mit den leuchtenden Artefakten, um ein paar nützliche Warp-Zellen mitzunehmen.

  • Ruft nun wieder die Sternenkarte auf und bewegt euch auf der Linie von Systemen hin und her und warpt so lange zu einer der Galaxien auf der Leiste mit der Atlas-Schnittstelle, bis ihr eine Anomalie entdeckt. Es könnte sein, dass ihr vier bis fünf Mal zu einem neuen System warpen müsst, bis ihr diese Entdeckung macht - denkt immer daran, den Scanner eures Raumschiffs zu aktivieren, nachdem ihr in einem neuen System angekommen seid.

  • Folgt der Markierung zum Ziel und sprecht mit den beiden Aliens im Inneren. Der kleine Gek wird euch nach der Konversation die Blaupause für den Atlas-Pass V1 überreichen. Die Zugangskarte könnt ihr nun mit 25 Eisen und 10 Heridium herstellen.

Ihr trefft diese beiden Kreaturen - der kleine Gek liefert euch den Atlas-Pass V1.Ihr trefft diese beiden Kreaturen - der kleine Gek liefert euch den Atlas-Pass V1.

Füllt nun einen Slot eures Exo-Anzug-Inventars mit dem Atlas-Pass V1 aus, damit ihr künftig alle verschlossenen Türen oder Truhen öffnen könnt. Solltet ihr den Atlas-Pass einmal aus dem Inventar nehmen, könnt ihr ihn ganz einfach wieder herstellen.

Atlas-Pass V2 und Atlas-Pass V3 herstellen

Haben Türen oder Fracht-Container eine höhere Sicherheitsstufe, dann benötigt ihr den Atlas-Pass V2 oder den Atlas-Pass V3. Wollt ihr diese Zugangskarten finden, empfehlen wir euch die Operationszentren aufzusuchen, die ihr an der Stahltür erkennt, die euch den Zutritt verwehrt. Baut euer Multiwerkzeug in einen Blaster um oder fliegt ein gekonntes Manöver mit eurem Raumschiff, um die Barriere zu zerstören.

Einmal eingetreten, schlagen die Sicherheitssysteme Alarm. Sucht den Schalter im Operationszentrum und deaktiviert den Alarm. Jetzt könnt ihr euch umsehen und mit etwas Glück einen verbesserten Atlas-Pass V2 finden. Alternativ erhaltet ihr hier Upgrades für euer Schiff oder das Multiwerkzeug. Den V2-Pass craftet ihr mit 10 Platin und 20 Zink.

So sieht ein Operationszentrum aus. Für den Atlas-Pass haben wir den Eingang bereits freigeräumt.So sieht ein Operationszentrum aus. Für den Atlas-Pass haben wir den Eingang bereits freigeräumt.

Einen Atlas-Pass V3 könnt ihr zum Beispiel an einem kolonialen Außenposten finden. Hierfür empfehlen wir euch einen Signalscanner aufzusuchen und das Signal eines solchen Außenpostens verfolgen zu lassen. Begebt euch zur Zielmarkierung und haltet Ausschau nach einer Konsole im Zentrum der Einrichtung. Hier werden euch Zahlenrätsel aufgegeben, bei deren Lösung ihr eventuell einen Atlas-Pass V3 bekommen könnt. Mit der Blaupause könnt ihr euch den Pass für 25 Titan und 10 Chrysonith herstellen.

Wenn ihr euch etwas gedulden könnt, dann erhaltet ihr beide Zugangskarten im späteren Verlauf der Atlas-Questreihe.

No Man's Sky

No Man's Sky spieletipps meint: Auf dieser intergalaktischen Reise forscht, handelt, bastelt und kämpft ihr einem gigantischen Universum voller Überraschungen und unentdeckter Geheimnise Artikel lesen
82
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

No Man's Sky (Übersicht)

beobachten  (?