Alle Informationen und Tipps zum neuen Breach-Modus - Deus Ex - Mankind Divided

von: Spieletipps Team (19. August 2016)

In Deus Ex - Mankind Divided nehmt ihr es mit dem Sicherheitssystem einer Firma auf, deren Geschäftsmodell darauf beruht dunkle Geheimnisse korrupter Megakonzerne unter Verschluss zu halten. Das Spiel bietet euch nun einen neuen Spiel-Modus, bei dem ihr mit einem Avatar auf virtueller Ebene in die Server einer Sicherheitsfirma eindringt. Dabei handelt es sich um den Breach-Modus, in dem ihr die Rolle eines Ripper einnehmt. Ein Ripper ist ein Hacker, der mit einem Kampf-Avatar im Breach-Modus die Server der Sicherheitsfirma infiltriert, mit dem Ziel wichtige Daten zu stehlen. In diesem Guide wollen wir euch wichtige Tipps und Informationen liefern, damit ihr im Breach-Modus von Deus Ex erfolgreich seid.

In „Deus Ex - Mankind Divided“ greift eine neue Generation von Hackern die Macht der Megakonzerne an und ihr Schlachtfeld ist die virtuelle Welt. Jedoch gibt es Hoffnung im Kampf gegen korrupte Megakonzerne, alle ihre dunklen Geheimnisse und die Beweis-Daten wurden in den Servern der Palisade Bank Corporation gespeichert und genau dies ist ihre Achilles-Verse.

Deus Ex - Mankin Divided – Breach-Modus: Beschreibung und Handlung

Die Ripper haben also die Schwachstelle der Palisade Bank identifiziert, ihre Serverfarmen können infiltriert werden. So wird es im neuen Breach-Modus eure Aufgabe sein Daten über einen kriminellen Pharmakonzern zu sammeln, der gefährliche Nebenwirkungen seiner Medikamente vertuscht und so den Tod vieler todkranker Menschen billigend in Kauf genommen hat. Die Opfer sind leider hilflos im Kampf gegen die Macht der Konzerne, aber zum Glück gibt es diese „modernen Robin Hoods“ die innerhalb einer VR-Simulation das Sicherheitssystem der Palisade Bank herausfordern.

Der neue Breach-Modus und der virtuelle Kampf gegen die bösen Megakonzerne.Der neue Breach-Modus und der virtuelle Kampf gegen die bösen Megakonzerne.

Der Breach-Modus ist das virtuelle Spielfeld, auf dem ein Avatar der Hacker mit virtuellen Waffen durch eine riesige Serverwelt spaziert, in der überall Dateien versteckt sind. Diese Dateien wurden in verschiedenen Datentürmen gespeichert und stehen unter ständiger Bewachung programmierter Wächter-Einheiten, von denen es verschiedene tödliche Typen gibt. Sobald nun ein Hacker-Avatar in das System eindringt, dann befindet er sich augenblicklich in der Gefahr vernichtet zu werden. Außerdem läuft im Hintergrund ein Timer sobald ihr das Level betretet.

  • Hinweis: Ihr müsst also die Daten innerhalb einer begrenzten Zeitspanne stehlen und euch zurück durch das Level bewegen um die Dateien erfolgreich zu erobern („make a breach“), während ihr euch der Angriffe der Wächter erwehren müsst. Für jeden erfolgreichen „Hack“ werdet ihr zudem belohnt und ihr könnt eurer Erfolge mit anderen Spielern teilen und euch mit ihnen messen und vergleichen.

Breach-Modus: Wichtige Tipps und Tricks für Ripper (Hacker)

Bevor die eigentliche „Hacker-Mission“ beginnt müsst ihr euch zunächst viele Informationen durchlesen, die euch genau darüber informieren welche Daten ihr stehlen müsst und was euch erwartet. Nehmt euch an dieser Stelle etwas Zeit, es verbergen sich wichtige Informationen in der Flut der Informationen. Wenn ihr nun die Informationen einfach schnell durchklickt, dann entgeht euch so mancher wichtiger Hinweis und Überlebenstipp im Kampf gegen Wächter-Einheiten, ihr wollt den „Breach“ schließlich erfolgreich abschließen.

Wächter-Einheiten, Waffen und Augmentierungen

Im Spiel stehen euch zahlreiche Waffen zur Verfügung und verschiedene Munitionstypen, sowie verschiedene Augmentierungen. Augmentierungen sind spezielle Skills die ihr gegen Wächter einsetzen könnt. Diese Augmentierungen eröffnen euch zudem viel taktische Optionen, die ihr wahlweise gegen die Fähigkeiten unterschiedlicher Wächter-Typen einsetzen könnt, beziehungsweise ermöglichen sie es euch einen starken Gegner ungesehen zu umgehen.

Wächter-Einheit.Wächter-Einheit.

Darüber hinaus gibt es auch „stille Kills“, sogenannte „Ausschaltungen“. Bei denen ihr ohne den Einsatz von Waffen den Gegner vernichtet. Bei einer Ausschaltung bekommt ihr für einen Kill zusätzliche Erfahrungs-Punkte und es wird Energie verbraucht, die sich dann langsam wieder auflädt, ihr könnt diese Fähigkeit also nicht oft einsetzen.

Auf eurem Weg durch die Labyrinthe der Serverfarmen versperren euch häufig Server-Blöcke den Weg, diese könnt ihr relativ einfach in den Boden fahren. Dafür müsst ihr mit ihnen interagieren und sie dann „durchschalten“. In diesem Fall müsst ihr erst eine Firewall knacken um auf die nächste versperrte Ebene vorzustoßen.

Firewall hacken

Seht euch unterhalb den Screenshot an, wenn ihr also einen Versuch unternehmen wollt eine Firewall zu knacken, dann müsst ihr den Balken auf eurem Scanner in dem Moment stoppen, wenn er sich über den größten Ausschlägen des Graphen befindet. Selbstverständlich gibt es Firewalls die schwerer zu hacken sind, hier bewegt sich der Balken mit großer Geschwindigkeit von links nach rechts.

Manche Firewalls sind schwerer zu hacken, dann bewegt sich der Balken schneller!Manche Firewalls sind schwerer zu hacken, dann bewegt sich der Balken schneller!

  • Hinweis: Für Fehlversuche werdet ihr mit Zeitstrafen bestraft und die Zeit läuft schneller ab.

Räume erfolgreich abschließen und erforschen

Schaut euch auf eurem Weg durch die Server-Spielwelt genau um, in jedem Raum kann es in den Wänden versteckte Öffnungen geben oder versteckte Luftschächte, die sich erst öffnen wenn ihr in nächster Nähe vorbeigeht. Oft gibt es doch einen Weg in einen anderen Raum, auch wenn der Weg wie eine Sackgasse erscheint.

Belohnungen.Belohnungen.

Wenn ihr ein Level (Raum) erfolgreich abgeschlossen habt und die Mission erfüllt ist, dann bekommt ihr Credits und Erfahrungspunkte als Belohnung. Zudem bekommt ihr noch Booster-Packs die besondere Items, Waffen und Munition enthalten.

  • Tipp: Wenn ihr im Spielverlauf merkt, dass ihr womöglich den Raum nicht schafft, dann brecht die Mission ab und überlegt auf welche Gegner ihr gestoßen seid. Bestimmte Wächter sind für bestimmte Munitionstypen anfällig und genau diese Munition müsst ihr dann ausrüsten und anschließend könnt ihr die Mission erneut versuchen. Ebenso müsst ihr auch die richtigen Skills auswählen, in „Deus Ex - Mankind Divided“ erwarten euch Räume mit unterschiedlichen Herausforderungen, die jeweils andere Skills, Waffen und Munition erfordern.

Reserve und Loadout

In der Reserve wird die Masse eurer Ausrüstung, also Munition, Items und Waffen gelagert. Hinweis: Auf die Reserve könnt ihr nur nur vor Betreten des Levels zugreifen und nicht wenn ihr schon im Einsatz seid. Dafür gibt es den Loadout, hier platziert ihr Hilfsgegenstände, Waffen und Munition, die ihr im Kampf gegen Wächter benötigt. Ihr solltet euch also zu Beginn vor dem Betreten eines Raumes Gedanken machen, welche Dinge ihr benötigt. Ihr könnt also leider nur eine begrenzte Zahl an Ausrüstungs-Gegenständen mit euch herumschleppen.

Fähigkeiten oder Augmentierungen und Praxis-Punkte

Damit ihr eure Fähigkeiten, bzw. Augmentierungen im Breach-Modus verwenden könnt, braucht ihr Energie. Energie kann zum Beispiel durch Biozellen aufgeladen werden.

Shadowchild-AugemtierungShadowchild-Augemtierung

  • Tipp: Biozellen sind also Hilfsgüter die auf jeden Fall in euren Loadout gehören, da sie im Kampf benötigt werden.

Zudem gibt es noch die Praxis-Kits, welche Praxis-Punkte enthalten, die zur Ausbildung neuer Skills benötigt werden. Praxis-Kits sind oft Teil eines Booster-Packs.

  • Tipp: Überlegt euch gut in welche Skills ihr investieren wollt, alles hängt von eurer Spielweise ab. Wenn ihr lieber Stealth-Fähigkeiten bevorzugt und ohne Waffen den Gegner ausschalten wollt, dann müsst ihr eure Praxis-Punkte dementsprechend verteilen.

Deus Ex - Mankind Divided

Deus Ex - Mankind Divided spieletipps meint: Die Cyberpunk-Marke Deus Ex ist in Topform. Eine sinnvolle Weiterentwicklung aller wesentlichen Aspekte führt zu einem durch und durch würdigen Nachfolger. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deus Ex - Mankind Divided (Übersicht)

beobachten  (?