Missionen 1 komplett gelöst - Metroid Prime: Federation Force

von: Spieletipps Team (01. September 2016)

Mission 1: Außenposten

  • Nebenmission: Besiegt alle Eis-Hopper im Inneren aller Gebäude (Bonus: 12.000 Punkte)
  • Zeitlimit: 09:00 (Bonus: 13.000 Punkte)

Zu Beginn der Mission müsst ihr über die Eisplattformen springen und auf der anderen Seite das Terminal aktivieren, um das große Tor zu öffnen. Alternativ gibt es rechts eine Seilbahn, die euch zu einer MOD führt.

Dieses Video zu Metroid Prime - Federation Force schon gesehen?

Daraufhin lauft ihr geradeaus und geht durch die blaue Tür auf der West-Seite. Erledigt hier alle Eis-Hopper und verlasst den Raum wieder.

Danach passiert ihr die blaue Tür im Südosten. Bevor ihr nach oben lauft, geht durch eine der beiden Türen im unteren Stockwerk. Zerschießt die Scheiben der Kapseln, um zwei Eis-Hopper und eine MOD zu finden. Geht jetzt in das obere Stockwerk und verlasst den Raum.

Draußen benutzt ihr die Seilbahn und passiert auf der anderen Seite die blaue Tür. Aktiviert das Terminal und spurtet zurück zur Seilbahn. Fahrt auf die andere Seite und springt von der Klippe. Das Terminal hat das große Tor geöffnet, das ihr passieren müsst. Da ihr unter Zeitdruck steht, könnt ihr die aufgetauchten Eis-Hopper ignorieren - für die Nebenmission sind sie nicht relevant.

Stellt euch auf den Bodenschalter und lasst den Eisblock vor euch mit einem Feuerschuss schmelzen, um eine MOD zu erhalten. Danach geht ihr durch die blaue Tür im Westen. Dreht hier einen Kreis um die Säule, um zwei Eis-Hopper anzulocken. Folgt dann dem Gang im Nordosten, geht die Treppe hoch und benutzt die Seilbahn.

Lasst euch durch die kaputte Glasscheibe fallen und zerstört die Kisten, die den Weg zum Terminal blockieren - aktiviert das Terminal. Stellt euch dann auf den Bodenschalter und verlasst den Raum.

Im nächsten Raum zerstört ihr die rissige Wand mit einem aufgeladenen Charge-Beam. Daraufhin stürmen zahlreiche Eis-Hopper auf euch zu. Wenn ihr sie alle erledigt habt, sollte die Nebenmission geschafft sein und ihr könnt weiter zum ersten Boss: Dem „Eis Hopper“-Nest.

Das „Eis Hopper“-Nest besiegt ihr, indem ihr auf die offenen Augen schießt. Versucht einen Charge-Beam oder Missiles ins Ziel zu bringen. Konzentriert euch nicht ausschließlich auf den Boss, da euch von allen Seiten Eis-Hopper angreifen.

Nachdem der Boss in die Knie gegangen ist, verlasst ihr das Gebiet und trefft draußen auf einen Eis-Titan. Der Titan stürmt meistens direkt auf euch zu - dem könnt ihr mit einem Seitwärtssprung ausweichen. Feuerschüsse sind besonders effektiv, aber auch so ist der Gegner kein großes Problem. Nach dem Kampf endet die Mission.

Metroid Prime - Federation Force

Metroid Prime - Federation Force spieletipps meint: Leichte Shooter-Kost für Koop-Enthusiasten anstelle einer würdigen Fortsetzung - das macht zwar Spaß und zeigt Ambitionen, doch wird dem Namen nicht gerecht. Artikel lesen
68
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid Prime - Federation Force (Übersicht)

beobachten  (?