Reich der Rhogar: Teil 4 der Komplettlösung - Lords of the Fallen

von: Spieletipps Team (02. September 2016)

Die vierte Seite unserer Komplettlösung zu Lords of the Fallen führt euch ins Reich der Rhogar, zur Ewigen Flamme, dem Panorama und zum Bossgegner namens Infiltrator.

Reich der Rhogar

Sammelt die Items auf dem Friedhof ein. Dabei sind u.a. zwei Audionotizen sowie 4x Menschlicher Schädel. Das große Tor hier führt euch in die Katakomben. Wir empfehlen euch hier aber später reinzuschauen - hier müssen wir sowieso nochmal hin. Geht zurück zu Kaslo und dann rechts den Hang wieder hoch, wo der schwarze Kristall war. Dieser ist jetzt geöffnet und es erwartet euch eine Arena mit drei Wellen - recht einfach. Nehmt die Belohnung mit, sprecht dann mit Kaslo und reist in die Welt der Rhogar.

Im Reich der Rhogar warten viele starke Feinde auf euch.Im Reich der Rhogar warten viele starke Feinde auf euch.

Lauft über die Brücke und ihr trefft auf den Schmied. Dieser kann aus Unbekannten Runen, wirkungsvollere Runen aufbrechen. Mit diesen könnt ihr Waffen, die Sockel haben, verbessern. Nette Sache. Weiter geht es die Treppen hoch. Ihr trefft hier wieder auf Yetka, die das Tor hier nicht aufbekommt - also müssen wir helfen. Speichert am Kristall direkt in der Nähe und gebt wieder alles an Erfahrung aus. Von hier aus führen jetzt links und rechts Wege weiter. Wir nehmen uns in dieser Komplettlösung den rechten vor.

Vorräume

Im östlichen Vorraum müsst ihr neben den zwei Gegnern vor allem auf den Kerkermeister aufpassen. Die Hunde sind im Prinzip kein Problem. Geht ihr die Treppe hoch, entdeckt ihr mehrere Schriftzeichen an der Wand, die ihr untersuchen müsst. Im Prinzip war es das schon. Allerdings lohnt es sich noch, sich hier ein wenig umzusehen. Ihr findet unten eine Tür, hinter der ein Hebel ist. Erledigt zuvor die beiden Gegner, sammelt die Steintafel ein und betätigt den Hebel. Von hier aus kommt ihr in den westlichen Vorraum.

Auch hier warten wieder mitten in der Arena Gegner, die aber nicht der Rede wert sind. Wenn ihr hier die Treppe hochgeht, könnt ihr euch noch aus der Truhe Brustpanzer (Weisheit) und Helm (Weisheit) mitnehmen. Kehrt hier über den Ausgang zurück zu Yetka, die mittlerweile den Zugang zur sogenannten Ewigen Flamme geöffnet hat. Ein Tyrann begegnet euch, der Gute wird sich heilen also zerstört die Urne links direkt am Tor und nehmt das Tyrannenherz an euch. Danach könnt ihr es mit dem Tyrannen aufnehmen, dessen Angriffsmuster leicht auszuweichen ist.

Platz der Ewigen Flamme

Schnappt euch zuerst das Gefäß neben dem Ausgang zum Platz. Darin befindet sich das Herz des Tyrannen, mit dem ihr den großen Speerkämpfer erledigen könnt. Nehmt ihr dies nicht an euch, wird er sich immer wieder heilen. Danach widmet ihr euch den anderen Gegnern. Habt ihr den Speerkämpfer einmal erledigt, taucht er nicht wieder auf.

Auf dem Platz der Wwigen Flamme trefft ihr das erste Mal auf einen Tyrannen.Auf dem Platz der Wwigen Flamme trefft ihr das erste Mal auf einen Tyrannen.

Der Tyrann lässt den Schlüssel (Westlicher Vorraum) fallen. Mit diesem kommt ihr im besagten Vorraum an ein Rüstungsteil, einen Splitter und eine Steintafel. In der ewigen Flamme wartet weiter hinten noch ein Kerkermeister und seine zwei Beschützer. Erledigt zuerst die zwei Viecher und widmet euch dann dem Dicken. Geht dann auf der linken Seite die Stufen hoch und bekämpft dort erstmal den Schildkämpfer (wieder mit eigenem Schild aus der Balance bringen) und den flinken Assassinen, der allerdings wiedermal nicht so viel einstecken kann.

Links führt der Weg zu einem etwas tentakeligen Monster. Achtet darauf, dass ihr nicht genau vor ihm steht, da er sonst an euch knabbern wird. Zudem heilt er sich gerne, was euch eine gute Gelegenheit zum Gegenangriff gibt. Kümmert euch dann noch um die restlichen Gegner und sammelt hier erst einmal die Audionotiz ein sowie das Großschwert aus der Truhe. Geht jetzt die Treppen vorsichtig runter, denn im Gang befindet sich ein großer Schildkämpfer. Lauft ihn am besten mit dem eigenen Schild um und schlagt schnell zu - auch wenn er bullig aussieht ist das eine gute Taktik.

Das Panorama

Habt ihr den Schildkämpfer erledigt, könnt ihr zunächst das Gitter rechts von euch öffnen. Legt in der Zelle dahinter den Schalter um, um wieder zurück zur Ewigen Flamme zu gelangen. Dreht nun wieder um und nehmt euch das Gitter auf der anderen Seite vor. Dieses führt zurück zum Hauptraum des westlichen Vorraums. Eine nette Abkürzung, falls ihr das Zeitliche segnet. Geht nun den langen Gang entlang und sammelt die uralte Tafel ein. Ihr werdet hier von einem Magier überrascht, der euch immer weiter nach hinten locken will. Hier wartet ein besonders großer Brocken auf euch. Lasst euch nicht in die Enge treiben und zieht ihn wieder die Treppe nach oben zum großen Panorama. Hier habt ihr genug Platz, um ihn zu bekämpfen und werdet auch den Zauberer los.

Über das Panorama gelangt ihr zu vielen nützlichen Abkürzungen.Über das Panorama gelangt ihr zu vielen nützlichen Abkürzungen.

Vor allem Magie macht dem großen Krieger zu schaffen. Geht anschließend wieder nach unten und erledigt den Magier. Er ist ebenfalls ein fordernder Gegner. Ihn könnt ihr nur mit purer Kraft besiegen. Wicht seinen Geschossen aus und schlagt dann zu. Achtet darauf, die Sichtlinie zu unterbrechen, sobald er euch Leben entzieht. Fällt er, explodiert er. Bleibt also auf Abstand, sobald ihr ihn erschlagen habt. Ihr bekommt den Doppelhornschild. Danach könnt ihr in der Nähe der uralten Tafel eine Tür per Rune öffnen. Dahinter findet ihr eine Truhe mit leerer Flasche und einem Ring der Gier. Habt ihr das geschafft, geht es weiter und zurück zur ewigen Flamme.

Verlassene Gegend

Geht nun wieder in Richtung der großen Treppe und dann nach links zu der Statue. Hier führt ein weiterer Weg nach unten. Geht den Abhang herunter und ihr findet die Verlassene Gegend. Das mehrarmige Monster besiegt ihr am besten aus der Distanz mit dem Magiehandschuh. Ist es besiegt, findet ihr rechts in der Felsspalte den nächsten Kontrollpunkt. Weiter dahinter kommt ihr in eine Höhle, die ihr nur mit waghalsigen Sprüngen durchqueren könnt. Nehmt Anlauf und springt über die Abgründe, wenn ihr auf Beute aus seid. Hier findet ihr unter anderem die Greif-Beinrüstung, eine uralte Tafel und einige Splitter. Am Ende erwartet euch eine giftige Spinne. Hier könnt ihr mit der Umgebung arbeiten und sie in die Tiefe locken. In der nächsten Höhle findet ihr wieder eine der Spinnen an der Decke. Passt also auf, dass sie euch nicht überrascht. Auf der linken Seite ist eine Truhe mit dem Kampfstab Hochmut. Habt ihr diesen eingesackt, geht es wieder zurück zum Speicherkristall.

Geht nun in die andere Richtung und nehmt die linke Abzweigung. Ignoriert den großen Gegner vor euch und geht gleich auf die Anhöhe rechts. Hier warten einige Hunde und ein Armbrustschütze. Erledigt diese, indem ihr den Hund wegzieht und danach den Schützen angreift. An der Klippe findet ihr eine weitere Notiz. Geht dann zu den Schützen am Feuer und vernichtet sie. Schnappt euch dann das Herz des Tyrannen aus der Urne. Dadurch könnt ihr ihn gleich beim ersten Mal vernichten. In der Truhe findet ihr zudem noch weitere Teile des Greifen-Sets. Besiegt den Tyrannen weiter unten, indem ihr ständig per Rolle ausweicht und dann zuschlagt. Geht dann die Treppe nach oben und öffnet die Tür per Hebel.

Heilige Flure

Ihr findet euch nun in den Heiligen Fluren wieder. Der kleine Schildträger sollte kein Problem sein. Viel schlimmer ist sein großes Pendant, das gleich danach auf euch zustürmt. Zieht ihn nach draußen vor das Tor, um mehr Platz zu haben. Magieattacken helfen beim Kampf enorm. Geht anschließend den Gang nach rechts und stellt euch auf die Platte neben der verschlossenen Truhe. Sprintet nun wieder zurück und in das geöffnete Gitter auf der rechten Seite vor der Treppe nach unten. In diesem Raum findet ihr das List-Rüstungsset in der Truhe. Jetzt könnt ihr die Treppe herunter und sammelt als erstes die uralte Tafel auf dem Absatz auf.

Die Heiligen Flure führen euch direkt zum nächsten Boss.Die Heiligen Flure führen euch direkt zum nächsten Boss.

Unten wartet erneut ein Tyrann mit Speer. Zum Glück ist die Urne dieses Mal direkt neben ihm. Sammelt also sein Herz auf und bekämpft ihn wie gewohnt. Die Herausforderung ist diesmal ein weiterer Gegner, der euch zusätzlich an den Kragen will. Zieht euch bis zum ersten Gang an der Spitze der Treppen zurück und versucht den Kleinen mit einem Backstab schnell auszuschalten. Danach widmet ihr euch dem großen Brocken und aktiviert anschließend den Speicherkristall am Ende der letzten Treppe. Geht nun wieder zurück in den Raum des Tyrannen und zieht an dem Hebel neben der großen, runden Tür. Dahinter findet ihr zwei Spinnen und das letzte Teil der Greifen-Rüstung. Geht nun am Kristall vorbei und erledigt den letzten Gegner, bevor ihr zum nächsten großen Bossareal gelangt.

Bossgegner: Infiltrator

Wie ihr den Infiltrator in Lords of the Fallen erledigt, seht ihr in unserem gesonderten Boss-Guide. Dort halten wir nicht nur Taktiken in Textform sondern auch Videos mit dem gesamten Kampf für euch bereit.

Nach dem Kampf schnappt ihr euch noch die Belohnung und geht anschließend zu Yetka, die euch wieder ein paar Dinge zu sagen hat.

Cheats zu Lords of the Fallen (7 Themen)

Lords of the Fallen

Lords of the Fallen spieletipps meint: Gelungenes, wenn auch manchmal etwas zähes Schwertkampf-Abenteuer aus Frankfurt, das auf den Spuren von Dark Souls wandelt. Artikel lesen
81
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lords of the Fallen (Übersicht)

beobachten  (?