Point Guard: Der Archetyp Spielmacher - unsere Tipps - NBA 2K17

von: Spieletipps Team (15. September 2016)

Im neuen NBA 2K17 gibt es dieses Jahr einige Neuerungen bei der Spieler-Konfiguration, die Archetypen und ihre Eigenschaften wurden stark überarbeitet. Wenn ihr nun zum Beispiel den neuen Point Guard in NBA 2K17 erstellen wollt, dann könnt ihr die Auswirkung eines unterschiedlichen Körperbaus besser verstehen und ihr könnt noch eine Menge zusätzlicher Feineinstellungen vornehmen, um den Spieler auf seiner Position noch besser zu optimieren. Es gibt auch wieder Änderungen bei den Attributen und Badges (Abzeichen), letztere kann euer NBA-Star im Spielverlauf freischalten und auch upgraden. In diesem Guide zeigen wir euch, was beim Bau eures Point Guards zu beachten ist.

Zunächst einmal müsst ihr euch darüber im Klaren sein, welchen Archetypen euer Point Guard spielen soll, erst dann könnt ihr mit der Erstellung eures All-Star Point Guards fortfahren. Folgende Archetypen stehen zur Auswahl: Spielmacher, Shot Creator, Slasher oder Lockdown Defense. Habt in diesem Bereich eine Entscheidung getroffen, dann könnt ihr euch dem Körperbau zuwenden. Mehr Gewicht macht eine Spieler durchsetzungsstärker, also physisch stärker, aber gleichzeitig auch langsam. Wenn ihr nun einen guten Shooter haben wollt, dann sollte er natürlich nicht zu kurz geraten sein und über lange Arme verfügen. Für erfahrene Fans der Spielreihe, wird dies keine Neuigkeit sein. Aber der Unterschied ist deutlich besser erkennbar und grafisch besser umgesetzt.

In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen bei den "Archetypen"!In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen bei den "Archetypen"!

NBA 2K17: Point Guard Build – so werdet ihr zum Spielmacher (Floor General)

Verschafft euch also zunächst einen Überblick über die Archetypen und beachtet dabei besonders die Attribut Cabs, sie zeigen euch den Fähigkeiten-Ausprägung des Skills an, also die maximale Ausprägung der Fähigkeit. Im Spiel stehen euch 80 Attribute zur Verfügung, die ihr dann nach euren Vorstellungen verteilen könnt. Ihr könnt die Beschränkungen eure Attribut Cabs aber ausdehnen, durch bestimmte „Badges“ und bestimmte Attribut-Boni, die durch intensives Training verbessert werden können.

Ihr könnt in NBA 2K17 nicht mehr den perfekten Allrounder erstellen, ihr müsst euch mehr auf die einzelnen Spieler-Typen (Archetypen) konzentrieren und innerhalb dieser Spieler-Rolle optimieren. Wir haben trotzdem einen Vorschlag, wie ihr einen Allrounder erstellen könnt, der beinahe so ausgeglichen ist, wie es bei den Vorgängern von NBA 2K17 der Fall war. 2K wollte die Archetypen dieses Jahr stärker ausprägen und realistischer gestalten.

Point Guard – der Spielmacher in neuen NBA 2K17

Eine optimale Konfiguration für einen Point Guard ist der Archetyp „Spielmacher“ (Playmaker), bei die Wahl habt ihr sowohl im offensiven Bereich, als auch im defensiven Bereich, sehr gute Ergebnisse im Durchschnitt.

Der Spielmacher: Menü-ÜbersichtDer Spielmacher: Menü-Übersicht

*Körper-Konfiguration: *

  • Gewicht: Ein Spielmacher (Playmaker) sollte leicht sein, damit ihr im Bereich Geschwindigkeit verbessert seid und schneller rennen könnt. Leider nimmt dann aber die Dunk-Fähigkeit etwas ab.
  • Körpergröße: Ein kleinerer Spieler ist immer schneller und ihr habt Vorteile bei der Balleroberung. Leider verschlechtern sich dann eure Fähigkeiten bei Dunks, Blocks und Boxouts.
  • Spannweite: Ihr könnt zwar eure Shooter-Fähigkeiten verbessern wenn eure Arme lang sind, ihr solltet sie aber nicht zu lang machen, weil ihr sonst einen Malus bei jedem Wurf bekommt.
  • Attribute: Wählt Spielmacher und Athletik bei der Auswahl und verzichte auf die Attribute Post Scorer und Rebounding, Zusätzlich solltet ihr eure Wurffähigkeiten auf Maximum bringen.

Kleine Spieler sind schneller und wendiger.Kleine Spieler sind schneller und wendiger.

Point Guard Spielmacher: Verfügbare Badges

Ein Point Guard Spielmacher gehört zu den Spielern, mit den besten Dribblings und Pässen, zudem ist dieser Spielertyp extrem schnell auf dem Platz unterwegs. An dieser Stelle könnt ihr euch überlegen, ob ihr nicht bei den Fähigkeiten Wurf und Dunk, die Werte niedriger ansetzt und euch voll auf die Stärken konzentriert. Diese Nachteile im Offensiv-Bereich, sollten durch die schnellen Raumgewinne ausgeglichen werden können und ihr könnt mit einem Scorer mithalten. Ihr könnt eure Attribute auch noch weiter steigern, mit mehr VC.

Spielmacher / Badges:

  • Dimer (Der Passgeber)
  • Ankle Breaker
  • Pick & Roll Maestro
  • Flashy Passer
  • Lob City Passer (Alley-Oop)

NBA 2K17

NBA 2K17
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K17 (Übersicht)

beobachten  (?