Charakter importieren und Boni freischalten - Dragon Ball Xenoverse 2

von: Spieletipps Team (28. Oktober 2016)

In Dragon Ball - Xenoverse 2 könnt ihr euren Charakter importieren, mit dem ihr die Zeitleiste des Dragon-Ball-Universums bereits im Vorgänger gerettet habt. Eure Spielfigur wird nach der Übertragung zum Helden der Stadt und ihr erhaltet dafür ordentlich Belohnungen. Wir verraten euch, wie ihr euren Charakter importieren könnt, welche Boni ihr erhaltet und welche Fähigkeiten dabei verloren gehen.

Euer Zeitsoldat aus dem ersten Xenoverse-Ableger ist der neue Held von Conton-City. Die Ernennung zum Hoffnungsträger der Bevölkerung macht ihn zu einer wichtigen Figur in der Geschichte von Xenoverse 2. Habt ihr den ersten Teil der Serie nicht gespielt, müsst ihr eine generische Figur für diese Rolle auswählen.

In diesem Video zeigen wir euch den Charakter-Import. Das Vorschau-Bild zeigt euch Rou Kaioshin.

Dragon Ball Xenoverse 2: Charakter importieren

Die schlechte Nachricht vorweg: Den übertragenen Helden könnt ihr nicht im Spiel verwenden, dafür erhaltet ihr ordentlich Boni als Entschädigung. Nach dem Start wählt ihr eine von fünf Rassen für euren neuen Charakter aus. Ihr seht eine kurze Zwischensequenz und werdet in das Jahr 852 teleportiert. In Conton-City angekommen, müsst ihr nach dem Rou Kaioshin suchen. Wo ihr ihn findet, entnehmt ihr dem folgenden Bild:

Wenn ihr euren Charakter importieren wollt, müsst ihr an diesem Ort nach dem Kaioshin suchen.Wenn ihr euren Charakter importieren wollt, müsst ihr an diesem Ort nach dem Kaioshin suchen.

Wenn ihr nun euren Charakter importieren wollt, sprecht ihr zunächst mit Rou Kaioshin. Bei seiner weiblichen Assistentin - dem Kaioshin der Zeit - startet ihr lediglich ein Tutorial. Geht wie folgt vor:

  1. Besucht Rou Kaioshin am markierten Standort und sprecht ihn an. Wählt "Auf Zeitpatrouille gehen!" aus - daraufhin startet eure erste Parallel-Quest, die ihr erfolgreich abschließen müsst.

  2. Die beiden Kaioshin empfangen euch nach der Schlacht und bringen euch in das Zentrum der Stadt. In der folgenden Auswahl könnt ihr euch für einen Charakter entscheiden, den ihr importieren möchtet. Ganz oben in der Liste findet ihr euren eigenen Haudegen.

  3. Nachdem ihr den Charakter importiert habt, bekommt ihr Klamotten, Fähigkeiten, Zeni und Medaillen angezeigt, die ab sofort für euren neuen Helden verfügbar sind.

Das Antlitz eures Helden aus der Vergangenheit schmückt jetzt Conton-City. Alle Belohnungen könnt ihr in den Läden der Stadt abholen. Allerdings können einige Fähigkeiten nicht übertragen werden. Eine Übersicht zu diesen Fertigkeiten entnehmt ihr dem folgenden Bild:

Das sind Fähigkeiten, die beim Charakter-Import in Xenoverse 2 flöten gehen.Das sind Fähigkeiten, die beim Charakter-Import in Xenoverse 2 flöten gehen.

Alle anderen Ausrüstungsgegenstände könnt ihr für euren neuen Charakter auswählen, nachdem ihr den Spielstand übertragen habt. Es ist also ratsam, dieselbe Rasse wie im Vorgänger zu spielen, damit ihr auch alle möglichen Fähigkeiten und Klamotten wiederverwenden könnt. Außerdem könnt ihr vor dem Import den Vorgänger nochmals starten und eurer Spielfigur die besten Ausrüstungen und Attacken verleihen, damit ihr eurem neuen Helden gleich starke Extras verleihen könnt.

Datentransfer von alten auf neue Konsolen

Viele Spieler haben den Vorgänger auf einer alten Konsole genossen und möchten ihren Charakter jetzt natürlich auf PS4 und Xbox One übertragen. Ob der Datentransfer von PS3 auf PS4 und von Xbox 360 auf Xbox One funktioniert, wurde seitens Bandai Namco noch nicht bestätigt. Sobald wir die Übertragung testen konnten und unseren Spielstand übertragen haben, werden wir die neuesten Informationen hier mit euch teilen - bleibt dran!

Möchtet ihr euch dennoch schon für eine der Editionen von Xenoverse 2 entscheiden, dann könnt ihr euch den verlinkten Guide anschauen. Alternativ haben wir euch schon die Trophäen aufgelistet, die ebenfalls einige Informationen zum Spiel preisgeben.

Dragon Ball - Xenoverse 2

Dragon Ball - Xenoverse 2 spieletipps meint: Kamehameha! Xenoverse 2 baut auf den Tugenden des Vorgängers auf und erweitert die Dragonball-Saga um eine dynamische und bunte Welt. Artikel lesen
83
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse 2 (Übersicht)

beobachten  (?