Tipps und Tricks für das beste Spielerlebnis - Dishonored 2

von: Spieletipps Team (11. November 2016)

Wenn ihr den Vorgänger von Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske gespielt habt, dann werden euch einige dieser Tipps sicherlich bekannt vorkommen. Entwickler Arkane Studios und Bethesda versorgen das Schleich- und Meuchel-Abenteuer allerdings mit einigen Neuerungen, weshalb sich ein Blick in unsere Tipps definitiv lohnt.

Eines vorweg: Ihr solltet oft speichern! Wieso das so wichtig ist, fragt ihr euch? Ihr könnt Dishonored 2 auf viele verschiedene Weisen durchspielen. Entweder streift ihr unsichtbar wie ein Geist durch die Level und erledigt eure Gegner lautlos oder ihr verhaltet euch wie die Axt im Walde und metzelt alles nieder, was bei drei nicht über die Mauern von Karnaca gehüpft ist. Mehrere Speicherstände anzulegen ist also sehr ratsam.

Dishonored 2: Tipps für das beste Spielerlebnis

Für nahezu jede Situation gibt es unterschiedliche Lösungsansätze und daher verschiedene Tipps und Tricks. Eine wichtige Rolle nimmt dabei der Chaosfaktor ein, der euch nach jeder Mission angezeigt wird. Dieser taucht schon in den Trophäen und Erfolgen häufig auf. Je nachdem, wie ihr euch im Kampf verhaltet, fällt auch eure Bewertung aus.

Wollt ihr den Chaosfaktor senken, dürft ihr keine Zivilisten oder Gegner töten und keinen Alarm auslösen. Sowohl ihr selbst als auch eure versteckten Leichen dürfen ebenfalls nicht entdeckt werden. Wollt ihr den Chaosfaktor erhöhen, müsst ihr dementsprechend brutal und auffällig durch die Level preschen.

Nach jeder Mission in Dishonored 2 wird euch der aktuelle Chaosfaktor angezeigt.Nach jeder Mission in Dishonored 2 wird euch der aktuelle Chaosfaktor angezeigt.

Die folgenden Tipps könnt ihr auf beide Spielweisen anwenden. Außerdem spielt es keine Rolle, ob ihr euch zu Beginn für Corvo oder Emily entschieden habt. Damit ihr das ultimative Spielerlebnis für euch entdeckt, verraten wir euch hier einige Tipps, wie ihr euch verschiedene Wege und Lösungsansätze verschafft:

  • Lehnen und Schlüssellöcher: Da die KI im Gegensatz zum Vorgänger deutlich intelligenter ist, bietet es sich an, Fähigkeiten wie die Lehnen-Funktion oder das Schauen durch Schlüssellöcher zu nutzen. So könnt ihr Gefahren in Räumen entdecken, bevor ihr sie betretet.

  • Verschlossene Türen öffnen: Oftmals versperren euch dünne, verschlossene Türen den Weg in einen Raum voller Schätze. Um den Pfad zu öffnen, könnt ihr Pistolen, Granaten oder eure Windstoß-Fähigkeit nutzen. Mit eurem Nahkampfangriff zerstört ihr lediglich hölzerne Bretter.

  • Sturzschaden vermeiden: Auf der Flucht stürzt ihr euch schon einmal aus großer Höhe in den sicheren Tod. Um den heftigen Sturzschaden zu vermeiden, sucht ihr während des Fallens einen Gegner am Boden. Kurz vor dem Aufprall drückt ihr die Taste für den Angriff und erleidet keinen Schaden durch den erfolgreichen Falkenangriff. Manche Tipps können so simpel sein.

  • Kräfte für neue Möglichkeiten einsetzen: Die Kräfte sind das Herzstück von Dishonored 2. Mit ihnen könnt ihr Lebewesen wie Ratten, Fische oder Blutfliegen kontrollieren. Außerdem öffnet ihr euch dadurch alternative Lösungswege, die euch den ein oder anderen Kampf ersparen.

Teleportieren: Diese Fähigkeit von Corvo hilft euch auf der Flucht vor Gefahren.Teleportieren: Diese Fähigkeit von Corvo hilft euch auf der Flucht vor Gefahren.

  • Sicherheitssysteme deaktivieren: Die Sicherheitssysteme werden mit Strom versorgt und sind manchmal nicht zu umgehen. Haltet Ausschau nach den Stromleitungen und folgt ihnen, bis ihr die Windräder zerstören und dadurch die Stromzufuhr unterbinden könnt.

Kampftipps für Meuchler und Schleicher

Nun, da ihr Tipps zum Erschließen alternativer Wege kennengelernt habt, möchten wir euch einige nützliche Kampftipps zeigen, von denen sowohl offensive, als auch defensive Spieler profitieren werden.

  • Blocken rettet Leben: Wenn ihr die Taste zum Blocken im richtigen Moment drückt, bringt ihr Gegner zum Taumeln und könnt ihnen dadurch den tödlichen Schlag verpassen oder sie bewusstlos schlagen. Es ist also nicht zu empfehlen, die Blocken-Taste kontinuierlich zum Schutz gedrückt zu halten.

  • Waffen verbessern: Bei Schwarzmarkthändlern könnt ihr Baupläne umsetzen lassen, mit denen ihr Waffen und Ausrüstungen verbessert.

  • Blutfliegen loswerden: Diese lästigen Insekten können euch manchmal zur Weißglut bringen. Wedelt ihr in deren Nähe mit dem Schwert, könnt ihr sie sofort töten. Alternativ werft ihr ihnen eine Leiche zum Fraß vor, die sie für einen kurzen Augenblick ablenkt.

  • Armbrustbolzen einsetzen: Einmal eingesetzt, könnt ihr die Armbrustbolzen manchmal aus Wänden, Gegenständen und sogar Leichen herausziehen - einer der wichtigsten Tipps im Spiel.

Kampftipps: Wenn ihr wisst wie, könnt ihr schon bald jeden Gegner mit Leichtigkeit überwältigen.Kampftipps: Wenn ihr wisst wie, könnt ihr schon bald jeden Gegner mit Leichtigkeit überwältigen.

  • Feinde überwältigen und verstecken: Wenn ihr den Chaosfaktor niedrig halten möchtet, müsst ihr Gegner unbemerkt töten und ihre Leiche am besten sofort verstecken. Nach dem Überwältigen könnt ihr euch rückwärts mit dem leblosen Körper bewegen. Bleibt ihr einfach stehen, werden euch andere Wachen schnell entdecken.

  • Fluchtwege schaffen: Corvo und Emily besitzen jeweils eine Fähigkeit, mit der ihr schnell aus gefährlichen Situationen fliehen könnt. Das sind Teleportation und Weitreichen. Es bietet sich immer an, höher gelegene Ebenen als Fluchtweg zu nutzen.

  • Scharfschützen und Masken: Einige Gegner haben Masken auf, die einen tödlichen Schuss aus der Entfernung eurerseits fast unmöglich machen. Wartet einfach, bis sie sich umdrehen und verpasst ihnen einen Kopfschuss von hinten.

  • Zivilisten verschonen: Auch wenn ihr einen hohen Chaosfaktor anstrebt, solltet ihr das Töten von Zivilisten vermeiden. Dies macht die Stadtwachen auf euch aufmerksam und bringt euch nur unnötig in Bedrängnis. Außerdem fühlen sich die Menschen in Karnaca schnell bedrängt - passt auf!

Mit einigen Zivilisten könnt ihr sogar interagieren. Macht sie euch nicht zum Feind!Mit einigen Zivilisten könnt ihr sogar interagieren. Macht sie euch nicht zum Feind!

  • Munition gewinnen: Stolperfallen könnt ihr entschärfen und daraus Munition gewinnen. Vor allem in höheren Schwierigkeitsgraden wird sich euer Vorrat schnell leeren.

Allgemeine Tipps zu Dishonored 2

Die oben genannten Tipps werden nicht nur euer Spielerlebnis erweitern, sondern euch auch noch vor dem ein oder anderen Bildschirmtod bewahren. An dieser Stelle unseres Tipps-Guides möchten wir euch allgemeine Tipps rund um das Universum von Dishonored 2 liefern.

  • Knochenhandwerk freischalten: Diese Verstärkung solltet ihr früh freischalten, damit ihr Kräfte kombinieren und verstärken könnt.

  • Optionale Aufgaben im Tagebuch: Viele eurer Ziele im Spiel müsst ihr nicht unbedingt töten. Es gibt immer einen alternativen Weg, die ein oder andere Person verschwinden zu lassen. In eurem Tagebuch findet ihr sogar Tipps dazu - schaut also mal rein!

  • Wichtige Gegenstände markieren: Endlich könnt ihr Items wie Runen oder Artefakte mit eurem Herz markieren. Auch wenn ihr das Herz ablegt, bleibt ein Gegenstand markiert. Zwei Objekte gleichzeitig hervorzuheben funktioniert allerdings nicht.

  • Hört genau hin!: Wenn ihr euch leise fortbewegt, solltet ihr den Gesprächen von Zivilisten und Gegnern lauschen. Dadurch erhaltet ihr wichtige Informationen zur Geschichte oder geheimen Orten.

Für derartige Tresore benötigt ihr einen Code, der meist nicht weit entfernt zu finden ist.Für derartige Tresore benötigt ihr einen Code, der meist nicht weit entfernt zu finden ist.

  • Tresorcodes finden: Des Öfteren werdet ihr auf verschlossene Tresore stoßen. Die Codes dafür findet ihr häufig noch in demselben Raum. Haltet Ausschau nach einer dreistelligen Zahl.

  • Kabelwerkzeug mitnehmen: Packt euch immer genügend Kabelwerkzeuge ein, damit ihr mechanische Soldaten, Blitzpfeiler oder Lichtwände hacken könnt.

Das war es an dieser Stelle mit unseren Tipps. Später werden wir weitere Tipps und Tricks hinzufügen, bleibt also dran!

Dishonored 2

Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske spieletipps meint: Konsequent weiterentwickelte Mechaniken und mehr Variation in der Spielwelt - Dishonored 2 ist die Fortsetzung, die ihr euch gewünscht habt. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dishonored 2 (Übersicht)

beobachten  (?