Z-Attacken - Fundorte aller Z-Kristalle im Überblick - Pokémon Sonne und Mond

von: Spieletipps Team (21. November 2016)

Pokémon - Sonne und Pokémon - Mond führen einige Neuerungen ein, die es zuvor in keinem Pokémon-Abenteuer gab – eine dieser interessanten Neuerungen sind die Z-Attacken. Z-Attacken sind extrem starke Angriffe, die ein Pokémon nur einmal im Kampf nutzen kann. Außerdem benötigt ihr spezielle Z-Kristalle, um Z-Attacken überhaupt einsetzen zu können. Welche Z-Attacken es gibt und wo ihr die passenden Z-Kristalle findet, erfahrt ihr in diesem Guide.

Dieses Video zu Pokémon - Sonne schon gesehen?

Wie bereits angedeutet, sind Z-Attacken nicht die einzigen neuen Spielelemente in Sonne und Mond. In einem anderen Guide haben wir alle Features und Neuerungen für euch zusammengefasst – dazu gehören z.B. auch die Alola-Formen.

Mit dem Z-Ring könnt ihr Z-Attacken ausführen.Mit dem Z-Ring könnt ihr Z-Attacken ausführen.

Pokémon Sonne und Mond: Z-Attacken und Fundorte aller Z-Kristalle

Zuerst einmal gilt es zwischen den folgenden zwei Z-Attacken-Typen zu unterscheiden:

  • Typ-abhängige Z-Attacken
  • exklusive Z-Attacken

Exklusive Z-Attacken sind einmalige Techniken und können je von nur einem einzigen Pokémon benutzt werden. Typ-abhängige Z-Attacken können indes von sehr vielen Pokémon ausgeführt werden. Da 18 Typen existieren, gibt es auch 18 Typ-abhängige Z-Attacken. Damit ihr Z-Attacken benutzen könnt, benötigt ihr vorher einen Z-Ring – ein Item, das ihr sehr früh im Spiel erhaltet – und die unterschiedlichen Z-Kristalle. Ein Pokémon muss einen Z-Kristall bei sich tragen, damit es eine dieser mächtigen Angriffe lernen kann. Außerdem ist es erforderlich, dass der Z-Kristall mit mindestens einer Attacke des Pokémons im Typ übereinstimmt, die das Pokémon theoretisch lernen kann. Die Feuer-Z-Attacke kann ein Pokémon also nur lernen, wenn es bereits eine Feuer-Attacke im Repertoire hat oder zumindest imstande wäre eine Feuer-Attacke zu lernen.

Z-Attacken werden fulminant in Szene gesetzt.Z-Attacken werden fulminant in Szene gesetzt.

Hier noch ein wichtiger Strategie-Hinweis: Normalerweise haben Z-Attacken eine Stärke von 100 bis 200, aber natürlich gilt auch hier die STAB-Regel. Das bedeutet, dass die Z-Attacke um 50 Prozent stärker ist, wenn die Z-Attacke und das Pokémon denselben Typ haben. Es empfiehlt sich also sehr z.B. eurem Pikachu die Elektro-Z-Attacke beizubringen, statt andere Z-Attacken, die es auch lernen könnte.

Die folgende Tabelle listet euch alle Typ-abhängigen Z-Attacken auf und informiert euch auch über den Fundort der Z-Kristalle:

Z-Attacke Typ Z-Kristall Fundort
Hyper-Sprintangriff Normal Normium Z Vegetationshöhle (Elmas Prüfung bestehen)
Fulminante Faustschläge Kampf Battalium Z Lili'i (Halas Prüfung bestehen)
Finaler Steilflug Flug Aerium Z Tenkarat-Hügel
Vernichtender Säureregen Gift Toxium Z Alter Pfad von Poni
Seismische Eruption Boden Terrium Z Canyon von Poni (Hapu'us Prüfung bestehen)
Apokalyptische Steinpresse Gestein Petrium Z Ruinen des Lebens (Akalas Prüfung bestehen)
Wirbelnder Insektenhieb Käfer Insectium Z Lottervilla
Ewige Nacht Geist Phantomium Z Route 14 (Lolas Prüfung bestehen)
Turbo-Spiralkombo Stahl Metallium Z Hokulani-Sternwarte
Dynamische Maxiflamme Feuer Pyrium Z Wela-Vulkanpark (Kiawes Prüfung bestehen)
Super-Wassertornado Wasser Aquium Z Plätscherhügel (Tracys Prüfung bestehen)
Brillante Blütenpracht Pflanze Botanium Z Schattendschungel (Mahos Prüfung bestehen)
Gigavolt-Funkensalve Elektro Voltium Z Hokulani-Sternwarte (Chrys' Prüfung bestehen)
Psycho-Schmetterschlag Psycho Psium Z Haina-Wüste
Tobender Geofrost Eis Glacium Z Mount Lanakila
Drastisches Drachendröhnen Drache Dracium Z Canyon von Poni (Letzte Prüfung bestehen)
Schwarzes Loch des Grauens Unlicht Noctium Z Malihe City (Yasus Prüfung bestehen)
Entzückender Sternenstoß Fee Sylphium Z Canyon von Poni (nach Gespräch mit Matsurika)

Exklusive Z-Attacken

Die nächste Tabelle zeigt euch alle exklusiven Z-Attacken, welche Pokémon sie nutzen und welche Z-Kristalle gebraucht werden:

Z-Attacke Pokémon Z-Kristall Fundort
Perfektes Pika-Projektil Pikachu Pikachium Z Kokoni City (von einer Frau im Norden)
Tausendfacher Donnerblitz Pikachu Ash-Pikachium Z tba
Blitz-Wellenritt Raichu A-Raichium Z tba
Macht der Neun Evoli Evolium Z tba
Schluss mit lustig Relaxo Relaxonium Z Erhaltet ihr mit dem Event-Mampfaxo
Supernova des Ursprungs Mew Mewnium Z tba
Schatten-Pfeilregen Silvarro Silvarronium Z Malihe-Ziergarten (von Kukui wenn Bauz Starter war)
Hyper Dark Crusher Fuegro Fuegronium Z Malihe-Ziergarten (von Kukui wenn Flamiau Starter war)
Grandiose Meeressymphonie Primarene Primarenium Z Malihe-Ziergarten (von Kukui wenn Robball Starter war)
Alolas Wächter Kapu-Riki, Kapu-Fala, Kapu-Toro, Kapu-Kime Kapium Z Ruinen des Krieges (Kapu-Riki nach Liga fangen)

Pokémon - Sonne

Pokémon - Sonne spieletipps meint: Nintendo macht mit Pokémon Sonne und Mond vieles neu und vieles richtig. Sämtliche Innovationen sind gut durchdacht und überraschen auch Veteranen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Sonne
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon - Sonne (Übersicht)

beobachten  (?