Chocobo freischalten und Behemoth besiegen - Final Fantasy 15

von: Spieletipps Team (05. Dezember 2016)

In Final Fantasy 2 feierten die gefiederten Reittiere ihr Debüt. In Final Fantasy 15 könnt ihr wieder einen Chocobo freischalten und wir möchten euch in diesem Guide verraten, wie das ab dem dritten Kapitel funktioniert.

Seit jeher die Maskottchen der Final-Fantasy-Serie: Chocobos. Sie erscheinen in unterschiedlichen Farben wie blau, weiß oder rot. Wir zeigen euch hier, wie ihr sogar einen schwarzen Chocobo freischalten könnt, der die einzigartige Flugfähigkeit besitzt. Außerdem könnt ihr Chocobos färben und Rennen mit ihnen austragen - all das findet ihr hier.

Sind sie nicht süß? Wir verraten euch, wie ihr in Final Fantasy 15 einen Chocobo freischalten könnt.Sind sie nicht süß? Wir verraten euch, wie ihr in Final Fantasy 15 einen Chocobo freischalten könnt.

Final Fantasy 15: Chocobo bekommen - so geht's

Bevor ihr Chocobos freischalten könnt, müsst ihr mindestens das dritte Kapitel von FF 15 erreicht haben. Früher oder später erreicht ihr Wiz' Chocobo Post auf der Duscae-Karte, eine Art Farm, auf der ihr euch Chocobos leihen und jede Menge Merchandise-Artikel zu dem süßen Maskottchen kaufen könnt. Sollte der Laden von Wiz einmal geschlossen haben, könnt ihr weiter entfernt am Außenposten mit ihm sprechen und die Items hier erwerben.

Mit dem Erreichen des dritten Kapitels, schaltet ihr bei Wiz die Nebenmission "Chocobo-Freuden" frei. Sprecht also mit dem Mann und nehmt die Jagdmission "Der Schrecken von Duscae" an. Euch wird nun auf der Karte ein Ziel markiert, das ihr verfolgen und töten müsst. Wie ihr den Behemoth einfach besiegen könnt, verraten wir euch weiter unten in diesem Guide. Nachdem ihr den Behemoth ausgeschaltet habt, kehrt ihr zur Farm zurück und sprecht erneut mit Wiz.

Als kleines Dankeschön stehen euch nun die Rent-a-Bird-Maschinen zur Verfügung, wo ihr euch einen Chocobo besorgen könnt. Diese findet ihr hauptsächlich an den Außenposten oder auf gesonderten Stellplätzen. Pro Tag zahlt ihr 50 Gil, ihr könnt einen Chocobo allerdings auch gleich mehrere Tage lang ausleihen (maximal sieben Tage) und dafür den entsprechenden Preis zahlen. Nachdem die Leihe beendet ist, kehrt ihr einfach zurück und schnappt euch einen neuen Reitvogel.

Wiz ist dankbar für eure Hilfe und stellt euch anschließend die Chocobos zur Verfügung.Wiz ist dankbar für eure Hilfe und stellt euch anschließend die Chocobos zur Verfügung.

Drückt jederzeit R2 bzw. RT, um einen Chocobo zu rufen. Euer Reittier eilt euch zur Hilfe und steht euch sofort zur Verfügung. Zudem könnt ihr die Stufe eures Begleiters erhöhen, indem ihr eine bestimmte Reitzeit mit ihm erreicht. Hier eine Tabelle mit den freigeschalteten Boni pro Stufe.

Chocobo-Stufe Reitzeit Freigeschalteter Bonus
Stufe 2 2 Min. Chocobo-Sause: Ein Mal pro Kampf, könnt ihr euren Chocobo rufen und damit fliehen.
Stufe 3 6 Min. +10 maximale Ausdauer und erhöhte Laufgeschwindigkeit.
Stufe 4 8 Min. Chocobo-Tritt: Euer Chocobo teilt im Kampf mächtige Tritte aus.
Stufe 5 12 Min. +10 maximale Ausdauer und erhöhtes Galopp-Tempo.
Stufe 6 16 Min. Chocobo-Chachacha: Euer Chocobo kann euch mit Zustandsverändrungen stärken.
Stufe 7 20 Min. +10 maximale Ausdauer und erhöhte Sprunghöhe.
Stufe 8 22 Min. Chocobo-Kombo: Euer Chocobo unterstützt euch im Kampf mit regulären Attacken.
Stufe 9 24 Min. +10 maximale Ausdauer und doppelte Ausdauer-Regeneration.
Stufe 10 30 Min. Chocobo-Komplize: Euer Chocobo kann zusammen mit Noctis einen Überraschungsangriff ausführen.

Als Belohnung erhaltet ihr zudem die Trophäe bzw. den Erfolg namens "Chocobo-Jockey".

Schwarzen Chocobo freischalten - geht das?

Von Wiz könnt ihr ein besonders seltenes Geschenk erhalten: den schwarzen Chocobo. Um die dazugehörige Nebenmission zu bekommen, müsst ihr Wiz im Vorfeld bei einigen seiner Probleme helfen. Schon bald schaltet ihr die Quest "Vom Aussterben bedroht" frei, wenn ihr Kapitel 7 erreicht und "Rettet den Gejagten" abgeschlossen habt - sprecht mit dem Farm-Besitzer, der euch von einem verlorenen Chocobo-Ei erzählt. Hier eine kurze Anleitung, wie ihr den schwarzen Chocobo zurückholen könnt:

  • Begebt euch in die Wälder im Norden nahe Vesperspiegel in Cleigne. Das Ei wird von einigen Sahagins auf Level 18 bewacht. Diese sind nur in der Gruppe wirklich gefährlich, bleibt während des Kampfes also in Bewegung, damit sie euch nicht einkesseln können.

  • Erledigt die Gegner und schnappt euch das Chocobo-Ei, das hier auf dem Boden liegt. Bringt es zurück zu Wiz und übergebt es dem Farm-Besitzer - er wird sich rührend darum kümmern.

Dieses schwarze Chocobo-Küken schlüpft aus dem Ei, nachdem ihr es zu Wiz gebracht habt.Dieses schwarze Chocobo-Küken schlüpft aus dem Ei, nachdem ihr es zu Wiz gebracht habt.

  • Sobald der schwarze Chocobo aus dem Ei geschlüpft ist, wird sich Wiz bei euch melden. Ihr könnt jetzt das niedliche Küken besuchen. Da dieser schwarze Chocobo noch sehr klein ist, steht es euch natürlich nicht als Fortbewegungsmittel zur Verfügung. Eventuell wird das Reittier wachsen und euch später als Begleiter zur Verfügung stehen. In der Spielwelt findet ihr nämlich auch ausgewachsene, schwarze Chocobos.

Chocobos färben und Rennen veranstalten

Bevor wir euch verraten, wie ihr den Behemoth ganz einfach besiegen könnt, möchten wir euch an dieser Stelle noch einige nützliche Informationen zu den Chocobos an sich präsentieren. Mit euren treuen Begleitern könnt ihr sogar in den Kampf reiten. Ihr seid dadurch wesentlich mobiler, solltet aber auf die Ausdauerleiste eures Chocobos achten. Hier empfehlen wir euch unsere Kampftipps.

Erledigt Nebenmissionen und sammelt spezielle Birnen ein, um alle Farben freischalten zu können.Erledigt Nebenmissionen und sammelt spezielle Birnen ein, um alle Farben freischalten zu können.

Wenn ihr einen Chocobo färben wollt, müsst ihr lediglich die Aufträge von Wiz abschließen. Meist werdet ihr für jede Mission mit einem neuen Farbton belohnt - grüne, blaue oder rosa Chocobos? Alles kein Problem! Außerdem könnt ihr Rennen gegen eure Kumpanen austragen, währenddessen ihr insgesamt sieben Birnen auf den verschiedenen Strecken findet. Diese Sammelobjekte schalten exotische Farben für eure Reittiere frei, die ihr anschließend ausrüsten könnt. Hier die Birnen und die Zusatzbedingungen, die ihr erfüllen müsst.

Birnen Farben Rennen und Zusatzbedingungen
Cieldalaes-Birne Gelb-Grün • Rennen gegen Prompto
• Volles Teilnehmerfeld
• Querfeldein-Parcours
Xelphatol-Birne Rot • Rennen gegen Gladiolus
• Rennen gegen Iris
Han-Birne Türkis • Rennen gegen Ignis
• Hügel-Parcours
Doma-Birne Hellblau • Rennen gegen Prompto
• Rennen gegen Ignis
• Muss bei Regen ausgetragen werden.
Mamook-Birne Giftgrün • Alle Parcours-Rennen
• Muss bei Regen ausgetragen werden.
O'Ghomoro-Birne Cyan • Rennen gegen Prompto
• Rennen gegen Ignis
• Volles Teilnehmerfeld
• Muss bei Nacht zwischen 20:30 und 3:59 ausgetragen werden.
Val-Birne Violett • Hügel-Parcours
• Muss bei Nacht zwischen 20:30 und 3:59 ausgetragen werden.

Aufgepasst! Wie ihr der Tabelle entnehmen könnt, tauchen einige Birnen nur bei Nacht oder Regen auf. Startet das Rennen also zu einer entsprechenden Tageszeit und schnappt euch die neuen Farben. Auf dem YouTube-Kanal von Random Chievo's findet ihr ein Video mit den Fundorten der Sammelobjekte.

Behemoth namens Nebelauge besiegen

Um ein Chocobo freischalten zu können, müsst ihr einen Behemoth namens Nebelauge besiegen. Für den Kampf möchten wir euch ein paar kurze Tipps liefern, damit ihr diese Quest möglichst schnell abschließen könnt.

Der Behemoth hat nur ein linkes Auge, daher solltet ihr euch seine Schwachstelle auf der rechten Seite zunutze machen - Feuer und Großschwerter sind außerdem effektiv gegen die Bestie. Lasst euch nicht anvisieren, ein Angriff der Kreatur ist verheerend. Als Schutz könnt ihr die Steinfelsen in der Nähe nutzen, achtet allerdings darauf, dass der Behemoth springen kann. Manchmal überwindet er diese Hindernisse einfach.

Einen derartigen Behemoth müsst ihr besiegen, wenn ihr die Quest für die Chocobos abschließen wollt.Einen derartigen Behemoth müsst ihr besiegen, wenn ihr die Quest für die Chocobos abschließen wollt.

Haltet Ausschau nach den Ölfässern in der Arena. Als Spieler wisst ihr natürlich, was hier zu tun ist. Lockt die wilde Kreatur in die Nähe dieser Fässer und bringt sie anschließend mit Feuerzaubern (Kreis bzw. B) zum Explodieren.

Final Fantasy 15

Final Fantasy 15 spieletipps meint: FF 15 liefert neue Höhepunkte. Allerdings liegen die weit auseinander: Lange Warte- und Wegzeiten stören den Spielfluss. Das Kampfsystem ist Geschmackssache. Artikel lesen
80
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 15 (Übersicht)

beobachten  (?