Pokémon-Resort - alle Inseln ausbauen - Pokémon Sonne und Mond

von: Spieletipps Team (13. Dezember 2016)

In Pokémon - Sonne und Pokémon - Mond gibt es das interessante Feature „Pokémon-Resort“, das euch viele Vorteile bietet. In diesem Guide verraten wir euch, was ihr davon habt, wenn ihr alle Inseln ausbaut und wie ihr im Pokémon-Resort seltene Pokémon fangen könnt.

Das Pokémon-Resort bietet euren Pokémon viel Abwechslung.Das Pokémon-Resort bietet euren Pokémon viel Abwechslung.

Das Pokémon-Resort ist eine gute Alternative, um Pokémon zu leveln. Außerdem könnt ihr hier seltene Pokémon finden und fangen sowie tolle Items, wie z.B. die Evolutionssteine finden.

Pokémon Sonne und Mond: Pokémon-Resort freischalten und Grundlagen

Die Auswahl-Möglichkeit „Pokémon-Resort“ findet ihr in eurem Menü, nachdem ihr Kiawes Inselprüfung absolviert habt und Glurak in eurem PokéMobil-Funk registriert wurde. Das Pokémon-Resort wird von Mohn betrieben, der euch bei eurem ersten Besuch mit den Grundlagen vertraut macht und euch darum bittet, das Pokémon-Resort auszubauen.

Mohn hilft euch gerne, wenn ihr eure Inseln ausbauen wollt.Mohn hilft euch gerne, wenn ihr eure Inseln ausbauen wollt.

Das Pokémon-Resort ist ein Ort an dem sich eure PC-Box-Pokémon erholen. Hier spielen die Pokébohnen eine große Rolle, die ihr an eure Pokémon auch in der Poké-Pause verfüttern könnt. Allerdings gibt es hier noch weitere Sorten der Pokébohnen – und zwar diese:

  • Standard-Pokébohnen (20 Minuten Wirkungsdauer)
  • Muster-Pokébohnen (60 Minuten Wirkungsdauer)
  • Regenbogen-Pokébohnen (120 Minuten Wirkungsdauer)

Die Pokébohnen sind für Interaktionen notwendig und locken wilde Pokémon auf die Inseln, wenn ihr sie in die auffällige Box legt. Die Stufe der Pokébohnen beeinflusst die Wirkungsdauer der Pokébohnen – die Wirkungsdauer könnt ihr oben ablesen. Die Standard-Pokébohnen bekommt ihr sehr häufig im Pokémon-Resort, während die anderen eher selten anzutreffen sind. Bei Maho könnt ihr die Muster-Pokébohnen (= 3 Standard-Pokébohnen) und Regenbogen-Pokébohnen (= 7 Standard-Pokébohnen) gegen Standard-Pokébohnen tauschen. Außerdem könnt ihr bei Maho Inseln bis auf Stufe 3 ausbauen, wenn ihr genug Pokébohnen besitzt und ausreichend Pokémon gefangen habt – diese fünf Inseln gibt es im Pokémon-Resort:

  • Wohlfühl-Insel
  • Beeren-Insel
  • Abenteuer-Insel
  • Fitness-Insel
  • Spa-Insel

Die nächste Tabelle zeigt euch, wie viele Pokémon ihr in der PC-Box besitzen müsst und wie viele Bohnen ihr gesammelt haben müsst, um die Inseln entsprechend ausbauen zu können:

Stufe Wohlfühl-Insel Beeren-Insel Abenteuer-Insel Fitness-Insel Spa-Insel
1 direkt verfügbar 15 Pkm; 15 Bohnen 30 Pkm; 30 Bohnen 45 Pkm; 45 Bohnen 60 Pkm; 60 Bohnen
2 15 Pkm; 30 Bohnen 30 Pkm; 60 Bohnen 45 Pkm; 90 Bohnen 60 Pkm; 120 Bohnen 75 Pkm; 150 Bohnen
3 30 Pkm; 90 Bohnen 30 Pkm; 90 Bohnen 60 Pkm; 150 Bohnen 75 Pkm; 225 Bohnen 90 Pkm; 240 Bohnen

Wohlfühl-Insel

Die herzförmige Wohlfühl-Insel ist bei eurem ersten Besuch im Pokémon-Resort direkt verfügbar. Hier findet ihr auch alle eure Pokémon, die sich normalerweise in der PC-Box befinden. Ihr könnt eure Pokémon antippen und erfahrt dadurch, wie es ihnen auf der Insel gefällt. In der Mitte findet ihr einen auffälligen Strauch, den ihr schütteln könnt und der dadurch Pokébohnen abwirft. Je höher die Stufe der Insel ist, desto mehr Pokébohnen erhaltet ihr.

Fukano und Magnetilo lassen es sich auf der Wohlfühl-Insel gut gehen.Fukano und Magnetilo lassen es sich auf der Wohlfühl-Insel gut gehen.

Die eingesammelten Pokébohnen könnt ihr in die Kiste neben dem Strauch verfrachten und so wilde Pokémon anlocken, die sich zu euch auf die Insel gesellen. Auf diese Weise könnt ihr im Laufe der Story einige seltene Pokémon fangen – die nächste Tabelle zeigt euch alle Pokémon:

Pokémon Typ Bedingung
Habitak Normal, Flug -
Zubat Gift, Flug -
Kadabra Psycho -
Magnetilo Elektro, Stahl -
Muschas Wasser -
Nebulak Geist, Gift -
Kramurx Unlicht, Flug -
Wingull Wasser, Flug -
Drifzepeli Geist, Flug -
Gerominatz Normal, Flug Sonne
Skallyk Unlicht, Flug Mond
Rocara Gestein, Fee -
Peppeck Normal, Flug -
Quapsel Wasser Ula-Ula erreichen
Sterndu Wasser Ula-Ula erreichen
Pinsir Käfer Ula-Ula erreichen
Dartiri Normal, Flug Ula-Ula erreichen
Trombork Geist, Pflanze Ula-Ula erreichen
Gufa Wasser Ula-Ula erreichen
Panzaeron Stahl, Flug Poni erreichen
Metang Stahl, Psycho Poni erreichen
Clavion Stahl, Fee Poni erreichen
Sichlor Käfer, Flug Liga absolvieren
Lapras Wasser, Eis Liga absolvieren
Traunmagil Geist Liga absolvieren
Emolga Elektro, Flug Liga absolvieren

Beeren-Insel

Auf der Beeren-Insel könnt ihr Beeren einpflanzen, die ihr in der Alola-Region an Beerenbäumen gesammelt habt. Auf diese Weise habt ihr die Möglichkeit noch mehr Beeren zu erhalten. Wie viele Beeren ihr pflanzen könnt, ist von der Stufe der Insel abhängig:

  • Stufe 1: 6 Beeren
  • Stufe 2: 12 Beeren
  • Stufe 3: 18 Beeren

Die Beeren-Insel ist perfekt, um euer Beeren-Inventar zu erweitern.Die Beeren-Insel ist perfekt, um euer Beeren-Inventar zu erweitern.

Wie lange die eingepflanzten Beeren wachsen müssen, unterscheidet sich von Beere zu Beere. Wenn ihr Pokébohnen in die Kiste werft, könnt ihr für die Wirkungsdauer der Bohnen, das Wachstum der Beeren verdoppeln. Die nächste Tabelle zeigt euch alle Beeren, wie lange sie zum Wachsen brauchen und wie viele Beeren ihr euch davon erhoffen könnt:

Beere Wachstumsdauer Anzahl Beeren
Akibeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Amrenabeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Apikobeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Babiribeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Burleobeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Chiaribeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Eipfelbeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Foepasbeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Fragiabeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Gauvebeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Giefebeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Granabeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Grarzbeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Grindobeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Hi-beere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Honmelbeere 48 Stunden 5 - 14 Beeren
Jonagobeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Kerzalbeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Kiroyabeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Koakobeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Kobabeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Krambobeere 72 Stunden 2 - 4 Beeren
Labrusbeere 48 Stunden 5 - 14 Beeren
Lansatbeere 72 Stunden 2 - 4 Beeren
Latchibeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Linganbeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Lydzibeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Magobeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Maronbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Morbbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Persimbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Pirsifbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Prunusbeere 48 Stunden 4 - 10 Beeren
Pyapabeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Qualotbeere 48 Stunden 5 - 14 Beeren
Rospelbeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Saimbeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Salkabeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Sananabeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Schukebeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Setangbeere 48 Stunden 5 - 14 Beeren
Sinelbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Tahaybeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Tamotbeere 48 Beeren 5 - 14 Beeren
Tanigabeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Tarabeere 72 Stunden 2 - 8 Beeren
Terirobeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren
Tsitrubeere 48 Stunden 5 - 15 Beeren
Wikibeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Wilbirbeere 24 Stunden 4 - 12 Beeren
Yapabeere 24 Stunden 3 - 9 Beeren
Zitarzbeere 48 Stunden 2 - 6 Beeren

Abenteuer-Insel

Auf der Abenteuer-Insel könnt ihr euere Pokémon auf eine Expedition schicken, die immer 24 Stunden dauert. Auf dieser Expedition sammeln eure Pokémon seltene Items, wie z.B. die Evolutionssteine – es lohnt sich also sehr! Die Items, die die Pokémon finden können, sind von der Expedition abhängig; diese wiederum werden bei Stufenaufstieg freigeschaltet:

  • Stufe 1: Route der sonderbaren Stücke
  • Stufe 2: Route der leuchtenden Edelsteine, Route der kuriosen Items
  • Stufe 3: Route der kostbaren Schätze

Ihr wollt seltene Items? Dann ab auf die Abenteuer-Insel!Ihr wollt seltene Items? Dann ab auf die Abenteuer-Insel!

Wie erwähnt, dauert eine Expedition 24 Stunden. Ihr könnt die Expedition aber beschleunigen, wenn ihr Pokébohnen in die Kiste legt. Im optimalen Fall dauert eine Expedition dann nur noch 12 Stunden und ihr könnt so zwei an einem Tag durchführen. Die nächste Tabelle zeigt euch alle Items, die eure Pokémon auf den Expeditionen finden können:

Expedition Items
Route der sonderbaren Stücke • Beleber
• Gelbstück
• Granitstein
• Grünstück
• Purpurstück
• Indigostück
• Sternenstück
Route der leuchtenden Edelsteine • Blattstein
• Donnerstein
• Eisstein
• Ewigstein
• Feuerstein
• Finsterstein
• Funkelstein
• Granitstein
• Leichtstein
• Leuchtstein
• Lichtlehm
• Mondstein
• Ovaler Stein
• Sonnenstein
• Wasserstein
Route der kostbaren Schätze • Goldkronkorken
• Kometstück
• Nugget
• Perle
• Riesennugget
• Riesenperle
• Steinknochen
• Triperle
Route der kuriosen Items • Items aller verfügbaren Routen

Fitness-Insel

Auf der Fitness-Insel könnt ihr eure Pokémon trainieren. Ihr bestimmt, ob die Pokémon Erfahrungspunkte bekommen sollen oder ob ihr lieber EV-Punkte haben wollt. Das könnt ihr entscheiden, indem ihr einem Pokémon einen bestimmten Trank gebt. Jeder Trainingssatz dauert 30 Minuten und kann mit dem Gebrauch der Pokébohnen halbiert werden. Es hängt von der Stufe der Insel ab, wie viele Pokémon zeitgleich trainieren können:

  • Stufe 1: 6 Pokémon
  • Stufe 2: 12 Pokémon
  • Stufe 3: 18 Pokémon

Auf der Fitness-Insel werden eure Pokémon so richtig stark!Auf der Fitness-Insel werden eure Pokémon so richtig stark!

Die nächste Tabelle zeigt euch die Tränke, die ihr auswählen könnt und wie sie sich auf das Training auswirken. Zuvor noch eine kurze Erklärung zu EV-Punkten: EV werden als Fleißpunkte bezeichnet und verbessern die Statuswerte nicht direkt. Wenn euer Pokémon z.B. einen sehr hohen KP-EV-Wert hat, dann bekommt es bei einem Levelaufstieg mehr KP-Boni als gewöhnlich. Insofern sind Fleißpunkte sehr wichtig, um das Maximum aus euren Pokémon zu holen – und hier die Tabelle:

Trank Effekt
Level-Trank • circa 300 EP pro Satz
KP-Trank • 1 KP-EV (Insel-Level 1)
• 2 KP-EVs (Insel-Level 2)
• 4 KP-EVs (Insel-Level 3)
Angriffs-Trank • 1 Angriffs-EV (Insel-Level 1)
• 2 Angriffs-EVs (Insel-Level 2)
• 4 Angriffs-EVs (Insel-Level 3)
Verteidigungs-Trank • 1 Verteidigungs-EV (Insel-Level 1)
• 2 Verteidigungs-EVs (Insel-Level 2)
• 4 Verteidigungs-EVs (Insel-Level 3)
SP-Angriffs-Trank • 1 SP-Angriffs-EV (Insel-Level 1)
• 2 SP-Angriffs-EVs (Insel-Level 2)
• 4 SP-Angriffs-EVs (Insel-Level 3)
SP-Verteidigungs-Trank • 1 SP-Verteidigungs-EV (Insel-Level 1)
• 2 SP-Verteidigungs-EVs (Insel-Level 2)
• 4 SP-Verteidigungs-EVs (Insel-Level 3)
Initiative-Trank • 1 Initiative-EV (Insel-Level 1)
• 2 Initiative-EVs (Insel-Level 2)
• 4 Initiative-EVs (Insel-Level 3)

Spa-Insel

Die Spa-Insel ist perfekt zum Entspannen! Eure Pokémon können in der heißen Quelle abschalten und werden dadurch zufriedener. Außerdem könnt ihr in der heißen Quelle Eier schneller schlüpfen lassen – benutzt ihr Pokébohnen geht das noch mal doppelt so flott.

Auf der Spa-Insel könnt ihr die Zufriedenheit eurer Pokémon steigern.Auf der Spa-Insel könnt ihr die Zufriedenheit eurer Pokémon steigern.

Wie viele Pokémon parallel entspannen dürfen, hängt von der aktuellen Stufe der Spa-Insel ab – so wirkt sich der Stufenaufstieg auf die Anzahl der Pokémon aus:

  • Stufe 1: 6 Pokémon
  • Stufe 2: 12 Pokémon
  • Stufe 3: 18 Pokémon

Pokémon - Sonne

Pokémon - Sonne spieletipps meint: Nintendo macht mit Pokémon Sonne und Mond vieles neu und vieles richtig. Sämtliche Innovationen sind gut durchdacht und überraschen auch Veteranen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Sonne
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft wurde mit einem neuen Update bedacht. Der Patch trägt den Namen „Better together“ und beinha (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon - Sonne (Übersicht)

beobachten  (?