Resident Evil - Mercenaries: Kampftipps

Kampftipps & Geheimnisse

von: Ewigerdrache2 / 06.01.2017 um 10:50

Ausrüstung & Kampftechniken:

Merkt euch, dass es zwei Kampfstile in RE3DS gibt, entweder man will schnell auf eine hohe Punktezahl für einen SK-Rang kommen bevor die Zeit ausläuft oder aber man versucht die Zeit so hoch wie möglich zu halten und die höchste Kombo von besiegten Gegnern hintereinander zu bekommen. Für einen SK-Rang benötigt man im Solo-Modus in den ersten fünf Missionsabschnitten immer knapp 100.000 Punkte, nur in den Experten Missionen benötigt man 120000 Punkte für SK Rang und beim Duo Modus ab den höheren Missionen immerhin 150.000 Punkte mindestens.

Hier eine Auflistung der Schwächen & Stärken von den Waffenarsenalen der einzelnen Spieler. Was die Kapazität der einzelnen Waffen angeht, ist die Kapazität auf 999 begrenzt, man kann also erstmals so viel Munition wie möglich bei Resident Evil sammeln. Allerdings kann man im Vergleich zu den beiden Vorgängern RE4 & 5 in diesen Mercenaries Spiel keine Waffen komplett ablegen, man muss also immer alle Waffen mit sich führen, seien sie gut oder schlecht. Außerdem erhält man für besonders starke Waffen wie Magnum Revolver (Barry & Wesker) nur selten Munition, da Diese zu den stärksten Waffen zählen! Teilt euch Diese Munition daher besonders gut ein.

Zu den Einzelnen Ausrüstungen zählen wohl die Spezialausrüstung, HUNK, Rebeccas, Barrys und Krausers Ausrüstung zu den Besten, aber hier nochmal ein Überblick:

Chris Redfield:

Handfeuerwaffe M92F: Relativ schwach, dafür größere Chance auf Nahkampf

Schrotflinte M37: Nur aus nächster Nähe maximaler Schaden

Gewehr S75: Nicht sehr große Feuerfrequenz, dafür sehr starke Kugeln!

Kampftipps:

Mit unter die schwächste Ausrüstung, vor allem das Gewehr macht einen leicht zur Zielscheibe für Endgegner wie Kettensägen oder Eisenkrallen Garrador, da Lade Zeit sehr lange zwischen den Kugeln. Dennoch möglich alle Missionen zu schaffen und insbesondere Fähigkeiten "Handfeuerwaffe (Maßanfertigung)", "Nachladen" und "Massenmord" nutzen. Mit diesen Fähigkeiten ausgestattet, ist es sogar möglich mit dem Gewehr S75 Große Majini mit einem Schuss zu besiegen. Zudem die Nahkampfangriffe von Chris nutzen und die Schrottflinte immer aus nächster Nähe nutzen.

Jill Valentine:

Maschinengewehr SG556: Gut um Nahkampfangriffe zu provozieren

Messer: Für jeden Todesstoß +5 Sekunden Extra Zeit, unbegrenzt einsetzbar

Schrotflinte M3: Platz 2 unter den Schrottflinten

Kampftipps:

Zwar kann man mit Jills Ausrüstung Nahkampfexperte werden dank ihres Messers, nur ist das Kampfmesser von Jack Krauser stärker, dafür aber kann man mit Jills Kampfmesser schneller zuschlagen. Während Jills Messer "4 Stöße" braucht für Standardgegner, schafft man es mit Krausers Kampfmesser bereits mit 2-3 Treffern. Ansonsten ist die Schrottflinte von Jills Ausrüstung nicht sehr Effektiv wenn es darum geht Endgegner zu besiegen, Diese Ausrüstung ist nur für die Anfangsmissionen gedacht.

Rebecca Chambers:

Maschinengewehr MP5: Platz 2 unter den Maschinengewehren

Granatenwerfer (Explosiv): Sehr Effektiv gegen jede Art von Gegner!

Kampftipps:

Das Beste an Rebeccas Ausrüstung ist das man zudem gleich mit "fünf grünen Kräutern" startet, daher kann man sich gleich zu Beginn vor Raketenwerfern oder Endgegner mit Unverwundbarkeit wehren. Zudem besitzt sie als eine der Wenigen eine Waffe weniger, daher erhält sie schneller die passende Munition für ihre Waffen. In jedem Fall ist ihre Ausrüstung ein Muss für die bösen Jungs, vor allem für Krauser.

Claire Redfield:

Handfeuerwaffe Matilda: Spezialpistole und kann bis zu 3 Schuss pro Sekunde abfeuern

Granatenwerfer (Elektro): Mehrere Gegner gleichzeitig lähmen bzw. besiegen

Gewehr PSG: Bestes Gewehr im Spiel & schnellste Feuerfrequenz

Kampftipps:

Claires Ausrüstung ist darauf bedacht mehrere Gegner auf einmal zu besiegen und das Gewehr dient dazu Endgegner auszuschalten, nur Munition muss man sich gut einteilen. Beste Fähigkeiten für diese Ausrüstung "Gewehr (Technik)", "Nachladen" und "Massenmord" nutzen, da so ihr Nahkampf verstärkt wird und man mit dem Gewehr jeden Endgegner klein kriegt.

HUNK:

Handfeuerwaffe P8: Gut um Nahkampfangriffe zu provozieren

Granatenwerfer (Blend): Parasiten haben damit keine Chance und alle Gegner vorrübergehend lähmen

Maschinengewehr AK74: Stärkstes Maschinengewehr, reicht sogar um Endgegner klein zu kriegen

Kampftipps:

Mit seiner Ausrüstung braucht man Uroboros Parasiten jeder Art nicht zu fürchten, diese Ausrüstung ist perfekt für jeden Nahkampf Experten und insbesondere für Wesker und Barry gedacht.

Barry Burton:

Handfeuerwaffe Samurai: Stärkere Wirkung als herkömmliche Pistolen

Magnum M500: Nach Raketenwerfer stärkste Waffe

Gewehr Dragunov: Platz 2 unter den Gewehren

Kampftipps:

Beste Mission für Ausrüstung ist 3-5 für Endgegner BOW, ansonsten wie Spezialausrüstung behandeln nur ohne Granatenwerfer, weshalb man Handgranaten und Minen für Eisenkrallen Garrador verwenden muss.

Jack Krauser:

Pfeil & Bogen: Stärke gleich Handfeuerwaffe Samurai, unbegrenzt einsetzbar

Messer: Für jeden Todesstoß +5 Sekunden Extra Zeit, unbegrenzt einsetzbar

Raketenwerfer: 2 Schuss, die man sich gut einteilen sollte

Kampftipps:

Für diese Ausrüstung empfehlen sich die Fähigkeiten "Glückliche 7", "Kampf" und "Blitzschlag/ Feuerstoß". Auf die Art benötigt man in den ersten Missionsabschnitten lediglich das Messer um alle Gegner zu besiegen (Medaille "Nur Eins" leicht zu gewinnen) und kann sogar einen Highscore nach dem Anderen aufstellen. Wichtig ist dabei zu wissen das wenn man R-Taste & L-Taste gedrückt hält, sich weiterhin bewegen kann während man zielt, auf die Art kann man Gegner permanent mit Messer angreifen bis sie geschlagen sind (auch Uroboros Parasiten). Später kann man dann sogar mit dem Raketenwerfer Endgegner zwischendurch leicht besiegen, allerdings tauchen in jeder Mission mehr als zwei Endgegner auf, für die restlichen dann genug Handgranaten & Minen sammeln.

Mit der Ausrüstung von Krauser können aber auch andere Charaktere profitieren, vor allem Rebecca, da ihre Gesundheitsrate mit einem grünen Kraut um die Hälfte der Energie nachgefüllt wird.

Und als letzter Tipp für Krauser, sein alternatives Kostüm Exo-Skelett hat eine bessere Verteidigung als sein Standard Kostüm. Nur verwendet die Ausrüstung nicht bei höheren Missionen, denn da ist zum einen die Widerstandskraft der Gegner höher und zum anderen werden Dynamit Gegner mit dem Messer sofort gesprengt wenn man mit dem Messer die Dynamit Stange trifft.

Albert Wesker:

Handfeuerwaffe Samurai: Stärkere Wirkung als herkömmliche Pistolen

Magnum L.Hawk: Bessere Feuerfrequenz als Magnum von Barry

Schrotflinte Hydra: Stärkste Schrottflinte von allen, dafür nur 3 Schuss

Kampftipps:

Größter Nachteil von Weskers Ausrüstung dürfte der Munitionsmangel sein, da Magnummunition wie bei Barry knapp ist und zudem Kapazität von Hydra sehr gering ist. Fähigkeit "Handfeuerwaffe (Maßanfertigung)", "Nachladen/Rache" und "Massenmord" nutzen. Mit diesen Fähigkeiten ausgestattet Hydra aus nächster Nähe verwenden um den maximalen Schaden anzurichten, auf die Art auch Henker (schwarz) mit "zwei Schuss" leicht zu besiegen.

Spezialausrüstung:

Handfeuerwaffe Red 9: Stärkstes Pistole im Spiel, dafür nur 3 Schuss

Granatenwerfer (2-Weg): Doppelte Wirkung von Explosiv Granaten

Kampftipps:

Beste Fähigkeiten für Ausrüstung: Handfeuerwaffe (Maßanfertigung)/Glückliche 7, Nachladen und Massenmord. Dank Fähigkeit Maßanfertigung erhält man "einen Schuss" mehr für die Red9 und verstärkt gleichzeitig den Granatenwerfer, besser geht's nicht. Außer für Krauser mit Glückliche 7 um den Highscore zu knacken bei Missionen wo Mönche auftauchen mit Kettensägen Garradors. Vor allem mit Fähigkeit "Nachladen" kann man auch ohne Situation schnell nachladen was bei der Red9 den entscheidenden Vorteil mit Zeitersparnis ausmacht.

Nebenwaffen:

Handgranaten: Etwas schwächer als Explosivgranaten aus Granatenwerfer

Blendgranaten: Gleiche Wirkung wie Blendgranaten HUNK Granatenwerfer

Minen: Kurze Zeit "Unverwundbar" in diesem Teil wenn man Minen ablegt

Grünes Kraut: Einzige Heilmittel im Spiel, solange wirkt "Unverwundbar"

Kampftipps:

Versucht mal zwei Minen auf einmal an einer Stelle zu positionieren, um schneller mehr Schaden an Endgegnern anzurichten, während man sich selbst mit grünem Kraut vor Explosion schützt. Der Hit ist, wenn man drei Minen in Folge hintereinander legt zünden Diese gemeinsam (Tripple Mine, sobald erste Mine scharf ist), wenn ein Gegner in der Nähe ist und damit kriegt man Endgegner wie den Schwarzen Henker in einem Zug matt. Nur sollte man diese Technik nicht direkt beim "Kettensägen Garrador" anwenden, da dieser einen verschiebt beim Legen und das Risiko zu groß ist von seiner Kettensäge getroffen zu werden trotz Unverwundbarkeit.

Was die grünen Heilkräuter angeht, können auch Diese einen für kurze Zeit Unverwundbar machen und man kann Diese als "Schild" gegen Endgegner wie Henker oder Kettensägen verwenden. Der Hit ist wenn man es schafft Raketenwerfer Gegner zu provozieren auf einen zu feuern wenn ein Endgegner in der Nähe ist und man sich selbst in diesem Moment heilt. Gelingt es einen ist nicht nur der Endgegner in einem Zug matt, sondern man spart sich auch enorm viel Munition, insbesondere bei roten Henkern.

Fähigkeit Umkehrung:

Zum Schluss noch eine Übersicht welche Spezialfähigkeiten von jedem Charakter genutzt werden, wenn man die Fähigkeit "Umkehrung" verwendet, bedenkt aber das Diese Fähigkeit kombiniert mit Blendgranaten nicht bei jedem Charakter automatisch zu einem "One Hit Kill" führt wie bei HUNK. Bei denen wo kein OHK möglich ist braucht man einen zusätzlichen Nahkampfangriff Verstärker, aber hier mal zur Übersicht:

Chris Redfield : Schwinger (OHK)

HUNK: Psy-Schock (OHK)

Jill Valentine: Überschlagtritt

Barry Burton: Orkan

Rebecca Chambers: Elektroschocker (OHK)

Jack Krauser: Sprungtritt (OHK)

Claire Redfield: Doppelschuss

Albert Wesker: Schmetterlingsschlag

Glitche im Spiel:

Die meisten Spiele sind nicht sicher vor Fehlern im Programm, so auch hier bei Resident Evil Mercenaries. Leider gibt es hier keine positiven Glitche zu verzeichnen, alle bisherigen sind zu eurem Nachteil, jedoch kann man Diese teilweise umgehen oder wieder ausschalten, hier eine Liste mit allen bisher gefundenen Glitchen:

• Unbesiegbare Gegner: Häufig betrifft dies Kettensägen Majini (Blau) sobald Diese wieder auferstehen wollen. Besiegt man Diese während sie sich wiedebeleben kann es durch Programm Verzögerungen vorkommen, vor allem im Duo Modus & Überlebensmissionen, dass Diese zwar besiegt sind aber dennoch weiter angreifen in ihrer Raserei. Um dieser Lage Herr zu werden muss man entweder alle übrigen Gegner im Spiel besiegen oder warten bis dieser Gegner seinen Geist aufgibt. Dieses Phänomen kann aber auch bei normalen Gegnern auftauchen, in dem Fall sollte man Versuchen Diese mit Explosionen zu Fall zu bringen, da Diese erst dann endgültig als besiegt zählen.

• Verzögerter Nahkampf: Vor allem im Duo Modus kommt es oft zu Verzögerungen, Diese beeinträchtigen einen wenn man versucht einen Nahkampfangriff auszuführen. In dem Moment in dem man ihn ausführen will kann man nicht den Y-Knopf verwenden, auch wenn Dieser aufleuchtet. In diesem Fall muss man warten bis sich der Gegner erholt hat und im letzten Moment den Y-Knopf drücken. Gleiches Phänomen bei Blendgranaten, in diesem Fall einfach eine neue Blendgranate abfeuern um den Nahkampf erneut zu starten.

• Verschwundene Gegner: Der letzte Glitch ist wieder häufig im Duo Modus anzutreffen wenn die Internet Leitung nicht hinterher kommt. In dem Fall kommt es vor das ein Gegner im ersten Moment auf einen Zuläuft und dann plötzlich verschwindet. In dem Fall steht er plötzlich hinter einem, da die Sequenz des Laufens nicht schnell genug übertragen wurde.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Resident Evil - Mercenaries

Resident Evil - Mercenaries 3D spieletipps meint: Action für Zwischendurch ohne den klassischen Resident-Evil-Gruselfaktor - kein ehrgeiziges Projekt, sondern nur was für die schnelle Unterhaltung am 3DS. Artikel lesen
70
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Mercenaries (Übersicht)

beobachten  (?