Final Fantasy 15: Behemoth-König besiegen: Fundort und Kampftipps

von: Spieletipps Team (10. Januar 2017)

In Final Fantasy 15 warten diverse schwere Bossgegner auf euch, zum Beispiel der gewaltige Adaman Taimai oder der gottgleiche Ifrit und der geheime Endboss. Es wartet aber auch ein alter Bekannter auf euch und zwar der legendäre Behemoth-König, der schon in früheren Teilen der Spielserie ordentlich ausgeteilt hat. Der Behemoth-König ist der König der Drachen und sollte deshalb nicht unterschätzt werden. Seine Schlagkraft ist ebenso beeindruckend, wie seine dunkle Erscheinung, auch wenn er in diesem Teil der Serie nicht als Endgegner auftritt.

In diesem Bossguide verraten wir euch, wie ihr den Behemoth-König besiegen könnt, dafür haben wir auch Kampftipps für euch erstellt.

FF 15 - Behemoth-König: Fundort und Eckdaten des Drachen-Königs

Der Behemoth-König erscheint meist gegen Ende des Spiels auf der Bildfläche, er besitzt viel HP und verfügt über eine mächtige Spezialattacke.

In Final Fantasy XV trefft ihr in Kapitel 14 auf den Behemoth-König. Er ist sozusagen die erste Hürde um zum Kapitel-Endboss Ifrit vorzustoßen. Ihr trefft auf auf Behemoth-König (und Ifrit) während der Hauptaufgabe „Das Ende der Nacht“.

  • Ihr solltet vor diesem Bosskampf noch einmal in Hammerhead vorbeischauen und eure Heilmittelvorräte ergänzen, außerdem schadet es nicht mächtige Accessoires und Outfits sowie Königswaffen auszurüsten, bevor ihr nach Insomnia aufbrecht.

Hinweis: Im letzten Kampf gegen Ifrit könnt ihr die Trophäe „Der erwählte König“ freischalten, aber nur wenn ihr den Boss auf normalen Schwierigkeitsgrad besiegt. Falls ihr also nun auf „Leicht“ spielt, könnt ihr erst nach dem Bosskampf gegen den Behemoth-König den Schwierigkeitsgrad erhöhen. Nur so könnt ihr die Trophäe freischalten. Wie ihr Ifrit besiegen könnt, erfahrt ihr in unserem verlinkten Boss-Guide.

Wenn ihr den Behemoth-König und Ifrit besiegt habt, bekommt ihr die Trophäe „Heimkehr“, für den Abschluss von Kapitel 14. Eine Übersicht über alle Erfolge von Final Fantasy 15 findet ihr in unserem verlinkten Guide.

Eckdaten des Bossgegners:

Behemoth-König / Größe 4
Stufe 42
EP 1930
LP 120900
Stärke 13720
Vitalität 236
Willenskraft 199
Gegenstände Final Elixier / Behemoth-Horn / Eis (48)
Vorkommen immer
Aufgabe / Freischaltung Hauptaufgabe: Das Ende der Nacht
Immunitäten „Tod“ / „Alterna“ und resistent gegen „Stopp“
Kampfweise Verwendet eis-elementare Attacken, die „Frost“ verursachen können (Negativzustand)

Wer den Behemoth-König mit Leichtigkeit besiegt hat, für den bietet der noch stärkere Tyrannen-Behemoth eine noch größere Herausforderung. Ihr könnt euch ihm während des Jagdauftrages „Ein Ende der Tyrannei“ ( Chocobo-Ranch ) stellen.

Behemoth-König – Kampftipps: Alle Stärken und Schwächen des Drachen

Der Drachenkönig ist wesentlich wendiger und schneller als seine Größe vermuten lässt, zudem besitzt er einen Spezialangriff. Darüber hinaus besitzt dieser Gegner noch weitere Schwächen, ihr solltet Großschwerter und Schilde verwenden, aber keine Waffen die Eisschaden hervorrufen, dagegen ist er immun.

Angriffstaktiken des Behemoth-Königs

Bei seiner Spezialattacke springt der Behemoth-König in die Luft und steigt nach oben und stürzt dann wieder auf den Boden herab. Dort wo er auftrifft ist alles im Umkreis gefroren und ihr nehmt ordentlich Schaden, wenn ihr euch in der Nähe befindet.

Nach dem Sturz aus großer Höhe lädt er sich kurz auf bevor die Spezialattacke massiven Frostschaden erzeugt. In diesem Fall solltet ihr schnell einen Punkt-Warp ausführen.Nach dem Sturz aus großer Höhe lädt er sich kurz auf bevor die Spezialattacke massiven Frostschaden erzeugt. In diesem Fall solltet ihr schnell einen Punkt-Warp ausführen.

  • Tipp: Wenn der Drache nach oben steigt, dann bringt euch mit einem Punkt-Warp in Sicherheit.

Am Boden hat der Behemoth-König relativ langsame Reaktionszeiten, wenn er sich aber zum Angriff entschließt, besitzt er eine sehr hohe Angriffsgeschwindigkeit. Trotz seiner gewaltigen Flügel führt er die meisten seiner Attacken am Boden aus.

  • Tipp: Hier bietet vielleicht die Taktik Angriff und Rückzug die größten Vorteile. Ihr könnt mit dem Großschwert gezielte Warpangriffe ausführen und euch dann in Sicherheit bringen. Im Nahkampf ist der Drachenkönig sehr stark. Setzt Schilde ein falls ihr nicht ausweichen könnt.

Zudem führt er ab und zu eine Stampf-Attacke aus, bei der er mit den Vorderbeinen auf den Boden stampft und dabei Frostschaden erzeugt.

Hier seht ihr den Wirkungsbereich der Frost-Attacke (Stampf-Attacke).Hier seht ihr den Wirkungsbereich der Frost-Attacke (Stampf-Attacke).

  • Tipp: Bei dieser Attacke könnt ihr nicht durch automatisches Ausweichen entkommen, wie bei der „Sturz-Attacke“ gefriert auch hier alles was sich im Umkreis seiner Vorderbeine befindet. Also entfernt euch sobald es Anzeichen dieser Attacke gibt. Ihr könnt aber versuchen den Drachenkönig umzuwerfen wenn er diese Attacke ausführt und seiner Vorderbeine anhebt, dann könnt ihr mit starken Attacken des Großschwertes viel Schaden machen. In diesem Moment ist der Behemoth-König besonders verwundbar.

Besondere Schwächen des Behemoth-Königs – spezielle Taktik-Tipps

  • Taktik-Tipp 1: Der Drache ist am Boden stark und in der Luft verwundbar, ihr solltet also Angriffsserien aus der Luft starten. Ihr müsst also die Fertigkeit "Himmelsstürmer" freischalten (Kategorie: Kampf). Erst dann könnt ihr Luft-Angriffsserien ausführen. Zusätzlich sollten Lufttanz-Fertigkeiten aktiviert sein, diese verlängern Angriffsserien. Nutzt also jede Gelegenheit wenn sich der Drache in der Luft befindet, so entkommt ihr auch dem Frostschaden den seine stärksten Angriffe hervorrufen.

  • Taktik-Tipp 2: Wer keine Lust auf harten Nahkampf hat, der kann mit einer Distanz-Waffe angreifen. Mit dem Stern des Unbarmherzigen lässt sich zudem die Durchschlagskraft einer Distanzwaffe erhöhen, ihr findet diese Waffe im Königsgrab im Myrlwald. Das Durchschuss-Kommando von Prompto senkt die Verteidigung des Drachen zusätzlich. Dann müsst ihr starke Warp-Attacken ausführen und den Moment der Schwäche ausnutzen.

Beherzigt unsere Kampftipps, dann könnt ihr diesen Boss besiegen und der finale Bosskampf gegen Ifrit steht bevor.

Final Fantasy 15

Final Fantasy 15 spieletipps meint: FF 15 liefert neue Höhepunkte. Allerdings liegen die weit auseinander: Lange Warte- und Wegzeiten stören den Spielfluss. Das Kampfsystem ist Geschmackssache. Artikel lesen
80
Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Call of Duty Black Ops 3 - Zombies Chronicles: Acht Mal pures Zombie-Vergnügen

Black Ops 3 ist zurück! Mit dem fünften und ewig verspäteten Download-Inhalt stiehlt der Shooter dem (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Bannwelle erfasst zahlreiche 3DS-"Hacker"

Nintendo: Bannwelle erfasst zahlreiche 3DS-"Hacker"

Im Rahmen einer groß angelegten Bannwelle hat Nintendo zahlreiche Nutzer des Nintendo 3DS gebannt. Ins Visier gen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 15 (Übersicht)

beobachten  (?