Editionen im Überblick: Vorbesteller-Boni und Season Pass - Resident Evil 7 - Biohazard

von: Spieletipps Team (13. Januar 2017)

Am 24.01.2017 erscheint Resident Evil 7 auf dem Markt, ein mit Spannung erwarteter Horrorshooter aus dem Hause Capcom. Für das Spiel wird es natürlich wieder einen Season Pass und verschiedene Sonder-Editionen geben.

Ihr könnt euch zum Beispiel auf eine Collector's Edition freuen, welche eine detailgetreue Replika des Baker-Anwesens enthält sowie einen abgehackten Finger, dabei handelt es sich natürlich nur um einen USB-Stick.

Außerdem gibt es noch weitere exklusive Inhalte im Season-Pass und Vorbesteller-Boni.

Im Anschluss listen wir für euch alle verfügbaren Informationen auf, bezüglich der Editionen, des Season Passes und der Collector's Edition (USA und / Deutschland-Version). Mit der Demo hat Capcom schon für einiges Aufsehen gesorgt, viele von euch haben sich das Spiel bestimmt schon vorbestellt und ihr werdet auch mit vielen coolen Boni belohnt, mit Vorbesteller-Boni in Form von Survival-Packs, verfügbar als digitaler Download.

Resident Evil 7 – DLCs: All Infos zu Inhalten, Spielmodi und Releasedatum

(Update: 27.01.2017)

Für Resident Evil 7 sind 3 neue DLCs geplant, die noch dieses Jahr auf den den Markt kommen werden. Das erste DLC wurde für den 31.01.2017 angekündigt. Dieses DLC erscheint zunächst nur für die PS4 und es hat den Titel „Verbotenes Filmmaterial“.

Für den PC und die die Xbox One sind die DLCs ab dem 21. Februar verfügbar.

Season Pass Besitzer bekommen die Erweiterungen ohne weitere Kosten.

Außerdem ist eine dritte Erweiterung angekündigt worden, die wahrscheinlich im Frühjahr 2017 verfügbar sein wird und sogar „kostenlos“.

Preise: Jedes DLC kostet 9.99 Euro

Ihr bekommt zwei neue Videobänder (Videokassetten) und zwar „Schlafzimmer“ und „Albtraum“. Außerdem ist nun der Spielmodus „Ethan muss sterben“ verfügbar.

  • Videokassette „Albtraum“: Für euch beginnt ein Albtraum bei dem ihr den Ansturm verschiedener Gegnerwellen abwehren muss, der Albtraum dauert bis in den Morgen an. Ihr könnt aber verschiedene neue Hilfsmittel einsetzen und z.B. Fallen aufstellen.

  • Videokassette „Schlafzimmer“: Ihr müsst aus dem verriegelten Schlafzimmer entwischen, während Marguerite Baker euch auf den Versen ist. Die Aufgabe ist es, ihr zu entkommen.

  • Spielmodus „Ethan muss sterben“: Leider kann dieser Spielmodus nicht mit VR-Brille gespielt werden (noch nicht). Der Spielmodus ist außerdem unabhängig von der Hauptgeschichte und den Videokassetten.

Am 14.02.2017 erscheint das zweite DLC „Verbotene Filmmaterial 2“, ebenfalls für die PS4.

Preis: 14.99 Euro.

Mit diesem DLC wird das Spiel um weitere Videobänder und ein Minispiel erweitert.

  • Videokassette „Töchter“: Diese Videokassette führt euch zurück in die Vergangenheit. Ihr erlebt das Leben der Familie Baker, zu einer Zeit als die Töchter noch am Leben waren.

  • Videokassette 21: Lucas Baker hat sich für euch ein paar kranke Spielchen ausgedacht, die ihr jetzt spielen dürft. Ihr müsst darum kämpfen, einige eurer Gliedmaßen behalten zu dürfen. Falls euch zu viele Gliedmaßen abfallen, dann habt ihr das Spiel verloren.

  • Minispiel „Jack 55. Geburtstag“: Dieser Spielmodus ist weniger brutal und blutrünstig, eure Aufgabe ist es Jack Baker zu füttern, währenddessen läuft ein Countdown ab. Jack Baker hat Geburtstag und ihr müsst ihm so viel Essen „reinstopfen“ wie möglich. Leider ist für dieses Minispiel auch keine VR-Unterstützung verfügbar.

Resident Evil 7 - Editionen: Die Standard Edition und der Season Pass

  • Mit der Standard Edition bekommt ihr das Hauptspiel und ein benutzerdefiniertes Design für die PS4-Konsole. Die Edition ist für die PS4 erhältlich.

Preis: 64,99 Euro

Resident Evil 7 - Collector's Edition: Die Inhalte der deutschen Version und der US-Version

Die deutsche Edition der Collector's Edition enthält unterschiedliche Inhalte und Extras, die so nicht in der amerikanischen Edition angeboten werden.

Bislang ist aber noch nicht bekannt welcher Anbieter die Collector's Edition vertreiben wird, in Deutschland könnt Gamestop das Rennen machen.

Collector's Edition: Deutsche Version.Collector's Edition: Deutsche Version.

Im Anschluss könnt ihr selbst entscheiden, ob die deutsche Edition ihr Geld wert ist:

  • Das Hauptspiel Resident Evil 7 – Biohazard.
  • Eine Premium Verpackung und ein Variant Cover.
  • Ein Artbook zum 20.Jubiläum der Resident Evil-Reihe.
  • 5 Lithographien mit exklusiven Artworks aus dem Spiel.
  • Ein 16-GB-USB-Stick geformt wie ein abgehackter Puppenfinger. Dieser Finger hat wohl schon einen Auftritt in der Demo des Spiels.
  • Ein Survival-Packet gefüllt mit nützlichen Items, die ihr natürlich auch im Spiel verwenden könnt. Außerdem wird begleitend der Schwierigkeitsgrad "Madhouse" (schwer) freigeschaltet.
  • Die Krönung ist aber das Modell des Anwesens der Familie Baker, eine detailgetreue Nachbildung (20 cm breit).

US-Version:

Capcom bietet für seine amerikanischen Kunden andere Inhalte an, offenbar braucht der amerikanische Markt mehr Grusel-Elemente und Effekte für die Collector's Edition. Hier wird die Nachbildung des Anwesens der Familie Baker mit LED-Lichteffekten ausgeliefert. Außerdem kann die Melodie, bzw. ein Teil des Songs „Go Tell Aunt Rhody“ abgespielt werden.

Collector's Edition: USA Version.Collector's Edition: USA Version.

Zudem wird die deutsche Version des Puppenfinger-USB-Sticks mit 16 GB angeboten, während die amerikanische Version nur mit 4 GB Speicher ausgestattet ist. Die amerikanische Version des USB-Sticks ist dafür wesentlich blutiger und stylischer. Darüber hinaus bekommt der amerikanische Kunde noch einen blutigen Notizzettel und eine Box in Form einer Video-Kassette, aber er bekommt kein besonderes Jubiläums-Artbook.

Preise:

  • Collector's Edition Resident Evil 7 / USA: 180 Dollar
  • Collector's Edition Resident Evil 7 / Deutschland: 180 Euro

Resident Evil 7: Day 1 Survival Edition

Diese Sonder-Edition von Resident Evil 7 - Biohazard enthält das Hauptspiel und ein paar Extras. Die Day 1 Edition erscheint natürlich zum offiziellen Release des Spiels, am 24.01.2017.

Inhalte der Day 1 Edition:

  • Die Standard-Edition von Resident Evil 7.
  • Eine Glücksmünze (Verwendungszweck "noch" unbekannt).
  • Der extra-harte Schwierigkeitsgrad „Irrenhaus-Modus“ ist sofort verfügbar. Normalerweise müsst ihr erst das Spiel durchspielen, um diesen Schwierigkeitsgrad spielen zu dürfen.
  • Zudem bekommt ihr das Recovery-Set, es enthält nützliche Items für den Überlebenskampf (**Kräuter und Erste-Hilfe-Mittel**).

Preis: 69,99 Euro

Resident Evil 7: Deluxe Edition

Die Deluxe Edition von Resident Evil 7 enthält alle Extras der Standard-Edition, sowie die der Day One Edition und zudem bekommt ihr noch den Season Pass. Der Season Pass enthält die Inhalte der drei Zusatz-Episoden (DLCs), die mit der Zeit nach und nach veröffentlicht werden, natürlich erst nach dem offiziellen Release des Spiels am 24.01.2017.

  1. DLC 1: 4 kurze Nebenstorys
  2. DLC 2: Eine neue Episode
  3. DLC 3: Noch eine Zusatz-Episode

Resident Evil 7 – vorbestellen: Die Vorbesteller-Boni im Detail

Sämtliche verfügbaren Resident-Evil-7-Editionen könnt ihr nur in digitaler Form vorbestellen.

Auf der schwedischen Retailer-Seite „Discshop“ wurden bereits erste Bilder der Survial-Packs veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Item-Packs, welche ihr als Vorbesteller-Boni zum Download geschenkt bekommt. Leider gibt es bezüglich der Boni noch keine offiziellen Informationen von Capcom, vielleicht werden noch weitere Boni verfügbar sein.

Vorbesteller-Boni:

Die Inhalte der Vorbesteller-Boni sind in der Bilderstrecke beschrieben.

Resident Evil 7: Survival-Pack-Münzen (Verwendungszweck)

( Update 17.01.17 )

Viele von euch haben sich bestimmt gefragt. Was der Sinn und Zweck der Münzen ist, welche zusammen mit den Survial-Packs erhältlich sind.

  • Ihr bekommt jeweils nur eine Münze pro „Survival-Paket“, die Münzen besitzen wiederum unterschiedliche Farben. Die Farbunterscheidung könnte auf eine unterschiedliche Wertigkeit der Münze hindeuten, beziehungsweise einen anderen Verwendungszweck jeder Münzen-Farbe.

  • Möglicher Verwendungszweck: Die Erfahrung verleitet uns zu der Annahme, dass es sich möglicherweise um eine Ingame-Währung handeln könnte. Bei Resident Evil 4 gab es etwas Vergleichbares. Aber womöglich halten die Entwickler noch eine Überraschung für euch bereit.

Endgültige Informationen wird es wohl erst zum offiziellen Release am 24.01.2017 geben. Wir werden dann sämtliche neuen Informationen zu den Vorbesteller-Boni nachtragen.

Resident Evil 7

Resident Evil 7 - Biohazard spieletipps meint: Die Serie kehrt wieder dorthin zurück, wo sie groß wurde: Zum Horror und zu beklemmender Atmosphäre. Auf PS4 inklusive VR-Unterstützung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Monster Hunter Stories
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 7 (Übersicht)

beobachten  (?