Gewicht verlieren - Kochen freischalten und Greymon finden - Digimon World - Next Order

von: Spieletipps Team (08. Februar 2017)

In Digimon World - Next Order müssen eure Digimon Bedingungen erfüllen, um digitieren zu können. Ein Faktor ist das Gewicht. Wenn ihr eure Digimon permanent mit Fleisch füttert, werden sie zunehmen. Aber wie können sie Gewicht verlieren? Das erklären wir euch in diesem Guide. Hier erfahrt ihr auch, wie ihr das Campen und die Kochfunktion freischalten könnt.

Welche Digitationen eure Digimon vornehmen können, erfahrt ihr in unserer Digitationsliste. Das Training hat aber nach wie vor den größten Stellenwert, wenn es um das Digitieren geht. Wie ihr eure Digimon schnell trainieren könnt, lest ihr in einem separaten Guide.

Digimon World - Next Order: Gewicht verlieren – Renamon und Meramon rekrutieren

Ab der Rookie-Stufe gilt das Gewicht für viele Digimon als Bedingung, um zu digitieren. Einige Digimon müssen ein bestimmtes Gewicht erreichen, aber auch viele dürfen eine gewisse Zahl nicht überschreiten. Da Fleisch die Hauptmahlzeit eurer Digimon darstellt, dürfte zunehmen nicht sonderlich schwer sein, da Fleisch das Gewicht um 1 steigen lässt. Nach der Fütterung werden in einem Fenster die Veränderungen zusammengefasst – dort steht auch, ob sich das Gewicht verändert hat.

Nur wenn die Symbole unten erscheinen, könnt ihr eure Digimon füttern und das Gewicht beeinflussen.Nur wenn die Symbole unten erscheinen, könnt ihr eure Digimon füttern und das Gewicht beeinflussen.

Wenn ihr das Gewicht eurer Digimon senken wollt, solltet ihr keinesfalls auf das Essen verzichten, da die Freude und Bindung darunter leiden würde. Vielmehr solltet ihr sie mit Pilzen und Gräsern füttern, die zahlreich in der Wildnis wachsen. Digisprösslinge findet ihr z.B. sehr häufig auf der Nahen Ebene. Wenn ihr das Gebiet verlasst und wieder betretet, respawnen die Items und ihr könnt Dutzende davon sammeln. Digisprösslinge senken das Gewicht eurer Digimon um 1.

Außerdem könnt ihr euch Gerichte im Restaurant von Floatien bestellen, die ebenfalls Auswirkungen auf das Gewicht haben. Zuvor müsst ihr allerdings die passenden Digimon rekrutieren. Meramon eröffnet das Restaurant, nachdem Floatien im Laufe des ersten Kapitels ausgebaut wurde. Da ihr Meramon innerhalb der Hauptstory bekämpfen müsst, könnt ihr es nicht verpassen. Renamon ist ein weiterer Koch, der seine Gerichte gegen Bits anbietet. Ihr findet es beim Höhleneingang der Nahen Ebene. Damit Renamon nach Floatien zurückkehrt, müsst ihr einen Digi-Karpfen angeln – die gibt es in den Gewässern der Nahen Ebene. Folgende Gerichte könnt ihr bei Meramon und Renamon kaufen:

Koch Gericht Gewicht Kosten
Meramon Zu lange gebratenes Fleisch +2 1.500 Bits
Vulkanfleisch/Bratgemüse -2 3.000 Bits
Superheißes Getränk 0 1.500 Bits
Scharfe Ramen +1 2.000 Bits
Renamon Weiches Felswasser -1 1.500 Bits
Tofu-Sushi 0 2.000 Bits
Fang des Tages +1 3.000 Bits
Teller mit Obst der Saison 0 4.000 Bits

Das Vulkanfleisch/Bratgemüse hat zwar ein „-2“ bei Gewicht, aber das Weiche Felswasser eignet sich genauso gut zum Abnehmen, da das Vulkanfleisch/Bratgemüse schneller sättigt. Die Preise wirken besonders bei eurem ersten Besuch horrend, aber das legt sich, sobald ihr herausgefunden habt, wie ihr schnell Geld verdienen könnt.

Kochen freischalten und Greymon finden

Wenn ihr alle Zähmer-Fähigkeiten durchforstet habt, wird euch vielleicht aufgefallen sein, dass sich einige Fähigkeiten auf das Kochen beziehen. Kochen? Richtig gelesen, ihr könnt auch selbst Gerichte zaubern, allerdings müsst ihr diese Funktion erst freischalten.

Zuerst einmal müsst ihr das erste Kapitel so weit spielen, dass Floatien ausgebaut wurde. Danach taucht Greymon in der Serverwüste auf – es steht nahe des Eingangs links neben Veemon. Greymon ist auf der Suche nach einer Magma-Pastille und braucht eure Hilfe. Die Magma-Pastille findet ihr im Gebiet Feuerwand des Logik-Vulkans. Das Item liegt auf der zentralen Plattform und glitzert unübersehbar. Wenn ihr Greymon die Magma-Pastille bringt, eröffnet er einen Laden in Floatien und verkauft Zelte. Das erste Zelt erhaltet ihr sogar gratis von Greymon.

Das Campen ist eine nützliche Funktion, wenn ihr über einen langen Zeitraum hinweg, die Spielwelt erkundet.Das Campen ist eine nützliche Funktion, wenn ihr über einen langen Zeitraum hinweg, die Spielwelt erkundet.

Mit einem Zelt könnt ihr in der Wildnis campen, wenn ihr das Pflegemenü mit Viereck aufruft. Im Camp können sich eure Digimon außerhalb des Trainingsraums ausruhen und außerdem könnt ihr hier selbst kochen. Fast aus jeder Zutat, die sich in eurem Inventar befindet, könnt ihr irgendein Gericht zaubern. Eine Anzeige fasst zusammen, wie sich das Gericht auf die Werte eurer Digimon auswirkt – dazu zählt auch das Gewicht.

Das Campingzelt, das ihr von Greymon erhaltet, hat eine Haltbarkeit von 3. Greymon kann es aber jederzeit reparieren, bevor es kaputt geht – außerdem könnt ihr auch bessere Zelte erhalten. Beachtet jedoch, dass ihr nur kochen könnt, wenn eure Digimon auch Hunger haben.

Digimon World - Next Order

Digimon World - Next Order spieletipps meint: Die World-Serie entwickelt sich spannend weiter. Das niedrige Tempo reduziert die Zugänglichkeit, dürfte für Anhänger der Serie allerdings kein Hindernis sein. Artikel lesen
78
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Age of Empires - Die Rückkehr eines Klassikers

Age of Empires - Die Rückkehr eines Klassikers

Wer in den 90er Jahren mit dem PC als Spieleplattform aufgewachsen ist und den Namen Age of Empires hört, der f&au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon World - Next Order (Übersicht)

beobachten  (?