Heldenfedern verdienen - die besten Methoden - Fire Emblem Heroes

von: Spieletipps Team (15. Februar 2017)

In Fire Emblem Heroes benötigt ihr Heldenfedern, um das Potenzial eurer Charaktere zu entfalten. Dadurch steigen sie in ihrer Sternenstufe auf und werden stärker. Wenn ihr kein Glück bei der Heldenbeschwörung habt, sind Heldenfedern besonders wichtig, um starke Helden zu bekommen. Leider sind Heldenfedern genauso rar wie begehrt. Unsere Tipps und Methoden werden euch dabei helfen, so viele Heldenfedern wie möglich abzugreifen.

Bevor ihr das Potenzial eurer Charaktere entfalten könnt, müsst ihr sie mindestens auf Stufe 20 trainieren. Wie ihr schnell leveln könnt, verraten wir euch in einem separaten Guide. Wenn ihr die Heldenfedern einsetzt, um einem Charakter einen neuen Stern zu verschaffen, wird das Level allerdings wieder auf 1 sinken – die Grundwerte des Charakters werden aber erhöht.

Fire Emblem Heroes: Heldenfedern verdienen – alle Methoden

Heldenfedern sind extrem selten und können anders als Sphären nicht für echtes Geld gekauft werden. Mittlerweile hat Nintendo auch einen Patch nachgeliefert, der die Höhe der Belohnungen angepasst hat. Das ist vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, war aber bitter nötig, da die Höhe der benötigten Heldenfedern sehr demotivierend sein kann. Die nächste Tabelle zeigt euch, was ihr braucht, um das Potenzial eurer Helden zu freizusetzen:

Potenzial Orden Heldenfedern
von 1 zu 2 5 20
von 2 zu 3 10 200
von 3 zu 4 20 2.000
von 4 zu 5 20 (groß) 20.000

Wie ihr seht, benötigt ihr neben Heldenfedern auch Orden bzw. große Orden. Orden könnt ihr im Übungsturm ganz leicht sammeln. Je schwieriger die Mission ist, desto mehr Orden erhaltet ihr. Große Orden könnt ihr ab Stufe 6 bekommen oder auch, wenn ihr die aktuell neuen Familienbande-Quests abschließt.

Das Bild zeigt die Auswirkungen, wenn ihr das Potenzial eines Charakters freisetzt.Das Bild zeigt die Auswirkungen, wenn ihr das Potenzial eines Charakters freisetzt.

Für 1- bis 3-Sterne-Charaktere solltet ihr die benötigten Orden und Heldenfedern leicht sammeln können. Euer Hauptinteresse gilt aber sicherlich den 5-Sterne-Helden. Um 20.000 Heldenfedern aufzutreiben, müsst ihr folgende Dinge tun:

  • Die meisten Heldenfedern könnt ihr in der Arena sammeln – im verlinkten Guide gehen wir ganz genau auf diesen Modus ein. Dort erhaltet ihr wöchentlich Boni in Form von Heldenfedern, wenn ihr Offensivpunkte und Defensivpunkte sammelt sowie einen Rang in der Bestenliste erreicht. Für 1.600 Heldenfedern müsst ihr mehr als 3.000 Offensivpunkte sammeln – das ist leicht zu erledigen. Das Problem ist, dass ihr Duellschwerter einsetzen müsst (können mit Sphären repariert werden). Wir empfehlen deshalb, die Bestenliste zu ignorieren und nur so viele Kämpfe auszutragen, bis ihr 3.000 Punkte überschritten habt. Das Defensivergebnis könnt ihr nicht beeinflussen, müsst aber auch keine Duellschwerter einsetzen.

  • Unter „Quests & Missionen“ findet ihr die monatlichen Arena-Quests, die sich auch auf den Arena-Modus beziehen. Hier müsst ihr z.B. eine bestimmte Anzahl an Arena-Kämpfen bestreiten oder Arena-Kämpfe auf Mittel oder höher gewinnen. Dank der normalen Quests könnt ihr so 2.000 Heldenfedern abstauben. Schließt ihr alle Quests ab, erhaltet ihr Zugang zu schweren und letztlich zu extremen Quests, bei denen ihr noch mal 2.000 Heldenfedern pro Schwierigkeitsgrad freispielen könnt.

  • Unter dem Menü „Verbündete“ könnt ihr Helden „Nach Hause schicken“. Die Helden werden aus eurer Liste entfernt und ihr erhaltet im Austausch Heldenfedern. Die Menge hängt von der Sternenstufe ab – der Level des Charakters ist irrelevant dafür. Das bedeutet demnach: 1 Stern = 5 Federn; 2 Sterne = 15 Federn; 3 Sterne = 150 Federn; 4 Sterne = 300 Federn und 5 Sterne = 1.000 Federn. Es lohnt sich durchaus, Helden zu entfernen, die ihr sowieso nicht spielt – auch, weil die Kapazitäten begrenzt sind.

  • Ganz nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ solltet ihr mit dem Charakter reden, der im Schloss Herzen über dem Kopf schweben hat. Ihr erhaltet von diesem Helden 5 Federn – das geht leider nur einmal am Tag. Darüber hinaus könnt ihr täglich einen Freund grüßen, um 5 weitere Federn zu bekommen. Wenn jetzt noch fünf eurer Freunde euch grüßen, erhaltet ihr noch einmal 5 Federn.

Hier noch ein nützlicher Tipp von uns: Spielt die Spezialkarten in Fire Emblem Heroes. Dort könnt ihr täglich ganz leicht einen 1-Stern- und einen 2-Sterne-Helden freischalten. Da ihr sie vermutlich nicht gebrauchen werdet, könnt ihr sie direkt „Nach Hause schicken“ und so 20 Federn erhalten. Manchmal gibt es auch Boni von Nintendo persönlich. Zuletzt schenkte euch Nintendo z.B. 10.000 Heldenfedern einfach so.

Fire Emblem Heroes

Fire Emblem Heroes
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Monster Hunter Stories
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem Heroes (Übersicht)

beobachten  (?