Sammelobjekte - Fundorte aller Adler, Briefe und Berichte - Sniper Elite 4

von: Spieletipps Team (17. Februar 2017)

Sniper Elite 4 ist der erste Teil der Serie, der eine richtige Open World bietet. Was Sandbox-Liebhaber freut, ist ein Graus für Sammler, denn das neue Sniper-Abenteuer fordert euch auf, Dutzende Sammelobjekte zu suchen. Zu den Sammelobjekten zählen diverse Briefe und Berichte, die ihr finden müsst und Steinadler, die es abzuschießen gilt.

Um alle Steinadler in Sniper Elite 4 zu finden, braucht ihr gut geschärfte Adleraugen.Um alle Steinadler in Sniper Elite 4 zu finden, braucht ihr gut geschärfte Adleraugen.

Ebenso werden sich die Trophäenjäger unter euch die Haare raufen. Ihr müsst nämlich alle Sammelgegenstände einer Art finden (Briefe, Berichte, Steinadler), um die drei dazugehörigen Erfolge bzw. Trophäen freizuschalten. Um euch die Suche zu erleichtern, haben wir ein paar Videos zusammengetragen, die alle Fundorte zeigen.

Sniper Elite 4: Sammelobjekte – Fundorte aller Adler, Briefe und Berichte

Sniper Elite 4 enthält acht Missionen, die euch in das Italien von 1943 führen. Im Kampf gegen die Nazis gibt es zahlreiche Sekundärziele und Sammelobjekte, die euch von eurer eigentlichen Mission ablenken. Im Spiel sind irrsinnige 322 Sammelobjekte versteckt – bestehend aus:

  • 50x Briefe in die Heimat
  • 50x Briefe aus der Heimat
  • 50x Abschiedsbriefe
  • 75x Dokumente
  • 27x Berichte
  • 40x Dienstpläne
  • 30x Steinadler

Die Sammelobjekte sind nicht verpassbar. Über die Missionsauswahl könnt ihr jede Mission wiederholen und so theoretisch jederzeit alle Sammelgegenstände nachholen. Aus der oberen Aufzählung sind besonders die Briefe, Berichte und Steinadler relevant. Briefe können in der Umgebung herumliegen, viele davon tragen aber auch die Gegner bei sich. Mit dem Fernglas könnt ihr die Gegner untersuchen und sehen, welche Gegenstände sie tragen. Falls ein Sammelobjekt dabei ist, müsst ihr den Gegner eliminieren und die Leiche looten.

Scharfschützenberichte liegen meist in typischen Scharfschützenplätzen. Türme und Dächer sind z.B. beliebte Verstecke dafür. Steinadler müsst ihr mit eurem Scharfschützengewehr abschießen. Sie sind oft sehr hoch und weit entfernt platziert. Ihr benötigt also einen guten Aussichtspunkt, von wo ihr die Map gut überblicken könnt.

Die folgende Playlist des YouTube-Kanal PowerPyx enthält Videos, die euch die Fundorte der einzelnen Missionen zeigen:

Übrigens müsst ihr auch die Koop-Missionen spielen, um alle Sammelobjekte zu finden, da dort auch welche versteckt sind. Wenn ihr einen neuen Sammelgegenstand gefunden habt, wird dieser direkt abgespeichert. Solltet ihr vor einem Checkpoint sterben, müsst ihr also nicht fürchten, den Gegenstand noch einmal einsammeln zu müssen.

Cheats zu Sniper Elite 4 (3 Themen)

Sniper Elite 4

Sniper Elite 4 spieletipps meint: Der gewohnt spaßige Scharfschützen-Shooter offeriert große Einsatzgebiete, offene Kampftaktiken und massig Sniper-Futter. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sniper Elite 4 (Übersicht)

beobachten  (?