Stahl farmen und Extras freischalten - For Honor

von: Spieletipps Team (23. Februar 2017)

Mit Stahl wurden nicht nur eure Kampfwerkzeuge geschmiedet, denn in For Honor hat diese In-Game-Währung noch einen besonderen Wert. Die Ressource benötigt ihr, wenn neue Helden, Gesten oder Exekutionen in eurer Sammlung aufgenommen werden sollen. Wollt ihr den vollen Umfang des Krieges erleben, dann solltet ihr schnell Stahl verdienen und euch alle Krieger der Fraktionen sichern.

Der Stahl in For Honor funktioniert fast genauso wie die Credits in Rainbow Six - Siege. Dieses Modell hat sich für Ubisoft bewährt, weshalb es Einzug in die Massenschlachten findet. Obwohl ihr nur selten mit Stahl belohnt werdet, gibt es viele Möglichkeiten an dieses äußerst wertvolle Material zu gelangen.

Schließt beide Trainings in For Honor ab, um insgesamt 3.500 Stahl zu erhalten.Schließt beide Trainings in For Honor ab, um insgesamt 3.500 Stahl zu erhalten.

For Honor: Stahl farmen leicht gemacht

Eine gute Nachricht vorweg: Ihr könnt Stahl im Online-Modus und in der Kampagne freischalten. Leider ist eure Ausbeute meistens sehr gering, weshalb wir euch hier einige Tipps verraten wollen, damit ihr etwas Stahl farmen könnt.

Stahl benötigt ihr für diverse Anpassungsmöglichkeiten im Spiel. Weil der Drang nach Individualität stets sehr groß ist, könnt ihr euch diese Ressource über Mikrotransaktionen mit Echtgeld kaufen. Das kleinste Paket kostet knapp 5 Euro und liefert euch 5.000 Stahl. Legt ihr 100 Euro auf den Tisch, wandern 150.000 Stahlbarren in euren Vorrat. Weil wir euch zusätzliche Kosten ersparen möchten, listen wir euch hier ein paar Möglichkeiten auf, wenn ihr viel Stahl farmen wollt:

  • Schließt das Tutorial ab!: Schließt das anfängliche Tutorial ab, damit ihr nicht nur eure Fähigkeiten im Kampf schult, sondern auch mit 2.000 Stahl entlohnt werdet. Direkt im Anschluss widmet ihr euch dem fortgeschrittenen Training, das euch nochmal 1.500 Stahl einbringt. Diese Methode funktioniert nur einmal, allerdings könnt ihr euch davon schon ein paar Accessoires leisten.

Zerstört die Fässer (hier im Hintergrund) in der Kampagne, um nebenbei etwas Stahl zu verdienen.Zerstört die Fässer (hier im Hintergrund) in der Kampagne, um nebenbei etwas Stahl zu verdienen.

  • Kampagne abschließen: Der Geschichte von For Honor solltet ihr ohnehin eine Chance geben. Auf allen Schwierigkeitsgraden könnt ihr Stahl farmen, allerdings fällt die Belohnung höher aus, wenn ihr auf "Realistisch" durch die Gegnerhorden metzelt. Außerdem findet ihr in jedem Level Zerbrechliches, das zu den Sammelobjekten im Spiel gehört. Zerstört die Fässer, um noch mehr Stahl zu erhalten.

  • Führt Befehle aus!: Befehle sind mit Herausforderungen zu vergleichen, die ihr jederzeit im Menü einsehen könnt. Hier gibt es sogenannte Tagesbefehle, die euch Stahl und andere Boni wie Erfahrungspunkte einbringen. Ihr könnt bis zu drei Befehle gleichzeitig aktivieren und abschließen, die euch jeden Tag mit etwa 600 Stahl versorgen - toll, oder?

  • Online-Modi spielen: Nach jeder kurzen Mehrspieler-Partie (Beispiel: Duell) kassiert ihr 30 Stahl. Für Herrschaft oder Scharmützel gibt es 40 Stahl pro Match. Schnappt euch hier am besten einen Freund oder eine starke Gruppe, mit der ihr die Online-Partien möglichst schnell abschließt. Mühsam ernährt sich das stählerne Eichhörnchen, deshalb müsst ihr am Ball bleiben und kontinuierlich spielen, wenn ihr viel Stahl bekommen wollt.

Wofür benötige ich Stahl?

Jetzt wisst ihr, wie ihr an viel Stahl kommt. Wir möchten euch abschließend zeigen, was ihr euch damit alles leisten könnt. In einem separaten Guide haben wir die besten Klasse in For Honor aufgelistet. Für diese Helden könnt ihr euch beispielsweise neue Monturen kaufen, die euch zwischen 1.500 und 30.000 Stahl kosten. Für einen besseren Überblick listen wir euch hier einige freischaltbare Extras auf:

  • Neue Ausrüstung: Durch Basis-, Waffen- und Rüstungspakete erhaltet ihr neue Ausrüstungen für einen ausgewählten Helden. Jedes Paket kostet zwischen 300 und 400 Stahl.

  • Monturen-Pakete: Wenn ihr richtig viel Stahl gesammelt habt, könnt ihr euch gleich Monturen-Pakete kaufen, die euch allerdings zwischen 36.000 und 45.000 Stahl kosten. Dafür schaltet ihr tolle Gegenstände für mehrere Klassen frei.

Champion-Status gefällig? Mit Stahl kauft ihr euch diesen ehrwürdigen Rang.Champion-Status gefällig? Mit Stahl kauft ihr euch diesen ehrwürdigen Rang.

  • Champion-Status: Der Champion-Status verschafft euch mehr XP, Materialien und Beute. Für 2.000 Stahl könnt ihr drei Tage lang zum Champion werden. Wenn ihr diesen Bonus ein Jahr erlangen möchtet, dann müsst ihr schon 65.000 Stahl ausgeben.

Den Season Pass könnt ihr leider nicht mit Stahl kaufen. Hierbei handelt es sich aktuell noch um einen Anzeigefehler. Euch würde der Season Pass 30.000 Stahl kosten.

Ihr müsst euch in Geduld üben, wenn ihr neue Helden oder Extras mit Stahl freischalten wollt. Der Weg ist steinig, die Reise schwer. Doch einen echten Krieger hält nichts davon ab, neuen Stahl für Schwert und Schild zu sammeln. Also, worauf wartet ihr noch?

For Honor

For Honor spieletipps meint: Optisch herausragendes Online-Nahkampfspiel mit Rittern, Wikingern und Samurai. Es zieht seinen Reiz aus dem Aufrüsten des Charakters. Artikel lesen
82
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Monster Hunter Stories
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

For Honor (Übersicht)

beobachten  (?