Komplettlösung - Vah-Ruta-Dungeon komplett gelöst - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (24. August 2017)

Vah-Ruta-Dungeon

Eure erste Aufgabe ist es, das Karten-Terminal zu erreichen, das euch angezeigt wird, um die Karte des Dungeons freizuschalten. Lauft die Rampe hoch, schießt den Hass-Augapfel mit einem Pfeil ab und geht in das Innere des Titans. Besiegt den Nano-Wächter, damit er euch nicht stört und sucht links im Wasser nach einem weiteren Hass-Augapfel. Sobald ihr diesen besiegt habt, könnt ihr mit dem Cryomodul eine Eissäule zaubern, um das Tor anzuheben.

Holt euch die Karte ab und lasst euch von Mipha eure nächste Aufgabe erklären. Ihr müsst fünf weitere Terminals finden, um die Kontrolle über den Titan zu erlangen. Außerdem könnt ihr im Kartenmenü (Minus-Taste) den Titan steuern und den Rüssel bewegen – das wird später noch wichtig werden. Auf dem Rückweg aus dem Raum schaut ihr rechts ins Wasser, wo ihr eine Kiste entdeckt. Mit dem Magnetmodul könnt ihr die Kiste aus dem Wasser ziehen. Vor euch ist eine Kurbel, die ihr ebenfalls mit dem Magnetmodul bedienen könnt. Kurbelt die Plattform hoch und aktiviert das erste Terminal.

Geht anschließend nach draußen und haltet euch rechts, um die nächste Ebene zu erreichen – besiegt den Nano-Wächter. Ihr seht hier ein Wasserrad und inmitten davon ein Terminal. Mit dem Cryomodul könnt ihr die Wasserzufuhr blockieren, sodass das Rad stehen bleibt. Wartet, bis das Terminal unten angekommen ist und zaubert dann die Eissäule herbei. Aktiviert danach das Terminal und durchquert den Raum, um abermals nach draußen zu gelangen (Hass-Augapfel links oben abschießen).

Im späteren Verlauf kommt noch eine Kurbel vor – merkt euch diesen Vorgang.Im späteren Verlauf kommt noch eine Kurbel vor – merkt euch diesen Vorgang.

Jetzt wird es etwas kniffliger. Vor euch seht ihr ein Wasserrad, das stillsteht. Darin ist eine große Kugel, eine Kiste und ein Terminal (Zugang versperrt). Bedient jetzt den Titanen und bewegt den Rüssel nach ganz oben, damit sich das Rad nach rechts dreht. Schaut nach links und wartet, bis die Kiste mit den zwei Blöcken zu euch kommt. Sobald sich die Blöcke nach unten bewegen, müsst ihr den oberen Block mit dem Stasismodul einfrieren, damit ihr die Kiste öffnen könnt. Anschließend müsst ihr den Rüssel um zwei Grad senken, damit sich das Rad nach links dreht. Geht nun ähnlich vor und friert die Kugel im letzten Moment ein, bevor sie sich vom Schalter wegbewegt – aktiviert dann das Terminal.

Als Nächstes müsst ihr von eurer Position aus das kleinere Wasserrad anvisieren und dorthin gleiten. Ihr könnt über das Wasserrad balancieren, um am Ende auf die Eissäule zu springen – so erreicht ihr eine Kiste mit 100 Rubinen darin. Ansonsten müsst ihr vom kleinen Wasserrad auf das große springen, das sich immer noch nach links dreht und euch so zu einem neuen Bereich bringt. Besiegt hier den Nano-Wächter und stellt euch auf den Schalter, um eine Abkürzung freizuschalten.

Um die Abkürzung nutzen zu können, müsst ihr die Zora-Rüstung anlegen.Um die Abkürzung nutzen zu können, müsst ihr die Zora-Rüstung anlegen.

Lauft dann nach draußen auf den Rüssel des Titans (Rüssel senken). Schießt den Hass-Augapfel ab und öffnet die Kiste. Stellt euch auf die Plattform der Kiste und lasst den Rüssel wieder nach oben fahren. Sobald ihr hoch genug seid, müsst ihr zum Hauptbereich gleiten, wo ihr Schutz in einem höher gelegenen Korridor findet. Dort angekommen, müsst ihr den Rüssel wieder komplett senken, damit ihr zu der Rüsselspitze gleiten könnt. Fahrt den Rüssel dann vorsichtig nach oben (am besten Stück für Stück), um sicher das Terminal zu erreichen, das sich auf der Unterseite befindet.

Von der Spitze des Rüssels aus gleitet ihr dann auf die linke Kopfseite des Titans. Schießt den Hass-Augapfel auf der gegenüberliegenden Seite ab, um die Kiste neben euch öffnen zu können. Gleitet dann vorsichtig nach unten unter die Schädeldecke. Hier schießt ihr den Hass-Augapfel ab und bewegt anschließend die Kurbel mit dem Magnetmodul nach rechts, um die Schädeldecke zu öffnen. Bewegt den Rüssel so (fünfter Punkt von unten), damit das Wasser durch die Öffnung kommt und das Feuer löscht. Aktiviert das letzte Terminal und springt auf dem Rückweg vorsichtig auf die untere Ebene, um die letzte Kiste zu erreichen.

Der Rüssel muss das Wasser durch die Öffnung befördern, damit das Rätsel seine Lösung findet.Der Rüssel muss das Wasser durch die Öffnung befördern, damit das Rätsel seine Lösung findet.

Euer nächstes Ziel ist die große Arena nahe des Eingangs, wo ihr das Hauptterminal aktivieren müsst. Die letzte Herausforderung ist ein Bosskampf gegen Ganons Wasserfluch. Mit seiner Lanze hat dieser Gegner eine enorme Reichweite, die ihr mit Eissäulen relativieren könnt. Wenn ihr Probleme im Nahkampf habt, solltet ihr euch mit vielen Pfeilen eindecken und den Boss – versteckt hinter den Eissäulen – aus der Ferne attackieren.

Im verlinkten Guide gehen wir detailliert auf die Taktiken und Strategien ein, die euch im Kampf hilfreich sein werden. Wenn euch der schriftliche Lösungsweg nicht gänzlich helfen konnte, empfehlen wir euch, einen Blick in den oberen Video-Guide zu werfen. Das Video zeigt euch ohne Umwege, wie ihr den Vah-Ruta-Dungeon problemlos abschließt. Sobald ihr wieder im Dorf der Zoras seid, solltet ihr mit dem König reden, um eure Belohnung abzuholen.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Monster Hunter Stories
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?