Skillung: Das sind die besten Fähigkeiten - Ghost Recon Wildlands

von: Spieletipps Team (14. März 2017)

Die Skillung in Ghost Recon - Wildlands ist besonders dann wichtig, wenn ihr mit Freunden zusammen Jagd auf das Drogenkartell macht. Jeder Spieler nimmt dank unterschiedlicher Skills eine andere Rolle im Team ein. Aber auch für Einzelkämpfer gibt es durchaus Fertigkeiten, die ihr möglichst früh freischalten solltet. Wir zeigen euch die besten Fähigkeiten und verraten euch dann auch noch, wie ihr schnell Fertigkeitenpunkte sammeln könnt.

Euer Charakter erlangt durch Levelaufstiege und neue Fähigkeiten an Stärke. Mithilfe verdienter Fertigkeitenpunkte schaltet ihr euch im Menü neue Boni frei, die den Körper, die Drohne oder verbündete Einheiten verbessern. Außerdem müsst ihr für genügend Nachschub für die Rebellen sorgen, da ihr gewisse Skills sonst gar nicht freischalten könnt.

Ghost Recon Wildlands: Fertigkeitenpunkte und Nachschub für neue Skills

Wie wir euch das bereits in unseren Tipps verraten haben, sind Fertigkeitenpunkte und Nachschublieferungen der Schlüssel zu neuen Fähigkeiten und einer optimalen Skillung. Zuallererst solltet ihr in einem neuen Gebiet immer die Geheiminformationen aufsuchen, die auf der Karte mit einem Ausrufezeichen in einem weißen Kreis markiert werden. So werden Skillpunkte und Nachschub künftig auf der Map angezeigt. So erhaltet ihr sie am schnellsten:

  • Fertigkeitenpunkte: Für jeden Level-Up gibt es einen Skillpunkt. Weitere könnt ihr in der Spielwelt aufsammeln, die ihr euch im besten Fall vorher markiert habt. Dies sollte zu euren ersten Aufgaben in einer neuen Provinz zählen.

  • Nachschublieferungen: Auf der Minimap wird Nachschub für die Rebellen mit einem grünen Kasten angezeigt. Erhöht eure Sichtweite, indem ihr durch das Visier einer Waffe schaut. So werden weitere Fundorte aufgedeckt. Alternativ schließt ihr Nebeneinsätze ab, die ebenfalls durch Geheiminformationen markiert werden können. Diese liefern euch manchmal ein zehnfaches an Nachschub.

Blaue Pfeile markieren Fertigkeitenpunkte, die grünen Symbole stellen Nachschublieferungen dar.Blaue Pfeile markieren Fertigkeitenpunkte, die grünen Symbole stellen Nachschublieferungen dar.

Zudem gibt es noch Bonus-Orden, die das Kartell eigentlich an besonders wichtige Personen vergibt. Diese verbessern einzelne Fähigkeiten und verpassen eurer Skillung dadurch nochmal einen starken Boost. Bedenkt zudem, dass ihr später für einen Skill auch mal mehr als einen Fertigkeitenpunkt ausgeben müsst.

Die besten Fähigkeiten für Einzelspieler

GRW ist klar für den Koop-Modus ausgelegt. Allerdings gibt es viele Spieler, die alleine durch Bolivien ziehen. Die Skillung sieht für einsame Wölfe etwas anders aus, als wenn ihr euch mit einer festen Gruppe und unterschiedlichen Rollen in die Feuergefechte stürzt. Wir möchten euch an dieser Stelle mit den besten Fähigkeiten versorgen, die ihr möglichst früh freischalten solltet. Natürlich sollten die ersten Skills auch zu eurem Spielstil passen, allerdings sind einige davon für eine "Ein-Mann-Armee" unverzichtbar.

  • Extraziele bei Simultanschuss: Ihr könnt Ziele für eure KI-Verbündeten markieren und bis zu vier Feinde gleichzeitig ausschalten, wenn ihr diese Fähigkeit komplett verbessert. Da ihr euch nicht mit anderen Spielern absprechen könnt, ist dies wohl einer der wichtigsten Vorteile dieser Art von Skillung. Bedenkt dabei, dass eure Kumpanen sich neu positionieren müssen, wenn sie das Ziel einmal verlieren - schießt nicht sofort drauf los!

Der Simultanschuss ist sehr mächtig, wenn ihr ihn komplett verbessert.Der Simultanschuss ist sehr mächtig, wenn ihr ihn komplett verbessert.

  • Granatwerfer: Diese Fertigkeit ist für jeden Ghost-Soldaten ein absolutes Muss. Ähnlich wie einen Schalldämpfer könnt ihr jederzeit einen Granatwerfer an ein beliebiges Sturmgewehr schrauben, der mit nur einem Treffer Fahrzeuge wie einen Helikopter vom Himmel holt. Aus großer Entfernung könnt ihr so auch Alarmanlagen oder Generatoren sprengen. Alternativ nutzt ihr den Skill Fahrzeugzerstörung gegen feindliche Fortbewegungsmittel.

  • Ausdauer: Ihr befindet euch mitten im Nirgendwo ohne Fortbewegungsmittel in der Nähe? Oder ihr reist einfach gerne zu Fuß durch die riesige Spielwelt, um jedes Geheimnis zu entdecken? Dann solltet ihr eure Ausdauer mit dem gleichnamigen Skill verbessern.

  • Drohne: Wenn ihr alleine unterwegs seid, dann ist die Drohne euer wichtigstes Werkzeug. Ihr wird nicht ohne Grund ein gesamter Fertigkeiten-Baum gewidmet. Besonders wertvoll ist beispielsweise die Batterie, ein erweiterter Markierungsbereich oder die Nachtsicht für das Gerät. Hier solltet ihr dringend ein paar Skill-Punkte investieren!

  • Fallschirm: Weit oben in den Wolken könnt ihr mit dieser Fertigkeit in eurer Skillung einfach aus dem Flugzeug oder Helikopter springen. Der Fallschirm bringt euch, sofern ihr ihn rechtzeitig öffnet, sicher auf den Boden zurück. Genießt die Aussicht und begebt euch so an taktisch gut platzierte Verstecke, wenn ihr lieber einen auf Scharfschütze macht.

Wichtig für jede Skillung: Der Fallschirm in Ghost Recon Wildlands.Wichtig für jede Skillung: Der Fallschirm in Ghost Recon Wildlands.

  • Schusswiderstand: Wenn ihr eine sehr offensive Spielweise bevorzugt und gerne mal bis unter die Zähne bewaffnet in die nächste Basis rennt, solltet ihr unbedingt den Schusswiderstand erhöhen. Diese Fähigkeit reduziert den Schaden, den ihr durch feindlichen Beschuss erleidet.

Auch erwähnenswert: Wenn ihr die epischen Fertigkeiten am Ende jeder Kategorie freischalten wollt, dann müsst ihr mindestens einen Skill-Punkt in jede Fähigkeit dieser Gattung investiert haben. Außerdem gibt es Skills, die ihr erst ab einer bestimmten Stufe freischalten könnt.

Die besten Fähigkeiten für Koop-Spieler

Wie die Skillung für Koop-Partner aussieht, ist schwer zu verallgemeinern. Wenn ihr eine feste Gruppe oder einen Partner habt, mit dem ihr das gesamte Spiel zusammen erleben möchtet, dann solltet ihr im Vorfeld die Rollenverteilung ausmachen und eure Fertigkeiten dementsprechend freischalten.

Während einer die Aufklärung aus der Ferne übernimmt, Gegner mit der Drohne markiert und mit Scharfschützengewehren für Kopfschmerzen sorgt, kann ein anderer Spieler vorstoßen und die Sicarios mit Schrotflinten und erhöhter Widerstandskraft aus nächster Nähe erledigen. Ihr habt noch einen Kameraden im Team, dann kann sich dieser auf zusätzliche Ausrüstung wie Minen oder C4 spezialisieren und die Gegner in die Falle locken.

Mit den Amigos bei Sonnenuntergang am Pool chillen - herrlich!Mit den Amigos bei Sonnenuntergang am Pool chillen - herrlich!

Ihr merkt, wie viele Möglichkeiten euch Ghost Recon Wildlands hier bietet. Die oben genannten Einzelspieler-Fähigkeiten sollten in jeder optimierten Skillung vorhanden sein. Stellt euch einmal vor, wie alle Teamkameraden aus dem brennenden Heli springen und die Fallschirme öffnen, während ihr ungebremst auf dem Asphalt landet - nicht schön! Mit einer großen Vielfalt an Fertigkeiten in der Gruppe erhöht ihr eure Chancen immens.

Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon - Wildlands spieletipps meint: Ubisofts taktische Team-Ballerei wartet mit gigantischer Welt, massig Einsätzen und nahtlos integriertem Koop-Modus auf. Alleine aber ein wenig öde. Artikel lesen
82
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ghost Recon Wildlands (Übersicht)

beobachten  (?