Ganons Feuerfluch im Boss-Guide inkl. Video - Zelda: Breath of the Wild

von: Spieletipps Team (17. März 2017)

Ganons Feuerfluch ist ein Boss in The Legend of Zelda - Breath of the Wild, den ihr am Ende des Vah-Rudania-Dungeons bekämpfen müsst. Mit seinem großen Feuerschwert kann er euch mächtig zusetzen. In unserem Video zeigen wir euch, wie ihr ihn bezwingen könnt. Den schriftlichen Lösungsweg findet ihr weiter unten.

Wenn ihr zuvor vielleicht schon Ganons Wasserfluch bekämpft habt und unsere Tipps gelesen habt, könnt ihr in etwa vermuten, was euch erwartet. Falls ihr Probleme im Nahkampf haben solltet, können wir euch empfehlen, reichlich Pfeile und einen starken Bogen einzupacken. Pfeil und Bogen sind gegen Bosse immer unverhältnismäßig effektiv.

Ganons Feuerfluch im Boss-Guide

In der ersten Phase besinnt sich der Boss hauptsächlich auf den Nahkampf. Ihr solltet ihm zur Sicherheit erst einmal mit Schwert und Schild entgegentreten – achtet auf diese Attacken:

  • Die zwei Attacken, die Ganons Feuerfluch am liebsten nutzt, sind der seitliche Hieb und der Schlag von oben. Bei dem Hieb müsst ihr rückwärts ausweichen und beim frontalen Schlag weicht ihr seitlich aus. Seine Ausholbewegungen sind sehr lang, weshalb ihr leicht erkennen könnt, welchen Schlag er durchführen will. Die Schwierigkeit besteht darin, die anschließende Vorwärtsbewegung zu antizipieren, um nicht zu früh oder zu spät auszuweichen.

Wechselt während der Zeitlupe auf einen Zweihänder, um maximalen Schaden zu machen.Wechselt während der Zeitlupe auf einen Zweihänder, um maximalen Schaden zu machen.

  • Darüber hinaus kann der Boss eine Wirbelattacke einsetzen, bei der er drei Rotationen durchführt. Weicht auch hier im richtigen Moment rückwärts aus, um einen schlagfertigen Konter zu setzen.

  • Die letzte Technik in der ersten Phase ist ein Feuerballhagel. Wenn der Boss die Attacke ausführt, solltet ihr die Beine in die Hand nehmen, um den Feuerbällen auszuweichen.

Sofern ihr geübt im Ausweichen seid, sollte die erste Phase kein Problem für euch darstellen. Übrigens müsst ihr nicht immer zwingend ausweichen, ihr könnt die Schläge auch mit eurem Schild parieren – je nachdem, was euch mehr liegt.

Falls ihr Probleme mit dem Kontern habt, greift ihr am besten auf Pfeil und Bogen zurück und haltet euch aus dem Nahkampf raus. Zielt immer auf das Auge des Bosses, um einen kritischen Treffer zu landen. Der Boss kann dabei außer Gefecht gesetzt werden und stürzt auf den Boden. Ihr habt dann Zeit, um ein paar Treffer im Nahkampf auszuteilen.

Zweite Phase des Feuerfluchs

Nachdem ihr dem Boss die Hälfte der Leben abgezogen habt, startet die zweite Phase des Kampfs. Der Feuerfluch zaubert einen Schutzschild herbei und ist fortan gegen Pfeil und Bogen sowie andere Attacken immun. Der Feuerfluch lädt dabei einen Feuerball auf, den er euch entgegenschleudert.

Der Boss scheint unbezwingbar, aber eine Bombe löst das Problem für euch.Der Boss scheint unbezwingbar, aber eine Bombe löst das Problem für euch.

Damit es dazu gar nicht kommt, müsst ihr schnell eine Bombe in den Sog werfen und sie detonieren, sobald sie um den Feuerfluch herumfliegt. Der Boss fällt anschließend auf den Boden und kann wieder Schaden erleiden. Der Kampf folgt anschließend den bekannten Mustern, bis der Boss nur noch wenig Leben hat. Dann nimmt er euch ins Visier und lädt einen Laserstrahl auf. Lauft um den Feuerfluch herum, um dieser Attacke zu entkommen oder wehrt sie mit dem Schild ab.

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)

beobachten  (?