9 Tipps für schnelle Finger - Yo-kai Watch: Wibble Wobble

von: Spieletipps Team (31. März 2017)

In Yo-kai Watch - Wibble Wobble braucht ihr schnelle Finger, um feindliche Yo-kai zu besiegen oder sie mit etwas Schokolade als Freunde zu gewinnen. Einige Monster sind dabei etwas starrsinnig, weshalb wir euch mit einigen Tipps helfen möchten. Nutzt mächtige Kombos gegen eure Kontrahenten, fangt euch legendäre Yo-kai und setzt den Fieber-Modus richtig ein.

Whisper versorgt euch mit der Yo-kai Watch und einem Wab-Wob-Starter-Paket. Außerdem verrät er euch einige Geheimnisse zum Spiel, die ihr euch auf jeden Fall durchlesen solltet. So steigt ihr schneller ins Spiel ein und könnt unsere Tipps gleich auf die Probe stellen.

So funktioniert das Spiel

Bevor wir euch mit Tipps und Tricks versorgen, möchten wir euch kurz die Grundlagen von Yo-kai Watch - Wibble Wobble erläutern. Ihr hüpft von Level zu Level, besiegt feindlich gesinnte Kreaturen oder lockt sie mit ein paar Leckereien in euer Team. Welchem Gegner ihr im nächsten Duell gegenübersteht, seht ihr erst, wenn ihr den Kampf startet. Ihr könnt eure Gruppe also nicht auf das nächste Gefecht vorbereiten.

Startet ihr ein Level, seht ihr das kampfeslustige Yo-kai oberhalb eurer mystischen Uhr. Die rote Anzeige direkt darunter ist die Gesundheitsanzeige, während die Zahl rechts daneben verrät, in wie vielen Sekunden die Kreatur als nächstes angreift. Die fünf Yo-kai darunter befinden sich aktuell in eurem Team. Ist ihre Spezialtechnik aufgeladen, könnt ihr hier einen Ultiseelschlag ausführen.

Die orange Leiste unter eurem Team stellt eure Gesundheitsleiste dar. Sinkt diese auf Null, habt ihr den Kampf verloren. Darunter sammeln sich eure wabbeligen Yo-kai. Tippt auf ein sogenanntes Wab-Wob, um den Gegner zu attackieren. Befinden sich gleiche Yo-kai nebeneinander, könnt ihr sie in ein großes Wab-Wob verwandeln. Tippt ihr dieses anschließend an, fügt ihr erhöhten Schaden zu.

Ein simpler Tipp: Je größer ein Wab-Wob, desto mehr Schaden fügt es zu.Ein simpler Tipp: Je größer ein Wab-Wob, desto mehr Schaden fügt es zu.

Die unterste Leiste leitet die Fiber-Phase ein, sobald sie gefüllt ist. Fügt mehrere kleine Yo-Kai zu einem großen zusammen, um die Anzeige zu füllen. Danach habt ihr zehn Sekunden Zeit, so viel Schaden wie nur möglich auszuteilen. Ist die Zeit abgelaufen, wird der gesammelte Schaden auf den Gegner geworfen.

9 Tipps für Yo-kai Watch - Wibble Wobble

Der Einstieg fällt euch dank eines gelungenen Tutorials leicht, deshalb solltet ihr unsere Tipps dazu nutzen, eure Wab-Wobs noch effektiver auf die Gegner zu schleudern. Hier eine Sammlung einiger Tricks, die auch uns weitergeholfen haben:

  • Nutzt mächtige Kombos! Habt ihr mindestens zwei Yo-Kai miteinander verbunden, so könnt ihr mit dem vergrößerten Wab-Wob eine Kombo starten. Klickt schnell hintereinander auf Wab-Wobs, die mindestens aus zwei Bläschen bestehen und reiht Angriffe aneinander. Das sorgt für hohen Schaden und schaltet in vielen Level-Abschnitten mindestens einen Stern in der Bewertung frei. Das Zeitfenster für Kombos beträgt drei Sekunden.

  • Verschiedene Farben einsetzen: Es ist von Vorteil, wenn ihr Yo-kai mit unterschiedlichen Farben in eurem Team habt. Ähneln sie sich zu sehr, werdet ihr Schwierigkeiten beim Kombinieren oder Aneinanderreihen von Wab-Wobs haben. Dieser Tipp scheint offensichtlich zu sein, für uns hat er wahre Wunder bewirkt.

  • Fieber-Phase: Um die Fieber-Phase einzuleiten, müsst ihr so viele Wab-Wobs wie nur möglich in einen größeren Klumpen verwandeln, indem ihr sie mit dem Finger verbindet. Ist die Leiste fast voll, solltet ihr euch ein paar große Wab-Wobs aufsparen, die ihr erst bei aktiver Fieber-Phase auf den Gegner werft. Ihr sammelt so viel Schaden an, dass viele Gegner mit nur einem Schlag besiegt werden.

In der Fieber-Phase habt ihr zehn Sekunden Zeit, ordentlich viel Schaden auszuteilen.In der Fieber-Phase habt ihr zehn Sekunden Zeit, ordentlich viel Schaden auszuteilen.

  • Team zusammenstellen: Alle Yo-kai gehören Stämmen an. Das können Charmanta, Tapfa oder Robusta sein. Ihr erkennt den Typen an dem Symbol rechts neben dem Wab-Wob. Links davon wird übrigens die Seltenheit angezeigt - auch sehr wichtig! Packt ihr nun Yo-kai aus demselben Stamm zusammen, erhöht ihr den Stammeseffekt, der beispielsweise den ausgeteilten Schaden erhöht. Bei der Teamzusammenstellung solltet ihr aber darauf achten, dass ihr nicht nur Heiler oder Kämpfer auswählt. Eine gesunde Mischung aller Gattungen ist einer der wichtigsten Tipps aus diesem Guide.

  • Stärken und Schwächen: Vor- und Nachteile im Vergleich der Stämme gibt es so nur in Yo-kai Watch - Wibble Wobble. So sind zum Beispiel Attacken eines Schummrigga sehr effektiv gegen Yo-kai des Robusta-Stammes. Wie die Stärken und Schwächen aufgeteilt werden, seht ihr in dem folgenden Bild.

Der rote Kreis zeigt eine hohe Effektivität an. Das graue Minussymbol steht für normalen Schaden und das blaue Dreieck steht für Angriffe, die nicht sehr effektiv gegen den jeweiligen Stamm sind. (Quelle: http://de.yokai-watch.wikia.com)Der rote Kreis zeigt eine hohe Effektivität an. Das graue Minussymbol steht für normalen Schaden und das blaue Dreieck steht für Angriffe, die nicht sehr effektiv gegen den jeweiligen Stamm sind. (Quelle: http://de.yokai-watch.wikia.com)

  • Mit einem Yo-kai mehrmals anfreunden: Indem ihr eurem Gegner während eines Kampfes mit Essen füttert, könnt ihr euch mit ihm anfreunden und ihn - mit etwas Glück - nach dem Kampf für euer Team gewinnen. Bosse sind davon übrigens ausgeschlossen. Wir empfehlen euch einige Level gleich mehrmals zu spielen, um weitere Kreaturen zu erhalten. Außerdem erhöht ihr die Stufe eines Yo-kai, wenn ihr euch mit derselben Art gleich mehrmals anfreundet. Fangt also gleich mehrere Jibanyans, um sie zu verbessern.

  • Siegel aufbrechen: Im Menü könnt ihr ein Siegel finden, indem ihr auf euer Medaillium klickt und eine oder mehr Seiten nach links wischt. Vervollständigt ein Siegel, bestehend aus sechs Monstern, um ein legendäres Yo-kai zu erhalten. Dafür müsst ihr euch mit bestimmten Kreaturen anfreunden oder sie im Yo-kaimaten finden.

Einer der besten Tipps: Sammelt alle sechs Yo-kai, um eine legendäre Kreatur freizuschalten.Einer der besten Tipps: Sammelt alle sechs Yo-kai, um eine legendäre Kreatur freizuschalten.

  • Y-Geld sparen: Der Yo-kaimat wird nach der zweiten Welt freigeschaltet. Dieser ist verlockend, euer Y-Geld solltet ihr zu Beginn allerdings für andere Dinge wie Nahrung oder Levelbegrenzungen sparen. Haben eure Yo-kai das Maximallevel erreicht, so könnt ihr diese Beschränkung nur mit Y-Geld erhöhen.

  • Nicht zögern!: Yo-kai Watch - Wibble Wobble besitzt kein rundenbasiertes Kampfsystem. Ihr solltet euch also nicht zurücklehnen und abwarten, was euer Gegner als nächstes tut. Nehmt euch die Zeit und konzentriert euch für die wenigen Minuten auf den Kampf, um ihn schnell zu beenden oder eventuell sogar ein neues Monster für eure Sammlung zu gewinnen.

Das sind unsere Tipps, die euch jederzeit weiterhelfen werden. Sobald wir weitere Kniffe oder wichtige Hinweise finden, werden wir diesen Guide für euch erweitern.

Yo-kai Watch - Wibble Wobble

Yo-kai Watch - Wibble Wobble

Beliebte Tipps zu Yo-kai Watch - Wibble Wobble

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yo-kai Watch - Wibble Wobble (Übersicht)

beobachten  (?