Neuerungen und Unterschiede zur Wii U-Version - Mario Kart 8 Deluxe

von: Spieletipps Team (02. Mai 2017)

Mario Kart 8 - Deluxe ist kein gänzlich neues Spiel, sondern eine erweiterte Version von Mario Kart 8 für Wii U. Als Wii U-Besitzer fragt ihr euch mit Sicherheit, welche Neuerungen es in der Deluxe-Fassung gibt und ob sich ein Neukauf lohnt – wir klären euch auf.

Zuerst die technischen Verbesserungen: Die Deluxe-Version läuft in 1080p und 60 fps (Wii U: 720p und 59 fps). Im Handheld-Modus dürft ihr 720p bei gleicher Framerate erwarten. Das gilt allerdings nur für den Singleplayer, im Multiplayer läuft das Spiel – wie auch auf Wii U – in 30 fps. Darüber hinaus dürft ihr euch über kürzere Ladezeiten freuen.

Neue Inhalte und Umfang

Mario Kart 8 Deluxe vereint das Hauptspiel und die beiden DLCs, die für Wii U erschienen sind. Das bedeutet, ihr bekommt alle Bonusstrecken und DLC-Charaktere. Weiterhin gibt es diese neuen Inhalte:

  • Schlachtmodus: Mario Kart 8 wurde oft für seinen schlechten Battlemodus kritisiert – das ändert sich jetzt. Der neue Schlachtmodus umfasst fünf verschiedene Modi und acht neue Maps, die extra dafür konzipiert wurden.

Der Schlachtmodus ist die größte Neuerung von Mario Kart 8 Deluxe.Der Schlachtmodus ist die größte Neuerung von Mario Kart 8 Deluxe.

  • Neue Charaktere: Zu den Neulingen zählen Bowser Jr., König Buu-Huu, Knochentrocken, Inkling Mädchen, Inkling Junge und Gold-Mario. Leider gibt es keine neuen Strecken.

  • Neue Fahrzeuge: Der bereits umfangreiche Fuhrpark von Mario Kart 8 bekommt ein paar neue Einträge. Insgesamt vier neue Fahrzeugteile erwarten euch – darunter z.B. ein Splatoon-Squad. Die Teile der Wii U-DLCs sind natürlich auch alle enthalten.

Spielerische Unterschiede

Viele große Neuerungen gibt es in Mario Kart 8 Deluxe nicht. Dafür wurden viele Kleinigkeiten angepasst, die das Gameplay verbessern sollen – hier eine detaillierte Übersicht:

  • Ihr könnt zwei Items gleichzeitig halten. Passend dazu kehrt die Doppel-Itembox aus Mario Kart Double Dash zurück.
  • Zwei neue Items (Buu und Feder) wurden hinzugefügt.
  • Charaktere und Cups müssen nicht mehr freigespielt werden.
  • Ihr könnt die Schlausteuerung und automatische Beschleunigung aktivieren, damit euer Charakter selbstständig fährt.
  • Der neue Super Drift Boost erlaubt es euch, nach langen Drifts einen starken Turbo auszuführen.
  • Im lokalen Multiplayer können acht Spieler gemeinsam spielen.
  • Das sogenannte Fire Hopping wurde entfernt. Das ist eine Technik, mit der ihr die Boost-Zeit in Mario Kart 8 verlängern könnt.
  • Ihr braucht nur noch 5.000 Münzen (statt 10.000), um alle Teile für eure Karts freizuschalten.
  • In der Online-Lobby ist es möglich, Fahrer und Fahrzeug zu wechseln.
  • Der Voice-Chat in privaten Lobbys wurde entfernt.

Wie gefallen euch die Neuerungen der Deluxe-Version? Die Unterschiede halten sich leider in Grenzen, aber keine Frage: Vom Umfang her, gibt es kein Mario Kart, das bislang mehr bieten konnte. Ihr könnt euch auch gerne das obere Video ansehen, das euch einen Überblick in bewegten Bildern verschafft.

Mario Kart 8 - Deluxe

Mario Kart 8 - Deluxe
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario Kart 8 - Deluxe (Übersicht)

beobachten  (?