Tipps für Jason: So beherrscht ihr den Killer - Friday the 13th - The Game

von: Spieletipps Team (30. Mai 2017)

In Friday the 13th - The Game heißt es Jason gegen kreischende Teenies. In der Rolle des Killers habt ihr nur ein Ziel: Sorgt für Angst und Schrecken und legt alle Spieler auf der Karte um - einfach, oder doch nicht? Wir möchten euch hier Tipps für Jason liefern, damit ihr euch die kräftigen Hände nicht allzu sehr schmutzig macht, wenn ihr den Überlebenden die Luft abdrückt.

Der Zufall entscheidet, ob ihr als Jason spielen dürft oder doch einen Überlebenden in Sicherheit bringen müsst. Allerdings könnt ihr im Menü auswählen, welche Rolle ihr bevorzugt. So erhöht ihr wenigstens die Chance als Killer in die Runde zu starten, denn das ist es doch, was ihr letztendlich wollt.

Tipps zu den Fähigkeiten von Jason

Als Jason ist es euer Ziel, mindestens einen Überlebenden (im Spiel als Counselor bezeichnet) zu töten. Für mehr Erfahrungspunkte macht ihr Jagd auf alle Spieler, die sich vor Angst womöglich schon im nächsten dunklen Schrank verstecken. Achtet bei der Wahl eures Killers auf die Stärken und Schwächen. Je nachdem, wie ihr vorgehen wollt, bietet sich eine andere Version von Jason an.

In der Rolle des Killers habt ihr verschiedene Fähigkeiten zur Verfügung. Diese müssen sich nach Matchbeginn aufladen und sind somit nicht sofort verfügbar. Hier eine Liste dieser Skills mit Tipps für Killer.

  • Morph: Wie mit einer Art Schnellreise teleportiert ihr euch an einen beliebigen Ort auf der Map. Sobald ihr die Fähigkeit auswählt, bekommt ihr die Karte mitsamt interessanter Orte angezeigt. Hier seht ihr sogar Fahrzeuge, die Überlebende zur Flucht nutzen oder Stromkästen, die zerstört werden können.

  • Sense: Mit diesem Skill spürt ihr Überlebende auf. Je ängstlicher diese sind, desto einfacher entdeckt ihr sie mit eurem siebten Sinn. Befinden sich Überlebende in einem Gebäude, so wird euch nicht die genaue Position, sondern nur die Hütte oder das Haus rot markiert. Seid aber vorsichtig, durch einen Perk können sich Überlebende vor euch verbergen. Nur weil sie nicht markiert werden, heißt das nicht, dass sie euch nicht auflauern. Ein wichtiger Tipp für Killer.

Mit der Fähigkeit "Sense" werden Ziele rot markiert. Setzt die Fähigkeit schon früh ein!Mit der Fähigkeit "Sense" werden Ziele rot markiert. Setzt die Fähigkeit schon früh ein!

  • Shift: Obwohl ihr groß und kantig seid, könnt ihr euch mit dieser Fertigkeit schnell fortbewegen und kurze Distanzen in Sekundenbruchteilen zurücklegen. Ihr werdet für einen Augenblick unsichtbar und stoßt schnell in eine beliebige Richtung vor. So könnt ihr Überlebende im Umkreis einfangen und direkt greifen - das bedeutet oftmals den sicheren Tod.

  • Stalk: Wollt ihr euch an Überlebende anschleichen, solltet ihr von dieser Fähigkeit Gebrauch machen. Ihr lasst die ikonische Musik verstummen, die bei Jasons Auftritt erklingt und könnt Geräusche noch besser wahrnehmen. Diese Fähigkeit bietet sich vor allem in Kombination mit "Shift" an. Ihr nähert euch Spielern unbemerkt und überrascht sie mit dem Vorstoß.

  • Rage: Ganz wichtig und unerlässlich für unsere Tipps als Jason. Alle Skills werden bei der Aktivierung verbessert und ihr könnt ungehindert durch Türen, Fenster oder sogar bestimmte Wände stürmen, die euch markiert werden. Das Symbol für "Rage" wird euch in der oberen linken Bildschirmhälfte in Form der Maske von Jason angezeigt. Diese mächtige Fertigkeit wird meist erst am Ende einer Runde verfügbar.

Im "Rage"-Modus durchbrecht ihr Türen mit Links. Auch einige Wände könnt ihr zerstören.Im "Rage"-Modus durchbrecht ihr Türen mit Links. Auch einige Wände könnt ihr zerstören.

So tötet ihr Spieler effektiv als Jason

Wenn ihr die Fähigkeiten effektiv einsetzen möchtet, müsst ihr auch wissen, auf welche Arten und Weisen ihr die Überlebenden umlegen könnt. Friday the 13th - The Game liefert euch dahingehend viele kreative und brutale Möglichkeiten. An dieser Stelle möchten wir einige allgemeine Tipps mit euch teilen, damit ihr die Skills besser nutzen könnt:

  • Um die Überlebenden umbringen zu können, könnt ihr auf verschiedenste Techniken zurückgreifen. Zu Beginn wählt ihr beispielsweise vier Arten des Greifens aus. Schaffen es die Überlebenden nicht sich zu befreien, bringt ihr sie nach einem Griff brutal um.

  • Außerdem könnt ihr die Umgebung nutzen, um Überlebende zu erledigen. Packt euch einen Teenager und schaut nach den Markierungen in der Spielwelt. Alle möglichen Kills werden euch dann angezeigt. Das lohnt sich deshalb besonders, weil ihr dadurch zusätzliche Erfahrungspunkte erhaltet.

Wollt ihr mehr XP verdienen, solltet ihr Umgebungs-Kills einleiten.Wollt ihr mehr XP verdienen, solltet ihr Umgebungs-Kills einleiten.

  • Ist euch das zu banal? Dann könnt ihr auch Wurfmesser nutzen oder Fallen auslegen. Mit Wurfmessern fügt ihr Überlebenden aus der Entfernung Schaden zu. Sind sie geschwächt, bewegen sie sich außerdem langsamer fort. Der perfekte Moment für einen Angriff. Fallen hingegen, könnt ihr an beliebigen Orten platzieren. Tappt ein Counselor in die Falle, ertönt ein Geräusch und der Standort wird auf der Karte markiert. Nutzt den Skill namens "Morph" und teleportiert euch zum Ort des Geschehens.

  • Als Jason startet ihr in einer Hütte. Schaut euch hier mal um und haltet Ausschau nach kreisförmigen weißen Markierungen. Hier entdeckt ihr Wurfmesser und andere Items.

  • In der Kampfhaltung könnt ihr Überlebende effektiver attackieren, indem ihr sie anvisiert. Allerdings werden eure Opfer dadurch auch agiler und können Attacken mit Rollen ausweichen. Wartet also den geeigneten Augenblick ab und schaltet erst dann in diesen Modus um.

Nehmt die Kampfhaltung ein, wenn ihr Überlebende sicher umbringen könnt. Ansonsten fliehen sie!Nehmt die Kampfhaltung ein, wenn ihr Überlebende sicher umbringen könnt. Ansonsten fliehen sie!

  • Zerstört Fenster! Überlebende, die dadurch fliehen wollen, erleiden Schaden. Es ist außerdem nützlich ein paar Türen zu zerstören, damit ihr auch später schneller in Gebäude kommt.

  • Jegliche Geräusche nehmt ihr in Form von kreisförmigen Markierungen wahr, die von der Quelle ausgehen. Bewegen sich Überlebende geduckt fort, so bleiben diese Signale aus.

Sobald wir weitere Erfahrungen mit Jason gemacht haben, werden wir weitere Tipps für Killer herausgeben. Bis dahin wünschen wir viel Erfolg und Spaß beim Metzeln - übertreibt es aber nicht!

Friday the 13th - The Game

Friday the 13th - The Game
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Friday the 13th - The Game (Übersicht)

beobachten  (?