Yu-Gi-Oh Forbidden Memories: Schnell gute Karten bekommen

Schnell und einfach gute Karten bekommen

von: Kleini96 / 03.07.2017 um 10:43

An alle die, die versuchen die besten Monsterkarten (beim Magier der Wiesen: z. B. Meteor-B-Drache 3.500 ATK etc.) zu bekommen. Hört nicht auf den Mist mit dem Deck ausgehen lassen, für den S-Rang. Das dauert viel zu lange. Ihr könnt den S-Rang folgendermaßen erreichen:

  • In den ersten 3 Runden gewinnen
  • Keine Lebenspunkte verlieren
  • Keine Zauber- oder Fallenkarten benutzen (wenn dann nur Zauberkarten verdeckt legen)

Und falls ihr denkt das sei zu schwer, dann müsst ihr nur wissen, dass die ersten beiden Monster die ihr beim Magier der Wiesen im freien Duell legt, min. 2700 ATK haben müssen um das zu schaffen (das reicht schon in min. 50% der Fälle) . Also macht euch Drachen- und Donnermonster ins Deck und fusioniert den Doppelköpfigen Donnerdrachen (2.800 ATK) und fangt an zu sammeln.

Für die jenigen die jetzt starke Monster haben, macht dasselbe dann bei Pegasus und sammelt bei ihm Fallen- und Zauberkarten und schon könnt ihr dieses Spiel leicht durchspielen ohne Tricks und Cheats.


Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Forbidden Memories schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories (12 Themen)

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories (Übersicht)

beobachten  (?