Komplettlösung: Missionen 4, 5 und 6 - Assassin's Creed 4: Schrei nach Freiheit

von: Spieletipps Team (04. August 2017)

Mission 04: Ein eigenes Schiff

Euer nächstes Ziel ist es, das Schiff im Hafen zu klauen und für eure eigenen Zwecke zu benutzen. Ihr müsst dafür die Mannschaft ausschalten, wozu ihr Kurtisanen und einen in Brand gesteckten Turm zur Ablenkung verwenden könnt. Von den Dächern aus lassen sich die ersten Aufseher per Attentat erledigen, woraufhin ihr das Pulverfass aufnehmen könnt.

Macht einen Umweg nach rechts und heuert einige Kurtisanen an, um eventuell störende Wachen abzulenken. Begebt euch dann, wenn der Scharfschütze gerade nicht schaut, zum Turm und zündet das Pulverfass an (alternativ könnt ihr ihn mit Giftpfeilen ausschalten). Rennt zügig zum nächsten Gebüsch und wartet, bis die Soldaten vom Schiff herbeieilen.

Wenn sie vorbei gerannt sind, gilt es, das Schiff zu säubern. Dazu könnt ihr die Wachen auf dem Steg mit Rauchbomben betäuben und erledigen, bevor ihr die letzten paar Gegner auf dem Schiff mit passendem Timing erledigt. Mehr dazu im Video.

Stürmt die Sklavenschiffe und erledigt alle Sklavenfänger.Stürmt die Sklavenschiffe und erledigt alle Sklavenfänger.

Jetzt, wo ihr das Schiff habt, müssen erst noch 150 Sklaven gerettet werden, bevor die nächste Mission verfügbar ist. Am schnellsten geht das mit Sklavenschiffen und Plantagen.

Mission 05: Den Schleier lüften

Wenn ihr genug Sklaven befreit habt, könnt ihr wieder zu Bastienne Josephe in die Taverne zurückkehren, um die nächste Mission zu starten.

In Sklavenkleidung schließt ihr euch einem Trupp Sklaven an und werdet in das Anwesen infiltriert. Hier müsst ihr nun im Schutze der Dunkelheit auf den Balkon des Gebäudes gelangen. Dazu nutzt ihr am besten das Gebüsch und wartet dort, bis die Wachen sich vom Hauptweg entfernt haben und überquert diesen dann. Von hier aus könnt ihr außen rum erst zwei bis drei Wachen erledigen, bevor ihr den Balkon über die seitliche Hauswand erklimmt.

Lauscht nun dem Gespräch, erledigt bei Gelegenheit den Aufseher auf dem Balkon und springt dann auf der anderen Seite des Hauses herunter ins Gebüsch. Von hier aus könnt ihr das Gespräch weiterhin belauschen und müsst um die Veranda herumschleichen. Bleibt am Ende vor der Treppe stehen und wartet, bis die Konversation beendet ist.

Nun sollt ihr zur Taverne zurückkehren. Das gelingt euch, indem ihr die Hauptstraße überquert und über eine Rampe das Anwesen verlasst. Alternativ sprintet ihr durch den Haupteingang und hängt auf dem Weg zur Taverne eure Verfolger ab.

Mission 06: Eine wissenschaftliche Untersuchung

Ihr könnt gleich wieder in die Taverne gehen, um die nächste Mission zu starten. Bei dieser sollt ihr den Hafenmeister belauschen. Um in die Scheune zu gelangen, müsst ihr dafür im richtigen Moment einen der Wachposten erledigen und anschließend das Gespräch im Schutz der Bretter belauschen. Daraufhin sollt ihr 3 von 5 Informationen sammeln.

Die erste befindet sich auf dem Schiff, von welchem ein Bote flüchten wird, wenn ihr euch ihm annähert. Schwimmt und lauft ihm dann hinterher und rammt ihn zu Boden, bevor der Brief abgenommen wird. Gleiches macht ihr für zwei weitere Orte, die ihr dem Video entnehmen könnt. Kehrt anschließend zu Bastienne zurück, um die Mission zu beenden.

AC4 - Schrei nach Freiheit

Assassin's Creed 4 - Schrei nach Freiheit
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC4 - Schrei nach Freiheit (Übersicht)

beobachten  (?