Zelda Link to the Past: Brunnen der Freude

Brunnen der Freude

von: Willow86 / 24.02.2012 um 13:44

In der Lichtwelt gibt es einen Brunnen der Freude (Höhle auf der Insel im grossen See). Wenn man dort heran tritt, wird man aufgefordert Rubine hinein zu werfen. Unsinn? Nein! Werft Rubine rein, wenn die Fee fertig erzählt hat geht ihr zum Eingang der Höhle zurück (ohne die Höhle zu verlassen) und dann gehts wieder zum Brunnen um Rubine rein zu werfen. Das macht ihr so oft, bis ihr insgesamt 100 rein geschmissen habt. Dann erzählt die Fee nämlich nicht mehr sinnlosen Klatsch, sondern gibt euch die Möglichkeit die Bombentasche oder Pfeiltasche zu erweitern. Habt ihr gewählt, rennt ihr raus und wieder rein um das einige Male zu wiederholen. Insgesamt könnt ihr an Bomben (wenn ich mich richtig erinner) 55 tragen und an Pfeilen 75. Es lohnt sich also.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Zelda Link to the Past schon gesehen?

2 Geheime Feen-Quellen

von: ZeroBlade / 14.02.2013 um 14:08

Wenn ihr die Zora-Flossen besitzt, geht in der Lichtwelt erneut zum Wasserfall der Wünsche. Vor dem Eingang, seht ihr einen kleinen Wasserfall... schwimmt nun hinein und ihr landet in einer Höhle mit einem Wasserbecken. Geht näher ran und werft euren Bumerang und euren Schild hinein. Sie werden nun verbessert!

In der Schattenwelt könnt ihr ganz spät im Spiel bei Links Haus(das Haus ist nun ein Bombenshop) eine Riesenbombe kaufen. Sie folgt euch bis ihr sie absetzt. Aber beeilt euch, sie kann auch vorher explodieren! Bringt sie zur Pyramide, wo ihr in der Schattenwelt begonnen habt. Dort ist ein großer Riss in der Wand. Stell sie davor und eine weitere Quelle ist offen. Werft eure Pfeile und euer Schwert Lv. 3 hinein und ihr erhaltet das Schwert Lv. 4 und die Silberpfeile, mit denen ihr Ganon besiegen müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Truggel-Wurm

von: florianfromlowitzfan98 / 20.05.2013 um 01:51

1. Achtet auf Magieleiste!

2. Richtet ihm nie den Rücken zu!

3. Schneidet seine Arme ab!

4. Chingos erscheinen. Passt auf!

5. Haltet Abstand!

6. Legt alle Lichtquellen frei!

7. Orientiert euch im dunkeln an dem Schatten!

8. Chaos um jeden Preis vermeiden!

9. Haltet euch daran und es dürfte klappen!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Zelda Link to the Past - Kurztipps: Upgrades / Schnelle Rubine / Verliesbosse leichter besiegen / Der Ultimative Feenbrunnen / Gold Schwert u. Silber Pfeil-Bogen

Seite 1: Zelda Link to the Past - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Link to the Past

The Legend of Zelda - A Link to the Past
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Link to the Past (Übersicht)

beobachten  (?