Zelda Ocarina of Time: Items: So findet ihr sie!

Items: So findet ihr sie!

von: RayCraftedOmega / 15.09.2013 um 19:45

Kokiri Schwert: Ihr findet es gleich am Anfang des Spiels im Kokiri Wald gibt es ein kleines Labyrinth ihr findet es in dem ihr zu dem Training geht.

Deku Schild: Ihr findet es gleich am Anfang des Spiels im Kokiri Wald gibt es einen Laden wo ihr das Schild kaufen könnt. Es kostet aber 40 Rubine das ist natürlich kein Problem denn überall sind Rubine verstreut!

Kokiri Rüstung: (Grün) Trägst du von Anfang an.

Leder Stiefel: Trägst du von Anfang an.

Feen-Schleuder: Das erste Dungeon Item. Ihr findet es im Deku Baum.

Feen-Okarina: Diese kriegt ihr von Salia auf der Verbindungsbrücke die zur Hylianischen Steppe führt. Salia gebt sie euch nach dem ihr den Deku Baum abgeschlossen habt.

Deku Nüsse: Diese Items blenden den Gegner für eine kurze Zeit. Diese könnt ihr in Läden und von Deku Händlern Kaufen oder ihr tötet einpaar Pflanzen diese Droppen Deku Nüsse.

Deku Stäbe: Auch diese bekommt ihr wenn ihr Pflanzen tötet. Diese gibt es auch in Läden.

Bomben Tasche: Diese bekommt ihr im 2 Dungeon: Dodongos Höhle. Es ist das Dungeon Item.

Bomben: Diese könnt ihr euch in Läden oder von Deku Händlern Kaufen.

Große Geldbörse: Du kannst 200 Rubine tragen. Diese Geldbörse schenken dir die verfluchten Männchen aus Kakariko. Sammle 10 Goldene Skulltulas.

Hylia Schild: Ein großer Eisen Schild. Diesen könnt ihr euch einem Laden beim Marktplatz für 80 Rubine Kaufen.

Goronen Armband: Darunia schenkt sie euch nach dem ihr ihm seine schlechte Laune Weg gepuscht habt. Mit Salias Lied (Lied der Horrorkids)

Silberne Schuppe: Ein Zora in Zoras Reich gebt sie euch nach dem ihr die Schwimm Prüfung beim Wasserfall geschafft habt.

Dins Feuerinferno: Eine Große Fee schenkt sie euch nach dem ihr den weg bei Zeldas Schloss Freibombt habt. (Hinter dem Tor! Das Tor bei der euch die Wache nicht durchlässt)

Farores Donnersturm: In Zoras Quelle gibt es eine Große Fee (Ihr müsst euch den weg Freibomben) diese gibt euch als dank Farores Donnersturm.

Magie: Ihr könnt mit dieser endlich eine Starke Wirbelattacke ausführen (Rot) Die Große Fee auf dem Todesberg schenkt sie euch nach dem ihr den 2 Dungeon geschafft und den weg Freigebombt habt.

Bumerang: Er ist wie ein Enterhaken nur das er euch nicht zu Sachen zieht nein sondern euch Sachen bringt dies ist das Dungeon Item des 3 Dungeons.

Krabbel Minen: Diese könnt ihr im Bomben Laden kaufen. Also im Goronen Laden und in anderen Läden,

Okarina der Zeit: Dies ist die Okarina die euch zu Tempeln bringt sobald ihr die Melodien von Sheik erlernt habt.

Master Schwert: Ein Schwert das alles Böse verbannen kann. Dieses Item findet ihr wenn ihr alle ich nenne es mal Amulette bekommen habt und zur Zitadelle der Zeit geht, Dieses Schwert ist komischer weise Schwächer als das Bigoron Schwert. Sogar der Bogen und der Stahlhammer sind stärker.

Großer Köcher gewinnt das Schützen Spiel in Kakariko (Trefft also alle Rubine) Und der Besitzer bzw. Angestellte der Schießbude wird euch den großen Köcher geben. Ihr könnt mit diesem nun 40 Pfeile Tragen.

Feen-Bogen: Es ist das Item des Waldtempels. Ihr findet es nach dem ihr 2 ich glaube aber eher 3 Skelett Krieger erledigt habt,

Goldene Schuppe: Angle einen besonders Großen Fisch der mann an der Theke wird euch nun die Goldene Schuppe geben. Ach ja der Angelteich ist beim Hylia-See.

Fanghaken: Boris der toten Gräber gebt ihn euch nach dem ihr einen schweren Kurs abgelegt habt ihr müsst ihm einfach nur hinter her laufen nur für Anfänger ist das ziemlich Schwer. Ihr findet ihn unter einem Grab beim Friedhof in Kakariko.

Enterhaken: Der verbesserte Fanghaken. Er ist das Item des Wassertempels. Der Zwischen Boss dieses Tempels ist sehr sehr Nervig.

Stahlhammer: Das Item des Feuertempels. Ein sehr nützliches Item mit dem ihr rostige Schalter betätigen und Eisen Felsen zerstören könnt.

Langschwert: Dieses Langschwert ist so wie das Bigoron Schwert nur dieses hier zerbricht nach dem 100 Schlag. Nützlich ist er für den Zwischen Boss des Nervigen Wassertempels. Aber dafür könnt ihr natürlich auch das Bigoron schwert nehmen das nicht nach dem 100n Schlag zerbricht,

Goronen Rüstung (Rot): Diese könnt ihr euch im Goronen Laden kaufen. Aber um keine Rubine zu verschwenden geht zum dem kleinen Gorornen der so heißt wie du. Frage ihn einpaar Dinge und er schenkt dir die Rüstung. Danach öffnet er auch den Laden und den weg zum Feuertempel.

Zora Rüstung (Blau): Diese schenkt euch Der Zora König der in Eis eingesperrt wurde. Geht zum Eistempel und beschafft euch das Blaue Feuer das ihr in einer Flasche aufbewahrt. Kippt dieses Feuer nun auf den Zora König und er taut auf. Als dank schenkt er euch die Zora Rüstung. Ein weiterer weg wäre diese Rüstung im Zora Laden zu kaufen. Kostet aber wie die Goronen Rüstung 200 Rubine und ist es somit nicht wert.

Eisen Stiefel: Diese Schweren Stiefel bekommt ihr wenn ihr den Boss des Mini Dungeons erledigt habt (Eistempel). Dieser ist nicht schwer es ist nur ein Wolf überdeckt mit Weißem Schnee. #

Gleit Schuhe: Diese Stiefel sind sehr praktisch. Damit könnt ihr für 2 Sekunden fliegen! Diese bekommt ihr im Schatten Tempel als Dungeon Item.

Auge der Wahrheit: Ich müsst als Kleiner Link in den Brunnen in Kakariko. Auch dieser steckt voller Geheimnisse und ist der Vordereingang des Schatten Tempels. Aber da auch dieser ein Mini Dungeon ist (also der Brunnen nicht der Schatten Tempel) wird dieser oft als Finster Tempel bezeichnet. Ihr müsst auch hier den Boss besiegen.

Nayrus Umarmung: Eine Große Fee beim Wüsten Koloss schenkt sie euch nach dem ihr den weg Freigebombt habt.

Feuerpfeile: Dies ist die Belohnung die ihr für den Nervigen Wassertempel bekommt. Schießt ein Pfeil in die Sonne. Achtung! Ihr müsst dafür auf der Plattform neben dem Baum, über dem Wassertempel stehen.

Eispfeile: Auch dies ist eine Belohnung. Schließt die Gerudo Arena ab und ihr erhaltet die Eispfeile.

Lichtpfeile: Zelda schenkt sie euch in der Zitadelle der Zeit bevor ihr in Ganondorfs Schloss geht.

Spiegelschild: Der Letzte Schild des Spiels. Das Item des Wüsten Tempels. Damit könnt ihr nun Licht reflektieren.

Biggoron Schwert: Das Langschwert das niemals zerbricht erhaltet ihr von einem Riesigen Goronen ihr müsst dafür ein sehr schweres Quest abschließen. Der Fette Gorone ist auf dem Todesberg.

Krafthandschuhe: Das Item des Wüsten Tempels. Die Belohnung für den Kleinen Link. Schließt dafür die Prüfung im Tempel ab. Damit könnt ihr Felsen aus dem Weg räumen.

Titanhandschuhe: Mit diesen Handschuhen könnt ihr Riesige Felsen aus dem weg räumen. Es ist das Item von Ganondorfs Schloss und wenn ihr rausgeht könnt ihr zur aller letzten Feen Quelle gehen. Hebt einfach den Riesigen Stein neben dem Schloss Hoch. Dieses Item ist das Letzte was ihr im SPIEL BEKOMMT!

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?

Was man sich über den Brunnen erzählt

von: Doob-yu / 28.09.2013 um 08:09

Also, das ist nur eine Mythe, die ich gehört habe:

Geht zum Brunnen, wenn ihr hineinkönnt, und dann achtet mal auf die ganzen Räume, die vielen Totenschädel, die Ketten.

Ich habe gehört Jahre zuvor soll es über dem Brunnen ein Haus gegeben haben. Dieser Typ der darin gelebt hat war ein Shiekah und hat in seiem Keller unzählige von Menschen getötet und hingerichtet (schaut euch genau um im Brunnen und achtet auf die Einrichtung!).

Deshalb hat das Zeichen der Shiekah, das Auge, eine Träne, wenn ihr genau hinschaut erkennt ihr sie. Diese Träne ist wegen des Typs der da Menschen getötet hat.

Wie gesagt ich habe es gehört, als ich einmal ein Zelda Let's play gesehen hab und es ist nur eine Theorie.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

echt interessant ;)

27. Dezember 2013 um 09:14 von Rantanplan3 melden

Interessant!

25. Dezember 2013 um 23:03 von SonicShadow71019 melden

Das stimmt alles!

22. Dezember 2013 um 13:53 von Lionez melden

Das erklärt zumindest die "Inneneinrichtung" des Brunnens und die ganzen Zombies :D

08. Oktober 2013 um 16:18 von grandadmiral melden


Lustiger Bug

von: anikan150100 / 27.10.2013 um 19:14

Im Wassertempel gibt es eine Stelle, wo man zuerst einen Pfeil in ein Auge schießen muss und sich danach mit dem langen Enterhaken über das Wasser ziehen muss. Hier der Bug: Man muss während eines Rückwärtssaltos einen Pfeil in das Auge schießen (achtung, sehr schwer). Danach landet man auf dem Meeresboden (Dieser Bug könnte mehrere Versuche benötigen, da er wirklich sehr schwer auszuführen ist). Am besten legt man den Bogen also auf einen Hotkey (z. B. Y) um sich das Kunststück zu erleichtern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heilung vor Ganondorf

von: Ds-User / 21.12.2013 um 18:55

Falls ihr euch noch kurz vor Ganondorf heilen müsst oder euch auf den Kampf vorbereitet, könnt ihr auch wenn ihr das Wassersiegel bereits gebrochen habt noch einmal in die Kammer dieses Siegels. Wenn ihr dort im zweiten Raum seit könnt ihr einen Krug zerschmettern und eine Fee wird erscheinen. Und sie kommt immer wieder wenn ihr raus und wieder rein geht.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man wird automatisch geheilt, wenn man gegen Ganondorf kämpft!

22. Dezember 2013 um 15:22 von mayman melden


Hylianische Forelle, Powerköder und Fischerhut

von: DeviLLordGameR / 16.12.2014 um 21:55

Da es nach wie vor viele Gerüchte über den Angelteich gibt, werde ich euch mal in Ruhe aufklären. Es handelt sich hierbei um das Original vom Nintendo 64.

Tipp 1: Die hylianische Forelle

Diesen Fisch findet man nur recht selten. Er taucht exakt jedes vierte Mal nach Bezahlung der 20 Rubine im Teich auf. Man braucht dazu weder die Zora-Rüstung und die Eisenstiefel noch den Powerköder. Beide Fälle sind lediglich Gerüchte aus der brodelnden Gerüchte-Suppe. Man kann ihn ohne Hilfsmittel an der Stelle hinten links, wo die Seerosen sind angeln. Dazu darf man die Forelle allerdings nicht verteiben. Werft die Angel in die Mitte der Seerosen und zieht die Angel mit dem linken Stick nach und nach ein. Nach ein paar Versuchen sieht man die Forelle und so schwer ist sie nicht zu fangen. Der Rekord von 30-35 Pfund wird euch allerdings weder eingetragen noch kommt die Forelle in euer Aquarium.

Tipp 2: Der Powerköder

Den Powerköder kann man an 3 Stellen finden. Man muss dazu die Angel in jedem Fall in der Hand halten. Erste Stelle sind die 3 Steine außerhalb vom Teich, wo der Bach in den Teich fließt. Dort findet man hinten rechts am Stein einen fremden Köder beim Rollen. Die nächste Stelle ist der Baumstumpf, an dem man auch den größten normalen Fisch angeln kann. An dem Baumstumpf ragt ein Ast heraus. Auch hier muss man wieder rollen. Der letzte Fundort sind die 3 Steine im Wasser, wo der kleine Bach hinein fließt. Rollt man zwischen den ersten beiden Steinen, so wird man auch hier fündig. Mit dem Köder spricht man den Fischer an und man kann somit offiziell mit dem Köder angeln und man bekommt auch die Preise ganz normal. Den Köder findet man allerdings nur, wenn man bereits die Goldene Schuppe hat. Diese bekommt man für einen 18 Pfund schweren Fisch, der sich direkt am Baumstumpf befindet, wo der Ast heraus ragt. Der Fisch hat 18 bis 20 Pfund.

Tipp 3: Fischerhut

Den Hut kann man dem Fischer ganz einfach vom Kopf angeln. Dazu stellt man sich ein Wenig schräg zu seiner Theke, wirft die Angel aus und zieht sie recht schnell wieder ein. Man kann ihm die Mütze zurück geben oder wenn er euch anspricht kann man die Angel auch gleich wieder auswerfen und die Mütze rutscht somit von der Angel. Danach wird der Fischer niemals mehr einen Hut tragen.

Alle Tipps sind von mir selbst getestet worden und funktionieren zu 100%. Ich wünsche euch viel Spaß beim Testen.

Mit freundlichen Grüßen, Stefan

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks: Zugbrücke / Zeitsteinrakete / Sarias Fee / Milchlieferung per Zelda's Wiegenlied / Geheimer Gang bei Lord Jabu-Jabu

Zurück zu: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks: Durch Masken Upgrades bekommen / Skultulla / Fundorte der Stiefel / Die Flaschen / Friedhof mal anders

Seite 1: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)

beobachten  (?