Zelda Ocarina of Time: crooked Cardrige (der neue weg)

crooked Cardrige (der neue weg)

von: Fabi122 / 23.03.2012 um 15:01

Hinweis: Dieses Thema ist von mehreren Plattformen aus einsehbar. Es kann sein, dass der nachfolgende Tipp nicht für alle Versionen des Spiels gültig ist.

Achtung!Dieser Trick kann das spiel beschädigen! Was ist crooked Cardrige?(auch CC genannt)

-Es ist eine art, das Spiel zu manipulieren. Indem man die linke Seite des Spieles vorsichtig aus der N64 Konsole zieht, ändert sich Link rasant. Dochdazu später.

Was brauche ich dazu?

-Man braucht:Eine N64 Konsole und das Spiel Zelda Ocarina of time.

Wie führe ich das aus?

-Am beste, ihr lasst Link laufen. Während er läuft, zieht ihr das Modul etwas auf der Linken Seite des Spieles raus. Nun flackert Link und der Ton spielt verrückt am besten, ihr macht den ton leise). Nun könnt ihr durch alles durchrennen.

Was bringt mir das?

-Ihr könnt, wenn ihr ein neues Spiel angefangen habt, einfach in die Verlorenen Wälder gehen und durch die Steine zum Goronendorf gehen. Danach solltet ihr das Modul wieder einstecken. Ihr könnt nun einfach nach Zelda gehen, ihr Wiegenlied lernen und das Masterschwert ohne die heiligen Steine holen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool aber das Spiel hängt sich auf wenn man versucht durch die Tür zum Masterschwert zu laufen.

28. Oktober 2012 um 12:10 von horrorkid13 melden


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?

Zora Minispiel

von: markuswd / 06.12.2009 um 20:53

Wenn wer glaubt das er nicht zu den Rubinen kommt weil die Rubine zu weit unter Wasser sind dann müssen sie sich nicht aufregen. Sie können ruhig ein kleines bischen weiter weg vom

Rubin sein. Sie sammeln den Rubin trotzdem ein.

P.S Sie dürfen nicht der große Link sein denn dann ist das Wasser eingefrohren. Sie müssen immer der kleine Link sein um die Silberschuppe zu bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teufelsturm- Feuer Prüfung

von: -_Sparkey_- / 26.07.2010 um 10:44

Wenn ihr das Problem habt das immer der Boden Nach unten geht dann habe ich eine Methode die auch klappt bevor ihr auf die Fläche springt zieht die Gleitstiefel an dan Sackt der Boden nicht mehr nach unten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das funktioniert danke! :)

05. Januar 2013 um 15:24 von Zelda-Girl melden


2 wichtige Hinweise

von: Helferin / 01.01.2011 um 01:20

Es gibt einige Gegner, die man sehr leicht und sehr schnell töten kann.

Der Gehirnfresser:

Er taucht einmal im Brunnen und dann im Schattentempel auf. Man muss sich aber nicht unbedingt an die Hände dranhägen, damit er auftaucht.

Besitzt man das Auge der Wahrheit, kann man den Schatten sehen. Auf diesen Schatten einfach eine Bombe legen und er erscheint.

Die grüne Fee

An manchen Stellen wird eure Fee grün und ihr wisst einfachh nicht, was sie voneuch will. Stellt euch dorthin und spielt ihr entweder die Hymne der Sonne oder die Hymne des Sturms. Es erscheint eine Fee.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Potenziell hilfreich aber eine grüne Fee kann auch ein Zeichen für die Vogelscheuche sein.
Ich empfehle jedem die polka so früh wie möglich zu lernen! Man findet allerhand verstecke und Geheimnisse. Angefangen bei der dodongo Höhle oder dem Feuertempel.
Allgemein macht sie euch das leben einfacher :)

04. Februar 2015 um 23:23 von Fanzypantz melden


Die Super Fee

von: teddytom / 23.05.2011 um 16:26

Wie bei einem anderen Beitrag schon genannt kann man die SUperfee ( ohne Flügel und rot) auch ohne Müthenstein holen. Nicht nur an der dem kleinen Teich Richtung Zoras sondern auch in einer kleinen Höhle wo wir alle schon einmal waren ;) und zwar folgende! Wenn man vom Dorf der Goronen Richtung Berggipfel geht gibt es eine Höhle unter einen Stein wo man eine Kuh findet ( de rman auch Milch abnehmen kann ;) ) man stellt sich in die kleine Pfütze vor der Kuh und spielt die Hymne des Sturms! TADAAAA die Superfee erscheint genauso wie in dem anderen Beitrag erklärt :) und da man die Fee an jeder Stelle nur ienmal holen kann und man ausversehen mal gespeichert hat an der anderen Stelle habt ihr so eine 2te Chance ;)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks: Die Siegel im Teufelsturm umgehen / Tempel / WALDTEMPEL / Kleine Infos zu den Tempeln / Superfee auch ohne Mythen Stein

Zurück zu: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks: Farbe der Mythensteine verändern / Entführung durch Grabscher verhindern / Die Königlichen Quellen / Gespensterwüste / Nachtschwärmer

Seite 1: Zelda Ocarina of Time - Sonstige Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)

beobachten  (?