Fifa 2002: Hackenschuß (donkey)

Hackenschuß (donkey)

von: Superfabi / 10.12.2008 um 13:31

Wenn man eine Flanke hoch auf einen Mitspieler schlägt, sollte man die linke Anschneidtaste gedrückt halten und mehrere Male die Schusstaste drücken. Dann schliesst der Spieler den Spielzug mit einem Hackenschuss ab, das heisst er springt hoch und beugt sich wie bei einem Flugkopfball nach vorne, aber schiesst mit beiden Hacken. Und oft wenn man das genau vor dem Tor macht geht der Ball rein und es wird ein wunderbares Tor!

Tip:Sollte man unter den Wiederholungen speichern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abseitsfalle

von: Guerrero / 01.09.2002 um 13:31

Drücke, wenn du den Ball hasst einfach die "lauf auf gegnerischen Torwart" -Taste (W) so oft, bis die ganze Abwehr vorläuft.Nun lass dir den Ball von deinem Gegner abnehmen. Wahrscheinlich passt er jetzt nach vorne zu seinem Mitspieler. Die Abseitsfalle ist nun perfeckt. So bekommst du einen Freistoß, wenn deine ganzen Spieler im gegnerischem Strafraum waren gibt es einen "indirekten

Elfmeter".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Beste Mannschaft der Welt

von: karol_kow / 24.04.2006 um 15:49

Mit diesen Spielern habt ihr die beste Mannschaft der Welt:

Tor:

Oliver Kahn, Bayern München(Gesamtpkt:94)

Auswechslung:

Fabien Barthez, ManchesterU (Gesamtpkt:92)

Abwehr:

Edgar Davids, Juventus Turin(Gesamtpkt:92)

Ivan Ramiro Cordoba, Inter Mailand(Gesamtpkt:92)

Jens Jeremies, Bayern München(Gesamtpkt:92) Francesco Totti, AS Rom(Gesamtpkt:93)

Mittelfeld:

Fernando Hierro, Real Madrid(Gesamtpkt:94)Alessandro Nesta, Lazio Rom(Gesamtpkt:94)

Zinedine Zidane, Real Madrid(Gesamtpkt:94)

Roberto Carlos, Real Madrid(Gesamtpkt:94)

Sturm/Angriff:

Andriy Shevchenko, AC Mailand(Gesamtpkt:95)

Luis Figo, Real Madrid(Gesamtpkt:97)

Auswechsel:

Paolo Maldini, AC Mailand(Gesamtpkt:92)

Massimo Marazzina,Chievo Verona(Italienische Liga)(Gesamtpkt:92)

Djalminha, Deportivo La Coruna (Spanische Liga)(Gesamtpkt:92)

Ihr müsst euch einen guten Club wie Real Madrid holen,dann wird das Geld nich knapp und ihr habt da schon Hierro,Zidane,Carlos und Figo!

Wenn ich einen guten vergessen hab:Schuligung!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spielen um Weltklassemodus

von: Retophis / 08.02.2008 um 13:08

Allgemeines zum Weltklassemodus

Ihm Vergleich zum Profimodus wird die KI noch einmal stärker. Dies merkt man vor allem daran, dass Flachpässe kaum noch an Gegner vorbeigespielt werden können, sondern freier Spielraum vorhanden sein muss. Der Pass geht dabei nicht automatisch in Richtung eines Mitspielers und der Mitspieler läuft auch nicht zwingend dem Ball entgegen, man muss dies selbst steuern. Ausserdem ist die „Angriffsfrequenz“ der gegnerischen Spieler noch mal erhöht, d.h. wenn man einen Spieler ausgenommen hat, geht dieser sehr schnell wieder in den Zweikampf.

Wie spiele ich also erfolgreich im Weltklassemodus? Hier ein kleiner Guide, der sehr nützlich sein sollte. Trotzdem ist natürlich immer noch einiges an Übung erforderlich. Es sollte zudem selbstverständlich sein, dass dieser Guide nur für die KI taugt.

Spielsystem: 5-3-2, 4-3-3, (3-4-3)

Für den Anfang empfehle ich das 5-3-2-System, weil es defensiv sehr sicher ist und man so etwas leichter ins Spiel findet. Hat man es aber ein wenig raus, ist das 4-3-3 deutlich effizienter, deshalb werde ich in den Erläuterungen immer von diesem System ausgehen. Die Spielweise ändert sich aber nicht gross. Wenn der Gegner eine sehr defensive 5-4-1-Taktik hat, kann man wahrscheinlich auch 3-4-3 spielen und die Flügelspieler noch mehr miteinbeziehen, ich habe es allerdings nicht ausprobiert. Das Angriffsverhalten sollte bei 4 von 5 Punkten liegen.

Als Strategie nehmen wir Angriffsstil Konter und Verteidigungsstil Pressing.

Spieler: Wer kommt wohin?

Die richtigen Spieler auf der richtigen Position zu haben ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Grundsätzlich sollte man die stärkeren Spieler im Sturm haben, da Tore schiessen meist einfacher ist als Tore verhindern. Hier die Angaben, welche Spieler welche Fähigkeiten brauchen:

Torhüter: So stark wie möglich

Innenverteidiger: Hier sollten Spieler mit viel Zweikampf (ZWK) und Schnelligkeit (SLK) stehen. Kopfball (KPF) kann auch nicht schaden, denn der Gegner wird vielleicht mal einen Eckball haben.

Aussenverteidiger: Hier gilt dasselbe wie beim Innenverteidiger

Zentrales Mittelfeld: Ein Allrounder wäre hier nicht schlecht. Vor allem aber sollte er gute Schussqualitäten (SCH) aufweisen. Auch Kopfball ist nützlich, wenn er mal in den gegnerischen Strafraum geht

Flügel: Hier kann man eigentlich den grössten Müll aufstellen, weil die Spieler relativ selten entscheidend ins Spiel eingreifen. Natürlich ist es trotzdem nett, wenn sie was können, vor allem Passen (PAS), Schiessen, Zweikampf und Kopfball.

Stürmer: Alle Stürmer sollten ordentlich schiessen können. Auch sehr wichtig sind Kopfball und Schnelligkeit. Ballkontrolle (BKT) kann auch nicht schaden.

Spielweise

Das Wichtigste ist natürlich aber: Was mache ich auf dem Spielfeld? Ich teile das ganze Spiel mal in zwei Teile auf: Das Spiel ohne Ballbesitz und das Spiel mit Ballbesitz (ihr werdet am Schluss der Matches jeweils merken, dass der zweite meistens der kleinere Teil ist, obwohl es einem nicht so vorkommt).

Spiel ohne Ballbesitz

Hat der Gegner Anstoss (und das sollte er möglichst oft haben ;-) ), wählen wir gleich den Spieler an, der am nächsten zum Ball steht und rennen diesem hinterher. Wenn man das Radar noch nicht eingeschaltet hat, sollte man das spätestens jetzt tun. Verliert den Ball nicht aus dem Auge und setzt den Gegner unter Druck; grätscht aber nicht voreilig. Vor allem gilt es zu verhindern, dass die gegnerischen Verteidiger den Ball zu einem Flügel passen können. Die Verteidiger werden sich dann den Ball einige Male zu spielen und wenn eure Stürmer gut stehen, können sie vielleicht einen Ball erobern. Oft jedoch endet dieses Pressing mit einem Befreiungsschlag des Gegners, weil er keinen Raum mehr hat. Jetzt kommt eure Verteidigung ins Spiel. Mit ein bisschen Glück fliegt der gegnerische Ball unbedrängt zu einem der Verteidiger. Meistens kommt er aber zu einem Stürmer, der, wenn die gegnerische Mannschaft nicht sehr offensiv ausgerichtet ist, versuchen wird, sich den Ball selbst mit einem kurzen Kopfball vorzulegen. Deshalb sollte man in der eigenen Hälfte (ausser bei Torgefahr) nie Kopfballduelle annehmen! Denn wenn eurer Spieler dabei zu Boden geht, läuft der Stürmer unter Umständen allein auf euren Kasten zu. Schaut einfach zu, wie er den Kopfball macht und lauft dann zurück, um den Ball zu holen.

Weitere Verteidigungstipps: Kommt der Ball doch mal zu einem gegnerischen Flügel, sollte man ihn mit dem eigenen Flügel unter Druck setzen. Ist gerade kein Spieler da, sollte man auf dem Radar vor allem die Laufwege der Stürmer beobachten und evtl. mit einem Innenverteidiger etwas defensiver stehen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Wenn ein hoher Ball ein Laufduell zwischen zwei Spielern provoziert, und ihr seht, dass der Gegner zuerst am Ball sein wird, solltet ihr einfach nebenher rennen und im Moment der Ballannahme D drücken. Das funktioniert vor allem bei Brustannahmen gut,

Beobachtet, wie der Gegner den Ball annimmt. Wenn euer Spieler nicht automatisch zu ihm hingeht, dann lässt er meistens den Ball über den Körper rollen. Ihr braucht dann nur ein Stück dahinter zu stehen und D zu drücken, sobald er sich gedreht hat.

Läuft ein Gegner auf den Aussen durch, muss man ihn beobachten. Rennt er volle Kanne Richtung Tor, sollte man schleunigst hinterher. Läuft er dagegen gemächlich weiter der Seitenlinie entlang, wird er eher eine Flanke schlagen. Behaltet das Radar im Auge und versucht euren Spieler zwischen ihn und seine Mitspieler zu bringen um die Flanke abzufangen oder zu blocken.

Spiel mit Ballbesitz

Erobert man den Ball im Sturm, sollte man möglichst auf das Tor zu rennen oder halt Richtung Torlinie laufen und eine Flanke schlagen. Natürlich kann man den Ball mit einem Riesenbums am Torhüter vorbeihauen, ich bevorzuge mittlerweile allerdings die elegante Variante, bei der man kurz A antippt, bevor der Torhüter rausstürzt, was einen schönen Lupfer erzeugt. Allerdings muss man dabei schön gerade oder diagonal aufs Tor kommen, da der Ball immer in die Richtung geht, in die man läuft.

Hat ein Verteidiger den Ball (nach dem Anstoss würde ich den Ball auch zurückspielen), läuft er einfach mal an die Aussenlinie (zwecks Übersicht würde ich immer an die untere gehen, in der Halbzeit wechselt das dann ja). Ihr könnt natürlich auch dem Aussenverteidiger spielen, passt aber auf die gegnerischen Stürmer auf. Achtet jetzt auf das Radar: Euer Aussenstürmer sollte sich nun freigelaufen haben. Nun kann man einen scharfen Lob nach vorne spielen, wo der Stürmer den Ball relativ frei annehmen kann. Ihr könnt nun relativ zügig eine Flanke in den Strafraum schlagen oder einen scharfen Seitenwechsel versuchen, um den Spielern mehr Zeit zu verschaffen, in den Strafraum zu gelangen. In der Mitte geht es darum, das Kopfballduell zu gewinnen. Darauf kann man keinen grossen Einfluss nehmen (ausser die Spielerstärke), allerdings habe ich das Gefühl, dass man Duelle ganz nahe am Tor häufig gewinnt. Dort schaltet sich der Torhüter aber auch sehr schnell ein. Man muss aber den Kopfball auch richtig platzieren: Steht der Stürmer auf Torhöhe, empfiehlt sich ein gerader Kopfball; steht er allerdings ziemlich in der Mitte des Tore, sollte man zusätzlich noch Auf oder Ab drücken; genauso, wenn er vor oder hinter Torhöhe steht. Tut er das, ist aber zusätzlich noch sehr nahe an der Torauslinie, sollte man nur Auf oder Ab drücken.

Weitere Angriffstipps: Eine sehr einfach Art, Tore zu schiessen, ist auch diese: Man haut den Ball zentral einfach volle Kanne nach vorne. Anstatt direkt auf den Ball zu gehen, wartet der Stürmer ein Stück vor dem Verteidiger und attackiert diesen, sobald er den Ball angenommen hat. Mit ein bisschen Glück läuft man dann sofort alleine auf den Kasten zu.

Kann sich euer Aussenstürmer partout nicht freilaufen (gerade bei , kann man auch ganz an der Linie einen Kurzpass auf den Flügel spielen und der kann den Stürmer anspielen, welcher jetzt aber meistens noch einen Aussenverteidiger vor sich hat. Dann läuft aber der Mittelstürmer nach aussen und man kann diesem passen. Der kann nun Flanke/Seitenwechsel probieren.

Spieler ausnehmen ist nicht einfach. Ihr werdet aber oft in die Situation kommen, dass ihr beim Versuch zu flanken Richtung Torauslinie rennt und ein Verteidiger nicht loswerdet. Lasst ihn ganz nah rankommen und drückt dann kurz die Pfeiltaste von ihm weg, Pfeitaste von Torlinie weg und dann Pfeiltaste Richtung Strafraum. Der Spieler grätscht ins Leere und ihr habt Zeit zu flanken.

Wird euer Stürmer hoch angespielt, aber es steht schon ein Verteidiger bei ihm, könnt ihr versuchen, euch mit einem Lob-Kopfball selbst eine Vorlage zu geben, währen der Verteidiger zu Boden geht.

Bei einem schnellen Konter eurerseits kann es gut sein, dass in der Mitte ein Stürmer mal völlig freisteht. In diesem Fall sollte man einen Volley in die nahe Torecke versuchen, bei anständigen Skills sind das schöne und relativ sichere Tore.

Bei Ecken von links sollte man auf die 1 (A drücken), bei Ecken von rechts auf die 2 (W drücken) flanken. In beiden Fällen einfach gerade reinköpfen, gibt nicht selten ein Tor.

Wird der Ball aus der gegnerischen Verteidigung per Kopf geklärt, sollte man versuchen, mit dem zentralen Mittelfeldspieler den Ball zu erobern. Dann kann mit Effet schöne Distanzschüsse- und Tore machen.

Ich hoffe, dieser Guide erleichtert euren Start in den Weltklassemodus. Es gibt natürlich noch viel mehr Spielzüge und Kniffs, aber diese sind einfach und effizient. Zum Übungsstart empfehle ich euch, mit starken Nationalteams wie Brasilien, Argentinien usw. gegen ganz schwache wie z.B. die asiatischen Teams zu spielen. Später gewinnt man dann auch mit San Marino problemlos gegen Brasilien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Fifa 2002 - Tipps und Tricks: Knie- und Schuß / Cooler Schußstiel / Nette Tipps / Antitor-Grätsche / Fouls herausfordern

Seite 1: Fifa 2002 - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Fifa 2002 (14 Themen)

Fifa 2002

Fifa 2002 Spieletipps-Award88
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 2002 (Übersicht)

beobachten  (?