Midtown Madness: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

/ 11.07.2000 um 18:14

  • Um in Midtown Madness mit allen Autos fahren zu können, muß man einfach die Datei Players im Unterordner Players vom Midtown Madness-Ordner mit einem Texteditor öffnen. Dort ändert man alle N für Nein in ein J für Ja ab und speichert die veränderte Datei ab. Nun sollten alle Fahrzeuge zur Verfügung stehen, evtl. muß man die Steuerung im Spiel neu einstellen!
  • Wenn man mit V in die Außenansicht wechselt und über eine Brücke ins Wasser springt, bekommt man eine Hubschrauberansicht geboten!
  • Wenn man von der Polizei verfolgt wird, sollte man geradewegs auf einen Baum zufahren und kurz davor schnell ausweichen. Der Polizeiwagen wird daraufhin gegen den Baum fahren. Wiederholt man diesen Vorgang ein weiteres mal, hat man den Polizeiwagen außer Gefecht gesetzt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Polizei ade

von: Tobias-E / 29.10.2008 um 21:32

Wenn die Polizei dich in San Francisco verfolgt, dann fahre im Hafen auf die große Fläche bis zum Rand, ziehe die Handbremse und lenke gleichzeitig zur Seite.

Du wirst sehen das die Polizei dieses nicht kann und Schwimmen lernen muß!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lösungen für den Profi-Modus

von: Retophis / 05.08.2006 um 19:26

Midtown Madness – Lösungen für den Profimodus

Grundsätzlich gilt zu sagen, dass dies hier nur Hilfen zu den Rennen sind, oft gehört auch noch stetiges Wiederholen und Üben bis fast zur Perfektion dazu.

Meist empfiehlt es sich, jedes Rennen mit dem Ford Mustang (Cruiser) zu versuchen, wenn es locker geklappt hat, kann man versuchen, mit einem schlechteren Wagen noch mehr Punkte einzuheimsen. Ansonsten kann man je nach Bedarf (Schaden, Geschwindigkeit) noch ein anderes Fahrzeug wählen.

Kontrollpunktrennen

Anfängerglück

Dieses Rennen gestaltet sich noch relativ einfach. Nehmen sie die direkteste Route und geben sie auf den Verkehr acht.

Kurven und Tunnel

Hier haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder, sie nehmen den Mustang und holen sich auf bewährte Weise den Sieg, was allerdings einiges an Geduld beim üben abverlangen könnte, oder aber sie nehmen den Stadtbus und postieren sich gleich vor der Einfahrt zum kleinen Tunnel auf der anderen Seite des Flusses. Damit schrotten sie alle Autos bis auf den Pickup. Diesen zu zerstören dauert an die 20 Minuten und verlangt einiges an Konzentration.

North River Rennen

Beobachten sie die Route des roten Panoz. Er fährt die ersten Checkpoints in einer Art Kreislinie ab. Nehmen sie den Pickup und fahren sie diese verkehrt herum ab und schrotten die dabei den Panoz. Der Rest liegt sowieso weit zurück.

Soldier Field Tour

Nachdem sie sich durch die Abkürzung durchs Art Institute schon einen kleinen Vorsprung geschaffen haben, fahren sie rechts vom Stadion Richtung Süden. Den Checkpoint an der Kreuzung nehmen sie seitlich, um über das Meigs Field (Flughafen) zum Planetarium zu gelangen. Vorsicht dort vor den Lastzügen. Damit sollten sie genug Vorsprung haben, um das Rennen ins Ziel zu schaukeln, aber Vorsicht vor den Streifenwagen auf der linken Seite des Stadions.

Autobahnblitz

Hier habe ich leider keine andere Möglichkeit als den Stadtbus gefunden, es sei denn, man hat das Glück, dass der Panoz einmal zu Schrott geht. Postieren sie sich an der Autobahnausfahrt, am besten mit einem Krug Kaffee und einem Kuchen, denn die Pickup’s sind zäh...

Nachtnavigation

Der grösste Gegner ist auch hier wieder der Verkehr. Beachten sie die Route des Fastback der hinter ihnen startet. Es ist die schnellste.

Brückentour

Die richtige Route ist hier die halbe Miete, denn man gewinnt Zeit, wenn man offenen Brücken aus dem Weg geht. Biegen die deshalb vor dem Fluss rechts ab und holen sie die Checkpoints auf der Nordseite. Dann erst fahren sie über die Brücke und holen sie Checkpoints auf der Südseite. Beim letzten braucht es eine 180°-Wende, auch beim östlich vom Fluss gelegenen Checkpoint in den Blocks drin können sie eine Wende machen, statt durch die Gasse zu gehen. Den Rest holen sie auf bewährtem Weg.

Zickzack in der Stadt

Auch hier haben sie zwei Möglichkeiten, entweder schwimmen sie mit dem Strom und gewinnen mit einer perfekten Fahrt im Polizeiwagen oder sie nehmen den Stadtbus und mähen auf der Interstate einfach alles nieder, was ihnen entgegenkommt, was allerdings auch etwas Präzision verlangt.

Bei einer normalen Fahrt können sie Ende Interstate mit einer direkten Kehrtwende etwas Zeit gegenüber den Konkurrenten gutmachen.

Gefahren der Peripherie

Auch hier können sie mit der richtigen Route und dem Pickup den Sieg + 750 Punkte einfahren. Folgen sie den Gegnern bis zum letzten Checkpoint auf der Interstate (am Anfang gleich rechts über die Wiese). Nach diesem wenden sie und fahren die Ausfahrt Downtown raus, quer durch die Stadt zum Planetarium. Von dort geht’s weiter Richtung Navy Pier. Irgendwo müsste der Panoz entgegenkommen, dieser gehört unbedingt geschrottet. Den anderen Teilnehmern können sie elegant ausweichen. Danach holen sie den Checkpoint im Norden sowie den in der Innenstadt, dann sollten die mit grossen Vorsprung im Ziel ankommen.

Idiotentest

Nicht gross anders als im Amateurmodus. Nehmen die den Pickup und mogeln sie sich mithilfe einiger Abkürzungen als Erster ins Ziel. Dem Gerangel am Anfang aus dem Weg gehen.

Flotte Käfer

Hier sollte man Pickup oder Stadtbus nehmen und irgendeine Gasse vernageln, bis alle Käfer tot sind, danach kann man beruhigt alle Checkpoints einsammeln und ins Ziel fahren.

Frostiges Finale

Das Non-Plus-Ultra. Wer dieses Rennen auf herkömmlichen Weg schafft, dem gehört Respekt gezollt. Was allerdings einfacher ist und erst noch mehr Punkte beschert: sie stellen sich am Navy Pier mit dem Stadtbus auf und lassen es (oder besser: die GTR) gehörig krachen, bevor sie gemächlich im Ziel eintrudeln.

Rundkursrennen

Littler Loop

Keine besondere Herausforderung.

Uferrennen

Auch dieses Rennen gestaltet sich relativ einfach, nutzen sie die Abkürzung durch den Grant Park.

Tunnel Turner

Auch hier sollte es keine besonderen Schwierigkeiten geben. Nehmen sie bei der Interstate die Gegenrichtung, dies spart viel Zeit.

Downtowntour

Hier wird’s dank dem GTR schon etwas schwieriger. Da aber alle Strassen relativ breit sind, brauchen sie kaum zu bremsen. Geben sie bei der Abkürzung über die Wiese auf die Bäume acht und geraten sie nicht ins Schleudern.

Museumsmarathon

Eine echte Herausforderung. Den GTR ist kaum beizukommen. Mit einem GTR eckt man ständig an und der Roadster gerät schnell ausser Kontrolle. Deshalb ist auch hier der Mustang angebracht. Gehen sie den Gegnern wo immer möglich aus dem Weg, um nicht durch Rangeleien Zeit zu verlieren. Nutzen sie auch konsequent die Abkürzungen über kleine Wiesen.

Rundkurs Süd

Mein Lieblingsrennen. :-)

Sie haben hier 2 Möglichkeiten. Mit dem Mustang können sie mit einer soliden Fahrt die Gegner weit distanzieren. Mit dem Pickup kann man aber 750 Punkte einheimsen. Schaffen sie sich dafür einfach zwei Abkürzungen. Die erste finden sie gleich nach dem Start bei der Schikane mit den Hochbahnpfeilern. Links durch die Gasse brechen. Die zweite finden sie nach der Baustelle auf der grünen Wiese. Einfach gerade durchbrechen. Beachten sie auch den Durchgang an der McCormick Place. Erstens können sie dort im Trockenen fahren, zweitens gewinnen sie mehr Tempo für die lange Gerade am See. An der Fontäne aufpassen, man gerät leicht ins Schleudern. Auch an der Daley Plaza abkürzen.

City Rundkurs

Da die Gegner früher oder später Fehler machen und um die Kurven oft zu stark abbremsen, reicht eine solide Fahrt mit dem Mustang und noch etwas Glück mit den Brücken bzw. Sprüngen.

Rundkurs Nord

Hier müssen sie vor allem acht geben, nicht zu viele Schäden zu kassieren. Dann sollte dieses Rennen kein Problem. Am besten gleich am Start einen der Panoz von der Strecke rempeln. Beachten sie die zwei Abkürzungen über die Wiesen kurz nach dem Navy Pier und bei diesem Schloss/Kirche.

Altstadttour

Hier musste ich zum ersten Mal den GTR zu Hilfe nehmen, dieses Rennen hat es wirklich in sich. Nie mit zu viel Gas um die Kurven, man gerät leicht ins Schleudern. Wenn sie sich nur schon schwarzen Rauch am Auto einhandeln, haben sie keine Chance mehr. Wenn sie nichts mehr zu verlieren haben und die erste Brücke offen ist, können sie sich auch mal in einer Kamikaze-Aktion rechts halten und über den Fluss gleich wieder zum Checkpoint auf der Strecke fliegen. Das habe ich aber nur mit dem Mustang ausprobiert

Achterbahn

No comment. Wer dieses Rennen gewonnen hat, hat meine absolute Hochachtung! Jedenfalls braucht es einen verdammt ruhigen Finger und Nerven wie Stahl. Viel Glück Leute, ich hab’s bisher nicht geschafft.

Blitzrennen

Dearbornblitz

Kein grosses Problem, Crashs vermeiden, dann passt das.

Kreuz und quer

Hier kann man sich die Zähne ausbeissen. Trotzdem ist der GTR nicht nötig, der Mustang reicht. Da der Verkehr meistens gleich verläuft, kann man sich gut auf heikle Situationen vorbereiten. Am See angelangt sollte man bremsen, um die Einfahrt ins Gässchen gut zu erwischen. In diesem drin darf man sich bei den Ausfahrten nie an die Wände lehnen, da man sonst die nächste Einfahrt verpasst. Beim der letzten Ausfahrt gut auf die Verkehrslage achten.

Unter der Hochbahn

Auch hier ist der Verkehr oft gleich, man muss merken, wo man in den Kurven Vollgas geben kann und wo bremsen wegen des Gegenverkehrs angebracht ist.

Doppelschleife

Hier ist die Zeit verdammt knapp. Sie müssen mit dem Mustang erstens eine perfekte Wende hinlegen und dann auch noch das nötige Quäntchen Glück beim Sprung haben. Dann reicht es. Auf der Interstate sollten sie sich bevorzugt links auf dem Pannenstreifen halten.

Parade im Grant Park

Auch dieses Rennen ist nicht allzu schwierig, Fehler sind aber auch hier nicht erlaubt. Fahren sie quer über den grossen Park zum Checkpoint, wenden sie nicht halsbrecherisch, sondern vorsichtig, jeglichen Crash vermeiden. Auf dem Weg Richtung Süden sollten sie die Strasse so lange wie möglich meiden, erst beim nächsten Checkpoint darauf zurückgehen, sonst immer auf Wiese oder Bürgersteig fahren.

Navy Pier – Rennen

Auch hier ist die Kenntnis der Verkehrslage wichtig. Besonders bei der grossen Linkskurve sollten sie eher vorsichtig fahren. Beim Einbiegen in den Navy Pier können sich mit Vollgas an die Wand prallen lassen und auch auf dem Bürgersteig bis ins Ziel fahren, aufgepasst jedoch auf die Bäume.

Bärenhatz

Bei diesem Rennen sind drei Dinge wichtig. Das Glück beim Sprung, das Glück bei der Einfahrt ins Stadion und das fahrerische Können auf der restlichen Strecke. Starten sie mit der Abkürzung durchs Wrigley Field und merken sie sich auch hier wieder den Verkehr. Manchmal können sie daraus auch schliessen, wie schnell sie unterwegs sind. Halten sie sich nach der Brücke links, wenn sie über einen Platz fahren können. Auch bei der nächsten Rechtskurve sollte ihr Radius nicht zu eng sein, sie können die Kurve im Park ruhig fertig fahren. Dann die Einfahrt. Fahren sie nicht vollen Hals darauf zu, dann ist die Trefferchance nämlich gleich null. Bremsen sie etwas ab und holen sie rechts aus, dann sollte es klappen, und wenn es halt eine Sache um Hundertstel ist.

Kopf an Kopf

Hier müssen sie ihre Strecke auswendig kennen. Brechen sie durch die Baustelle, aber fahren sie nicht durch die Gasse, sondern biegen sie schon vorher links ab, damit sie auf der Geraden zu mehr Tempo kommen. Schauen sie auf der Karte genau, wann sie rechts rein müssen. Bremsen sie nicht ab, lassen sie sich voll an die Wand krachen. Dann sofort links rein in den Tunnel, auch hier nicht bremsen. Erst am Ende des Tunnels wird Bremsen notwendig, um nicht in den Gegenverkehr zu geraten. Bis ins Ziel darf dann das Gaspedal aber wieder voll durchgedrückt werden.

Sears Tower – Rennen

Wenn ihnen hier im Grossen und Ganzen eine fehlerlose Fahrt gelingt, sind sie durch. Machen sie bei der Wende beim südlichsten Checkpoint einen grosszügigen Radius. Halten sie sich dann im Park von Verkehr fern. Eine weitere kritische Stelle ist die Einfahrt zum Navy Pier. Halten sie sich ganz rechts am Ufer und bremsen sie dann vor der Kreuzung praktisch auf null ab, um ganz langsam rechts abzubiegen. Denken sie dran, dass der letzte Checkpoint oben auf dem Parkplatz ist. Auch die Kurve dort oben nicht zu schnell angehen.

Mit diesen Lösungen sind bis zu 40000 Punkte möglich, ich selbst stecke noch bei 39450 fest, aber dies sollte zeigen, dass das Freischalten des Panoz GTR-I eigentlich ein Kinderspiel ist, besonders, wenn man mit dem Stadtbus umzugehen weiss.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ein bischen war das hilfreich

14. April 2008 um 17:38 von Baum-123456789 melden


Auto reparieren

von: aroos / 28.02.2002 um 13:07

Wenn du sehr viel Schaden hast, schalte die kmh Anzeige ein und fahre einfach so oft gegen ein Haus bis dein Wagen vor dem Haus stehen bleibt. Nach ca. 2 Sekunden kannst du dann mit einem niegelnagelneuen Wagen weiterfahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Midtown Madness (6 Themen)

Midtown Madness

Midtown Madness 90
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Midtown Madness (Übersicht)

beobachten  (?