C&C - Der Tiberiumkonflikt: Freies Positionieren

Freies Positionieren

/ 11.02.2000 um 01:28

Bei Command & Conquer ist den Programmierern ein Fehler unterlaufen. Man kann nämlich ein eigenes Gebäude an jeder Position der Karte, auch im Lager des Gegners, bauen. Und das geht so:

  • Man öffnet das Seitenmenü und baut das Gebäude seiner Wahl, z.B. einen Wachturm.
  • Jetzt plaziert man die Karte so, daß ein schon bestehendes Gebäude seines eigenen Lagers direkt an das geöffnete Seitenmenü angrenzt und klickt dieses an.
  • Wenn man nun versucht, den Wachturm auf dieses Gebäude zu bauen, wird durch die rot schraffierte Fläche angezeigt, daß dieses nicht möglich ist.
  • Zieht man jetzt aber den Wachturm über das Seitenmenü auf die kleine Radarkarte, ohne noch einmal freien Boden zu berühren, kann man das Gebäude dort auf jedem freien Platz bauen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C - Der Tiberiumkonflikt

Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt

Letzte Inhalte zum Spiel

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

GOG Galaxy: Steam-Konkurrent wird deutlich besser

GOG Galaxy: Steam-Konkurrent wird deutlich besser

Schon seit 2015 befindet sich der optionale Galaxy-Client der Spieledistributionsplattform GOG in der Beta-Phase. Damit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C - Der Tiberiumkonflikt (Übersicht)

beobachten  (?