C&C - Der Tiberiumkonflikt: Freies Positionieren

Freies Positionieren

/ 11.02.2000 um 01:28

Bei Command & Conquer ist den Programmierern ein Fehler unterlaufen. Man kann nämlich ein eigenes Gebäude an jeder Position der Karte, auch im Lager des Gegners, bauen. Und das geht so:

  • Man öffnet das Seitenmenü und baut das Gebäude seiner Wahl, z.B. einen Wachturm.
  • Jetzt plaziert man die Karte so, daß ein schon bestehendes Gebäude seines eigenen Lagers direkt an das geöffnete Seitenmenü angrenzt und klickt dieses an.
  • Wenn man nun versucht, den Wachturm auf dieses Gebäude zu bauen, wird durch die rot schraffierte Fläche angezeigt, daß dieses nicht möglich ist.
  • Zieht man jetzt aber den Wachturm über das Seitenmenü auf die kleine Radarkarte, ohne noch einmal freien Boden zu berühren, kann man das Gebäude dort auf jedem freien Platz bauen.


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C - Der Tiberiumkonflikt

Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt

Letzte Inhalte zum Spiel

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C - Der Tiberiumkonflikt (Übersicht)

beobachten  (?