Stronghold: Wirtschaftssieg

Wirtschaftssieg

von: Boffnnn / 18.05.2007 um 21:31

Um in der letzten Wirtschaftsmission erfolgreich zu sein müsst ihr alle Lebensmittel anbauen.Erhöht nun die Steuern und ihr werdet bald siegen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gutes Wirtschaftsystem

von: Felix2 / 18.05.2007 um 21:33

Um ein Supergutes Wirtschaftssystem zu bekommen müsst ihr bauen:

  • 15 Holzfäller
  • 15 Jäger oder 7 Weizenfarmen
  • 4 Steinbrüche und alles was man für die Mission braucht.
Tipp:

Wenn der Wolf (Feind) mit seinen Rittern angreift, musst du obwohl es eigentlich für schlecht erklärt wurde, 15 Lanzenträger auf den Wohnsitz des Fürsten stellen und mit 15-30 Bogenschützen die auch auf dem Wohnsitz stehen auf die Ritter schießen. Normalerweise wird der die Ritter schon von den Pfeilen abgemetzelt. Aber sonst lasst ihr sie einfach zu den Lanzenträgern kommen und diese müssen dann nur noch vereint auf die Ritter losgehen. Nach 3-15 Sekunden haben die Ritter das Zeitliche gesegnet!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viel Nahrung

von: Axel2 / 18.05.2007 um 21:34

Wenn man zu wenig Nahrung hat, muss man einfach den Kornspeicher auf eine Freie Wiese setzten, und um den Kornspeicher einen Kreis aus Obstplantagen bauen. Nun kommen die ganze Zeit Gärtner, die die Nahrung zum Kornspeicher bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Effektivste Nahrungsquelle

von: D-T_R / 18.05.2007 um 21:35

Die effektivste Nahrungsquelle im Spiel ist Getreide. Dabei sollten 10 Getreidefarmen, 3 Mühlen und 32(!) Bäckereien für 150 bis 200 Einwohner reichen. In den ersten 15 Kriegsmissionen sollte man aber auch noch ein paar Käsereien bauen, da Gerbereien Kühe für ihre Rüstungen brauchen.

Am Anfang jedes Spieles sind auch 3-6 Jägerstände gut, da man damit recht schnell und Bauernsparend erste Nahrung bekommt. Obstgärten sollte man nur bauen, wenn man noch Platz hat und man seinen Bauern eine zusätzliche Nahrungssorte spendieren will (gibt einen zusätzlichen Zufriedenheitspunkt).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Allgemeine Anfängerhilfe

von: Tiborn / 18.05.2007 um 21:24

Man sollte zu erst nur: 4 Getreidebauer, 4 Mühlen, 12 Bäckereien bauen. Dadurch, wenn du volle Geschwindigkeit hast, werden in jeder Bäckerei in 10 Sekunden fast 3 Brötchen gebacken (je nachdem wie nah sie zueinander sind). Dadurch werden jede 10 Sek. 36 Brötchen gebacken.

Da kannst du locker doppelte Rationen machen und etwas hohe Steuern bis -4 nehmen. (Bäckereien haben den Vorteil: Schnell backen, und keine Plagen und Krankheiten) Nachteil: sehr Holzspielig!)

Dann baust du einen Marktplatz und kaufst verschiedene Sachen außer Brötchen. So werden erst die Brötchen (also die ganze Zeit) gegessen und du hast wieder hohe Beliebtheit (verschiedenes Essen).

Fürs Militär kaufst du nur Schwerter und anderes (außer Bögen und Pikinie) und baust 4 Pfeilmacherrein und 4 Pikinierschmieden (weiß im Moment nicht wie die heißen). Für Mauern sind Zinnenmauern gut da sie eine Deckung haben.

Jägerstände sind manchmal (bei Militärspielen) sehr gut, da sie mit den Feind angreifen, wenn sie näher kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Stronghold - Kurztipps: Vor- und Nachteile der Einheiten / Große Reichweite für Bogenschützen / Katapulte oder Triböcke schiesen ohne Steine / Bogenschützen gezielt einsetzen / Belagerungsgeräte "unsichtbar" machen

Zurück zu: Stronghold - Kurztipps: Kleine Hilfe zum Schutz deiner Burg / Spielzeit verkürzen / Tipp zum Beischaffen bestimmter Nahrung / Gut und sicher zu Gold kommen / Erfolgreiche Wirtschaft

Seite 1: Stronghold - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Stronghold (6 Themen)

Stronghold

Stronghold spieletipps meint: Grafisch ist Stronghold schon beim Erscheinen (2001) völlig veraltet. Den enormen Spielspaß juckt das nicht. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold (Übersicht)

beobachten  (?